Swingerclub

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
Ich hab so ein bisschen dieses Spanner und beobachtungssyndrom :grin: wenn ich das so ausdrücken darf.
Mich würde ein besuch im Swingerclub schon mal reizen aber ohne selbst aktiv zu sein. einfach nur beobachten.

Gibts da Erfahrungen zu wie es im Swingerclub ist? lassen die einen überhaupt rein wenn man nur beobachten möchte ?
Muss man auch zwangsläufig leicht bekleidet herum laufen ?
Wie ist es wenn man alleine als Frau da herein geht ? wird man massiv bedrängt oder ständig gefragt ob man auch möchte ?
Würdet ihr wenn ihr in einer beziehung seit da alleine rein gehen oder gilt das für euch schon als fremdgehen auch wenn man nix darin macht ?
Wie würdet ihr diesen gedanken euren partner beibringen ohne das er gleich denkt das man wild rum vögeln will das kann ich mir nämlich überhaupt nicht vorstellen.
Nur etwas anreiz holen vielleicht mal irgendwas neues entdecken an stellung oder irgendwas worauf man selbst grade nicht gekommen ist.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Es gibt sehr sehr viele Singles und Paare, die in Clubs nur schauen. Je nach Event ist der Anteil der Aktiv-Ficker sehr klein, die machen dann auch gern eine Show draus, damit die Zuschauer auch auf die Kosten kommen. :zwinker:

Niemand(!) ist gezwungen im Club Sex zu haben und ein "Nein" bedeutet immer ein "Nein". Wird jemand aufdringlich,. kann man das Personal einschalten, in seriösen Clubs kümmert sich man entsprechend sofort drum.

Den Dresscode findet ihr jeweils auf der Homepage des Clubs. Jeans, T-Shirt und Strassenschuhe gehen definitiv gar nicht, es muss aber auch nicht nackt sein. :grin: Für den Herren gehen zB eine gute Tuchhose, hübsche Unterwäsche und barfuss oder Lederschuhe absolut in Ordnung. Fetischkleidung geht natürlich immer. Bei den jungen Damen sieht man oft das kleine schwarze mit High Heels, einfach sehr kurz gehalten.
Im Zweifelsfall kann man da auch per Mail nachfragen, wenn man unsicher ist.

Als Solofrau in einen Club zu gehen sorgt auf jeden Fall dafür, dass du angesprochen wirst (wenn du halbwegs attraktiv bist). Rumschlendern und beobachten ohne gestört zu werden ist da kaum möglich, da solltest du dir keine Illusionen machen.

Ob ein SC-Besuch allein in einer Beziehung drin ist oder nicht, kommt immer konkret auf die Personen an. Aber warum muss es denn unbedingt allein sein? Ihr könntet euch ja auch zusammen Lust holen und die dann dort (es gibt abschliessbare Räume in allen besseren Clubs) oder später zu Hause ausleben. Sehr viele nutzen Swingerclubs als Appetitanreger und haben erst zu Hause Nachbereitungs-Sex, wo man das gesehene und gehörte als zusätzlichen Kick einbauen kann.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
attraktiv bin ich durchaus und werde auch massiv auf der straße angesprochen wenn ich denn mal nicht im auto unterwegs bin. daher hab ich auch etwas bdenken das es dann schon störend sein kann wenn man ständig gefragt wird
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn du schon auf der Strasse häufig angesprochen wirst, würde ich dir definitiv eine männliche Begleitung empfehlen.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
mhh also bleibt mir nur mein partner mal zu fragen. hoffe er fällt nicht in ohmacht
[DOUBLEPOST=1438282734,1438282135][/DOUBLEPOST]HarleyQuinn
wie meinst du das genau das die da eine Show draus machen ? das würde mich jetzt doch interessieren....
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
mhh also bleibt mir nur mein partner mal zu fragen. hoffe er fällt nicht in ohmacht
[DOUBLEPOST=1438282734,1438282135][/DOUBLEPOST]HarleyQuinn
wie meinst du das genau das die da eine Show draus machen ? das würde mich jetzt doch interessieren....

Ich vögele sehr gern im Swingerclub und mag es, wenn man mir dabei zusieht.
Allerdings positioniere ich mich anders, als ich zB ohne Zuschauer tun würde, ich bin noch einen ticken lauter. schaue entsprechend die Zuschauer an, usw.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
hmmm. klingt interessant....
aber ist es nicht abtörnend wenn vielleicht männer oder frauen dabei zuschauen die nicht grade dein typ sind ?
 
S

Benutzer

Gast
also ich würde es sicher nicht als fremdgehen oder ähnliches sehen, und als partner würde mir das auch nicht gegen den strich gehen, du willst ja nur gucken, also wo sollte das problem liegen?
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
hab ihn vorhin gefragt. abgeneigt ist er nicht.
ich hab halt auch angst das er interesse an einer anderen person haben könnte den dies würde mich schon kränken. wie gesagt ich möchte nicht teilen. und geteilt werden möchte ich auch nicht.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
hab ihn vorhin gefragt. abgeneigt ist er nicht.
ich hab halt auch angst das er interesse an einer anderen person haben könnte den dies würde mich schon kränken. wie gesagt ich möchte nicht teilen. und geteilt werden möchte ich auch nicht.

Puh, ich finde das potentielle Kränken durch Interesse an anderen eine sehr schwierige Voraussetzung.
Du gewinnst ja auch Lust daraus andere zu sehen, oder?
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
ja zu sehen.....aber halt nicht andere anzufassen oder angefasst zu werden. das was ich möchte ist ja spannen oder das wort mit V was mir grad nicht einfällt. und spannen ist halt zuschauen und dadurch geil werden und nicht aktiv mitwirken :smile: das macht für mich doch einen unterschied. wenn ich/wir dann scharf genug vom zuschauen sind können wir gerne in einen privaten bereich gehen wo halt sonst niemand ist
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Also ich weiß natürlich nicht, wie dein Partner so tickt, aber bei meinem wäre es definitiv besser, nicht in einen Club zu gehen, ohne zu vögeln. Am liebsten mit anderen Frauen. Im Gegensatz zu dir teile ich allerdings dieses Verlangen, wenn mir die Spielgefährten gefallen.
Du solltest das auf jeden Fall vorher klären, wie er dazu steht.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
naja er ist nicht abgeneigt vom gedanken an einer zweiten frau. aber ich möchte das halt nicht. wie gesagt ich teile ungerne meinen mann noch möchte ich geteilt werden. geht halt wirklich nur um den optischen anreiz anderen zu zu sehen. ist halt eine andere perspektive als ein total gestellter porno.
erstmal kann ich den blickwinkel selbst entscheiden und nicht die kamera und die leute gehen da ja nicht hin weil sie bezahlt werden sondern weil sie spass daran haben und das ist mir beim zuschauen halt schon sehr wichtig.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Ja, wie gesagt, das musst du mit ihm ausmachen.

Mit einem Porno ist das absolut nicht zu vergleichen, das ist klar :grin:
Pornos gucken kann jeder :tongue:
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
pornos sind nur dann gut wenn sie eine forwärts taste haben und ich massig spulen kann :grin:
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
Thema ist gegessen bin seit heute wieder Single
 

Benutzer151969 

Sorgt für Gesprächsstoff
Uff....das ging aber schnell! *umarm*
Hat es etwa mit deinem Vorhaben zu tun?
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Thema ist gegessen bin seit heute wieder Single
Oh nein :knuddel:


Wahrscheinlich ist die Frage nicht wirklich zu beantworten, da es immer auf das Klientel ankommt, aber ich versuche es trotzdem mal.
Wie genau sieht es mit der Aufdringlichkeit aus? Ist sie wirklich ausschließlich erst einmal nur verbal? Also wird gefragt, ob man angefasst werden darf oder man irgendwo mitmachen möchte?

Glaube bei mir wäre es vorbei, wenn mich einfach so jemand ungefragt anfassen würde. Zusehen und dabei zusehen lassen wäre (für den Anfang) vollkommen ausreichend, denke ich.
Vielleicht doch ein Zeichen, dass es keine ganz so gute Idee wäre.:hmm:
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Thema ist gegessen bin seit heute wieder Single
Das tut mir leid für Dich! Ich hoffe, dass nicht euer Plan gemeinsam einen Swinger-Club zu besuchen der Auslöser für die Trennung war.

Da das Thema hier vermutlich noch einige stille Mitleser hat, möchte ich außerdem auch die Fragen von Moewmoew Moewmoew eingehen. Ich hoffe, dass das für Unisex Unisex in Ordnung ist.

Moewmoew Moewmoew
Falls Du mit Deinem Freund einen Swinger-Club-Besuch in Erwägung ziehst, würde ich euch eine spezielle Veranstaltung für junge Leute - am besten eine, bei denen nur junge Paare und Single-Frauen, aber keine Single-Männer kommen dürfen - empfehlen, bei denen das gemeinsame Feiern und Tanzen klar im Vordergrund steht. Solche Veranstaltungen gibt es insbesondere auch in den größeren Swinger-Clubs, die ähnlich aufgebaut sind wie eine Disko, d.h. sie besitzen eine oder mehrere Bars sowie eine große Tanzfläche mit entsprechender Licht- und Tontechnik. Zusätzlich gibt es allerdings noch eine Gruppenumkleide, einen kleinen Wellness-Bereich mit Sauna sowie speziell abgetrennte Räume (sogenannte Spielwiesen) für sexuelle Interaktionen, wenn man das möchte.

Im Vergleich zu einer Disko sind die Leute in einem Swinger-Club natürlich freizügiger gekleidet (Frauen tragen kürzere Röcke/Kleider, durchsichtige Oberteile mit BH drunter, Korsagen mit halterlosen Strümpfen, haltlose Strümpfe mit Slip und BH usw. und Männer sieht man teilweise mit freiem Oberkörper) und es kann auch passieren, dass es ganz am Rand der Tanzfläche auch zu sexuelle Handlungen (wie Fingern oder OV) kommt. Jedoch finden diese dann eher unauffällig statt, so dass Leute, die nicht direkt daneben stehen, davon nicht unbedingt etwas bemerken.


Wahrscheinlich ist die Frage nicht wirklich zu beantworten, da es immer auf das Klientel ankommt, aber ich versuche es trotzdem mal.
Wie genau sieht es mit der Aufdringlichkeit aus? Ist sie wirklich ausschließlich erst einmal nur verbal? Also wird gefragt, ob man angefasst werden darf oder man irgendwo mitmachen möchte?
Wenn Du mit Deinem Freund in einem guten Swinger-Club gehst, wird man Dich/euch vermutlich irgendwann einmal ansprechen und versuchen ein Gespräch mit Dir/euch aufzubauen, aber man wird Dich in der Regel weder anfassen noch sofort direkt nach Sex fragen. Denn solche notgeilen (Single-) Männer sind in einem guten Swinger-Club unerwünscht und müssen, wenn sich jemand beschwert, in guten Swinger-Clubs den Club sofort verlassen.

Trotzdem kann es natürlich passieren, dass Du auf einer vollen Tanzfläche mal "zufällig" am Po oder der Brust berüht wirst. Dieses Risiko ist bei Veranstaltungen mit Single-Männern natürlich höher, aber ganz ausschließen kann man das auch bei bei speziellen Paarveranstaltungen - und im Prinzip auch einem normalen Diskobesuch - nie.

Glaube bei mir wäre es vorbei, wenn mich einfach so jemand ungefragt anfassen würde. Zusehen und dabei zusehen lassen wäre (für den Anfang) vollkommen ausreichend, denke ich.
Vielleicht doch ein Zeichen, dass es keine ganz so gute Idee wäre.:hmm:
Wichtig ist, dass Du Dir mit Deinem Partner vollkommen einig bist, was dort passieren soll und ihr euch im Vorfeld ausführlich besprecht, was für euch in Ordnung ist und was nicht! (z.B. Zusehen lassen, küssen, bisexuelle Handlungen, OV, AV, GV mit anderen usw.) Denn man kann auch problemlos einen Swinger-Club besuchen, wenn man keinen Partnertausch möchte, solange man sich als Paar in diesem Punkt einig ist und nicht ein Partner mehr möchte als der andere.

Ich würde euch raten, beim ersten Swinger-Club-Besuch keinen Sex (auch nicht miteinander) zu haben, sondern euch dort erst einmal nur ein wenig umzuschauen und das Ganze auf sich wirken zu lassen. Wenn es euch im Barbereich und auf der Tanzfläche zu langweilig sein sollte, könnt ihr ja mal einen kurzen Blick auf die Spielwiese riskieren oder mit einem anderen Paar in die Sauna gehen - sofern ihr das beide möchtet.

Es gibt übrigens auch Paare, die zwar regelmäßig in Swinger-Clubs gehen, aber gegenseitiges Zusehen und/oder Partnertausch lieber im Rahmen privater Treffen ausleben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren