Tägliche Heulphasen ohne Grund

Benutzer26657 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Seit ca. 3 Monaten das gleiche Problem: heule mind. 3x in der Woche ohne wirklichen Grund, oft nur, weil ich grad ein trauriges Lied höre oder wenn ich weiss, dass ich meinen Freund erst in 4 Tagen wieder sehe usw. Ich hab das Gefühl, richtig durchzudrehen, ich kann moch dann selber nicht mehr berühren und heule wie am Spieß :rolleyes2 Hinzukommt, dass ich in letzter Zeit wahnsinnig eifersüchtig bin (so kenn ich mich gar nicht), wenn mein Freund ausgeht ohne mich, er sich mit seinen Freunden trifft usw. (ist auch grundlos). Nehme die Pille (Diane35), viell. hat es was damit zu tun?! Habe ein sehr stressiges Studium, da kann ich meine Heulphasen ja noch verstehen, aber jetzt sind Ferien, ich bin daheim in gewohnter Umgebung und doch heul ich jeden Tag (z.B. nahcdem ich mit meinen Freund telefoniert habe, kommen mir einfach die Tränen ohne wirklichen Grund). Hat jemand die gleichen Probleme???? Bin ich psychisch schon angeschlagen?!??!
 
G

Benutzer

Gast
das hatte ich auch!! es war schrecklich: mein freund am telefon und plötzlich fang ich an zu heulen, warum wusst ich net. morgens: todesanzeige von nem 85jährigen, den ich net kenn. ich: heule

es liegt an der pille! setze sie sofort ab, sonst wird das noch schlimmer. bei mir ham sich die depressionen voll in mich reingegraben. besonders schlimm an den tagen es an- und absetzens - da hab ich meist den ganzen tag nur geheult. geholfen hat nur: an diesen tagen nicht rauszugehen und mich mit meinem schatz im zimmer einzusperren, dann musst ich net ganz so viel heulen,. :frown: :cry:

einhergehend: übelkeit, magenkrämpfe, gewichtszunahme, haarausfall, migräne uswusw
 

Benutzer26657 

Verbringt hier viel Zeit
Nimmst du jetzt eine andere Pille?! Will die Pille nicht weglassen, aber Sorte wechseln wäre möglich! Vielleicht bin ich auch so depressiv, weil ich ein "bisschen" essgestört bin: hatte vor einem halben Jahr Bulimie, hab das jetzt aber sehr gut im Griff, obwohl ich bis heute nix essen kann, ohne dabei an Kalorien zu denken und ständig Angst habe, zuzunehmen.
 
G

Benutzer

Gast
habe die 2 geringst dosierten pillen (yasmin und belara) ausprobiert und es wurde immer schlimmer. (leider gibt es ja keine reinen östrogen-pillen, denn ich vertrage lt frauenarzt die gestagene nicht)
geringer dosiert waren nur: verhütungspflaster, nuvaring

war von beidem nicht sehr angetan, aber da es die letzte chance war, hab ich den nuvaring probiert und ich habe seitdem keine probleme mehr! (ich war so glücklich, dass kannst du dir nicht vorstellen)
die sache klappt auch besser als erwartet. man hat zwar ne chance, dass irgendeine pille durch zufall deinen ansprüchen gerecht wird, aber das kriegt man nur durch probieren heraus.
d.h. ich bleibe jetzt beim ring. prob für dich vllt: sehr teuer (40€ / 3monate) aber wenn dus verträgst, solltest du es probieren.

wg. depressionen+bulemie: bin auch ein sensibelchen, auch so sehr empfindlich und falle hin und wieder in schwarze löcher. aber ich sage dir, dass all das besser wurde nach absetzen der pille!
vllt bist du erst magersüchtig durch die pille geworden? oder warst du es vorher?

edit: achja, mal am rande: du hast einen freund, der dich über alles liebt - auch falls du ein paar gramm zunehmen solltest, denke daran! das hilft mir in allen erdenklichen situationen
 
2 Woche(n) später

Benutzer27840 

Verbringt hier viel Zeit
Sohne Heulphasen sind normal.Habe sowas auch öfters und mir is das auch nicht peinlich,irgentwie fühlt man sich danach besser und erleichtert.Denke nicht das du psychisch angeschlagen bist.
 

Benutzer27233 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kenne diese Gefühle und Heulkrämpfe nur zu gut.
Ich fuhr zum Beispiel Auto und von einer Sekunde auf die andere fing ich an zu heulen, ohne Grund.

Es liegt def. an der Pille. Geh zum Arzt, lass dir ne neue verschreiben und lass dich untersuchen.

Aber warte auf keinen Fall lange.
 

Benutzer24052  (32)

Benutzer gesperrt
bei mir ist das auch denkt ihr wirklich das es an der pille liegt?weil ich find das nich schön mit dem weinen oder fange einfach an zu merkern oder zu zicken ohne grund könnt das auch an der pille liegen was kann ich tuen?
lg nisi
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich frag mich grad, ob es wirklich (nur) an der pille liegt... ich nehme die pille noch nicht und habe solche phasen trotzdem. bei mir ist das dann auch recht schlimm: ich weine, ohne grund, und danach gehts mir entweder besser oder schlechter oder unverändert. ich weine dann sogar manchmal, wenn ich glücklich bin. komisch... also ich wäre vorsichtig mit der aussage: "das liegt an der pille". aber es kann durchaus der fall sein, klar. wie hier schon mehrere geschrieben haben, hatten sie wohl das gleiche problem - wegen der pille....

gruß, engel...
 

Benutzer26657 

Verbringt hier viel Zeit
Habe jetzt Pille gewechselt und nimm jetzt die Jasmin seit 1 Woche...So depressiv und so oft geheult wie in dieser Woche habe ich schon ewig nicht mehr. Es gibt natürlich schon andere Gründe momentan (Unzufriedenheit mit sich selber und mit der Umgebung, innerliche Einsamkeit...). Kann das schon eine Auswirkung der Pille sein oder ist das noch zu früh? Meine Frauenärztin hat gesagt, dass mit der Jasmin die depressiven Phasen besser werden...
 

Benutzer27233 

Verbringt hier viel Zeit
nisi112 schrieb:
bei mir ist das auch denkt ihr wirklich das es an der pille liegt?weil ich find das nich schön mit dem weinen oder fange einfach an zu merkern oder zu zicken ohne grund könnt das auch an der pille liegen was kann ich tuen?
lg nisi

Andere Pille vom Artz verschreiben lassen. Es kann sein, dass du auf mehrere Pillen so reagierst und deshalb auch mehrere Pillen ausprobieren musst. rede auf jeden fall mit deinem Frauenartz.



engel schrieb:
ich frag mich grad, ob es wirklich (nur) an der pille liegt... ich nehme die pille noch nicht und habe solche phasen trotzdem. bei mir ist das dann auch recht schlimm: ich weine, ohne grund, und danach gehts mir entweder besser oder schlechter oder unverändert. ich weine dann sogar manchmal, wenn ich glücklich bin. komisch... also ich wäre vorsichtig mit der aussage: "das liegt an der pille". aber es kann durchaus der fall sein, klar. wie hier schon mehrere geschrieben haben, hatten sie wohl das gleiche problem - wegen der pille....

gruß, engel...

Sicher hat man auch normalerweise solche Fasen, in denen man auch ohne Pille heulen könnte, aber die Pille unterstützt dieses Empfinden extrem.


eva20 schrieb:
Habe jetzt Pille gewechselt und nimm jetzt die Jasmin seit 1 Woche...So depressiv und so oft geheult wie in dieser Woche habe ich schon ewig nicht mehr. Es gibt natürlich schon andere Gründe momentan (Unzufriedenheit mit sich selber und mit der Umgebung, innerliche Einsamkeit...). Kann das schon eine Auswirkung der Pille sein oder ist das noch zu früh? Meine Frauenärztin hat gesagt, dass mit der Jasmin die depressiven Phasen besser werden...

Wenn es gerade eine Woche her ist, seitdem du die Jasmin hast, kann es sogar sein, dass dies noch die Auswirkungen der letzten Pille sind. Das ist dann wie ein Entzug. Der Körper musst erst noch die Rückständer der anderen Pille rausbekommen.

Ich habe auch nach meiner "Depri"-Pille die Jasmin verschrieben bekommen, mit der gehts mir wunderbar. Nur hat das auch a weng gedauert...

Lg
Biestig
 
1 Jahr(e) später

Benutzer58014  (31)

Verbringt hier viel Zeit
genau dasselbe problem hab ich auch. ich hab seit letztem jahr ca. 6-7 monate die belara genommen und hatte voll die depri-phasen und heulattacken ohne grund.
dann hab ich seit einem monat die yasmin und es ist immer noch nicht besser. im gegenteil, ich zicke noch mehr rum als vorher.

ich überlege, ob ich die packung noch zu ende nehme und dann die pille ganz absetze, um zu gucken, ob diese heul- und zickphasen besser werden ohne die pille. was denkt ihr??

lg
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
genau dasselbe problem hab ich auch. ich hab seit letztem jahr ca. 6-7 monate die belara genommen und hatte voll die depri-phasen und heulattacken ohne grund.
dann hab ich seit einem monat die yasmin und es ist immer noch nicht besser. im gegenteil, ich zicke noch mehr rum als vorher.


Gib der neuen Pille noch ein bissl Zeit, dass sich dein Körper an die Umstellung gewöhnen kann!
Ich hab 1,5 Jahre Belara genommen und plötzlich starke Depressionen bekommen... hatte auch ständig Weinkrämpfe... hab gewechselt (auf Petibelle, also identisch mit der Yasmin). Hat sich natürlich nicht sofort verbessert, aber ich glaub es ist schon besser mittlerweile!!
Also nicht gleich wieder aufgeben!!
 

Benutzer58014  (31)

Verbringt hier viel Zeit
das wollt ich auch machen, das problem ist nur, das ich von der yasmin fast täglich kopfschmerzen bekomme.
 

Benutzer35728 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wäre froh, wenn ich endlich heulen könnte. Mein Freund hat mich nach 16 Jahren verlassen (betrogen) und ich kann noch immer nicht heulen. Ist zwar jetzt schon etwas her, aber es geht nicht!!!
 

Benutzer50610 

Verbringt hier viel Zeit
ooh das kenne ich auch. habe diese Heulphasen immer wenn die Pillenpackung zuende geht. :grin: Mein freund war immer voll geschockt, aber hab ihm das dann erklärt! Und jetzt geht es aber im Moment wieder, weil sich neue Seiten im berufsleben aufgetan haben und ich nicht mehr so in der Sackgase stecke. War wohl auch zum teil ein grund, verzweiflung etc..... Aber es kommt auf jedenfall von der Pille (belara) bei mir!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren