Sugaring bzw. Waxing mit Halawa - und zwischendurch?

T

Benutzer

Gast
Hallo zusammen!
Ich hab mal eine Frage an alle, die regelmäßig Halawa anwenden (Sugaring) oder eine Methode mit Wachs.

Ich behandle im Sommer regelmäßig meine Beine, Achseln und Bikini-Zone mit Halawa (im Winter bin ich oft zu bequem...:engel:) und es gibt ja sicher genügend Verfechterinnen dieser Methode. Ich bin damit auch ganz zufrieden, das Problem ist nur, dass ich bis zum nächsten Mal immer ein paar Wochen warten muss und in der Zeit mit den nachwachsenden Stoppeln leben muss, bevor ich wieder mit Halawa epilieren kann. Meine Haare sind leider dunkel, kräftig und alles andere als unauffällig. Nun gehe ich aber wöchentlich schwimmen (Sport), und im Sommer trägt man ja sowieso meist beinfrei und armfrei...

Daher die Preisfrage: Was macht ihr zwischendurch in der Nachwachsen-lassen-Phase? Bikini-Zone mit Hotpants verdecken und um Achseln und Beine nicht scheren? Sportart wechseln? Nicht schwimmen/baden gehen? Nur lange Hosen und T-Shirts mit Ärmeln tragen?

Über ein paar praktische Tipps würde ich mich wirklich sehr freuen!
eure Toffi Fee
 
0

Benutzer

Gast
Ich trage während sie nachwachsen lange Hosen und schere mich ansonsten nicht drum. Dann finden halt ein paar Leute meine mini Achselhäärchen eklig. Denen ihr Problem.

Der Körper einer Frau hat Haare, lebt damit. :smile:
(Wenn man also keine Haare sieht ist das harte Arbeit und meistens auch Schmerz, jawohl. Musste mal gesagt werden :zwinker:)

Grüsse,

N4n4
 
2 Monat(e) später

Benutzer108435 

Sorgt für Gesprächsstoff
wow ich würde lieber zum rasierer greifen auch wenn das die nervige versin ist. wär mir persöhnlich aber lieber als immer lange hosen zutragen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren