suche breites kondom (über 69 mm) - weiss jemand rat?

Benutzer5470  (41)

Verbringt hier viel Zeit
hallo

ich suche ein sicheres kondom, welches breiter als 69 mm ist.

hat jemand einen tipp, wo ich ein solches finden könnte?

habe letzthin gelesen dass die EU "kondom normen" definiert hat (inkl. länge und breite).. :schuettel: wasn' das für ein scheiss - komplett realitätsfremd. so kommt es nun, dass die meisten kondom bei 54 mm breite aufhören.

das breiteste, das ich bisher gefunden habe, ist eben 69 mm breit. ich bringe es drüber, aber wirklich bequem ist es nicht. deshalb suche ich ein breiteres (so ca. 73 mm wäre wohl ideal).

ich hoffe jemand hat einen tipp.

danke im voraus,
diver
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Kondom ist fuer den Penis.
Fuer den Kopf brauchst einen Regenmantel :zwinker:
 

Benutzer5470  (41)

Verbringt hier viel Zeit
..bist ja ein ganz lustiger komiker... :wuerg:

das ist kein scherz oder fake.
 

Benutzer63241 

Verbringt hier viel Zeit
Also geh doch mal auf http://www.kondomotheke.de/ und schreib denen ne mail, ich glaube die sind ziemlich kompetent. Das größte was die haben, hab eben gekuckt sind eben auch nur 68mm aber lambskin. aber schreib die doch mal an!
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Das war auch überhaupt nicht böse gemeint. Das ist sicher alles nicht ganz so einfach, fand nur das Wörtchen NUR an der Stelle so nett :zwinker:
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
das breiteste, das ich bisher gefunden habe, ist eben 69 mm breit. ich bringe es drüber, aber wirklich bequem ist es nicht. deshalb suche ich ein breiteres (so ca. 73 mm wäre wohl ideal).

Hast du denn schonmal richtig nachgemessen und die optimale Größe ermittelt? Hier beim Kondomberater geht das und der schlägt dir dann auch direkt die möglichen Kondome vor, die passen können.
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hier kannst du dir ne Schablone ausdrucken und die Größe ermitteln, die du brauchst.
 

Benutzer5470  (41)

Verbringt hier viel Zeit
@englechen85 & schäfchen:

ja, diese schablone kenne ich & habe auch damit gemessen. coripa bietet ja (als einzig mir bekannte marke) auch kondome mit durchmesser 69 mm an, welche ich auch besitze.

wie eingangs gesagt bringe ich dieses mit etwas gewürge drüber, aber ideal ist's nicht.

daher suche ich noch etwas breitere.
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
mysize hat auch 69mm. Hast du die schonmal getestet? Bei dem Link den ich oben gepostet habe, kann man auch kleine Probepackungen (glaube 3 Stück) bestellen.
 

Benutzer102675 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Du musst ja einen unwahrscheinlichen Riemen haben... aua


Ich würde deiner Partnerin ein Frauenkondom empfehlen:

Was ist ein Frauen-Kondom?

Frauen-Kondome sind das weibliche Gegenstück zum Kondom für den Mann. Sie sollen die Scheide wie eine zweite Haut auskleiden. Derzeit gibt es zwei Modelle - Kunststoffhüllen aus Polyurethan oder aus Latex. Beide sind ähnlich lang wie ein Kondom, aber viel weiter. An jedem Ende sitzt ein weicher Ring. Das geschlossene Ende wird ähnlich wie ein Diaphragma vor dem Muttermund platziert. Das vordere, offene Ende liegt außen über den Schamlippen. Frauen-Kondome werden oft zusammen mit Gleitmitteln verwendet: Polyurethan-Modelle dürfen mit wasser- und fetthaltigen Mitteln kombiniert werden, Latex-Modelle nur mit wasserlöslichen.

Genau wie Kondome für Männer schützen auch jene für Frauen vor Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten. In der Handhabung sind die "weiblichen Pendants" jedoch deutlich anspruchsvoller. Daher sind sie in Deutschland nicht weit verbreitet.
Wie sicher sind Frauen-Kondome?

Wie sicher Frauen-Kondome eine Schwangerschaft verhindern können, lässt sich wegen mangelnder Datenlage nicht eindeutig sagen. Für das Polyurethan-Modell wird bei korrekter Anwendung ein Pearl-Index von 5 bis 25 angegeben. Das entspricht in etwa der Sicherheit eines normalen Kondoms (Pearl-Index 2 bis 12).
Wie werden Frauen-Kondome angewendet?

* Den Ring am geschlossenen Ende zwischen die Finger nehmen und zusammenpressen.
* Den zusammengedrückten Ring wird so tief wie möglich in die Scheide eingeführen - am besten bis zum Muttermund.
* Der Ring am offenen Ende bleibt außen.
* Mit einem Finger prüfen, ob das Kondom glatt an den Scheidenwänden anliegt und nicht verdreht ist.
* Beim Einführen des Penis muss man den äußeren Ring festhalten, damit das Kondom nicht in die Scheide rutscht oder der Penis außerhalb davon eingeführt wird.
* Nach dem Geschlechtsverkehr den äußeren Ring ein- bis zweimal drehen, dann das Kondom herausziehen. Damit wird ein Auslaufen des Spermas verhindern.
* Das Kondom im Abfall entsorgen.

Im Unterschied zum normalen Kondom kann das Frauen-Kondom schon vor Steifwerden des Penis angewendet werden.
Was sollten Sie beachten?

Beim Gebrauch eines Frauen-Kondoms kann einiges schief gehen. Sie sollten es auswechseln, wenn:

* der Kunststoffschlauch reißt (Vorsicht mit den Fingernägel beim Einführen!).
* der Penis neben dem Beutel eingedrungen ist.
* das Kondom samt Außenring in die Scheide gerutscht ist.
* Sie erneut Geschlechtsverkehr haben wollen.

Verwenden Sie ein Gleitmittel, sofern der Penis nur schwer rein und raus gleitet.
Welche Vorteile haben Frauen-Kondome?

* Sie sind spontan anwendbar.
* Das Polyurethan-Modell ist auch bei Latexallergie geeignet.
* Sie schützen vor sexuell übertragbaren Erkrankungen wie AIDS, Tripper (Gonorrhoe) oder Chlamydien-Infektionen.

Welche Nachteile haben Frauen-Kondome?

* Nur bei korrekter Anwendung verlässlich.
* Die umständliche Handhabung kann sich als Lustbremse erweisen.
* Das Frauen-Kondom kann während des Geschlechtsverkehrs verrutschen.
* Teurer als normale Kondome.

Kondome für Frauen sind über Internet oder Apotheken erhältlich.

http://www.idealo.de/preisvergleich/Liste/18313800/x-75-mm-kondom.html
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Für das Polyurethan-Modell wird bei korrekter Anwendung ein Pearl-Index von 5 bis 25 angegeben. Das entspricht in etwa der Sicherheit eines normalen Kondoms (Pearl-Index 2 bis 12).
Also die Logik muss ich nicht verstehen, oder?
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Also die Logik muss ich nicht verstehen, oder?

Das hab ich mir auch gedacht als ich das gelesen habe ...

Selbst wenn man nur den BESTEN Fall anschaut liegen zwischen 2 und 5 nun doch Welten ...

Hab gerade mal gesucht und verscheidene Quellen die eben diese Werte angeben - geben gleichzeitig für den coitus interuptus 4-18 an, was dann sogar noch besser wäre ... (und das hält ja nun niemand für "sicher", oder) ?
 

Benutzer102740 

Sorgt für Gesprächsstoff
Schwer zu finden, aber es gibt sie

Musst mal beim Bipa schaun- ich nehm mal an den habts ihr in Deutschland auch....
Da gibts seit kurzem eine neue Serie, die ist sortiert nach den Größen, da sind auch richtig mächtige Teile dabei....
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren