Studivz-freund gibt an er wär mitte rechts...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer63891 

Verbringt hier viel Zeit
Ja hab ja schon genau das getroffen, was ich sagen wollte....
Mein Freund hat seit längerem schon dort stehen er sei mitte rechts-->das ist für mich rechts....(hab ich anhand seiner letzten änderung gesehen und die war anfang januar)
Ich bin dort zufällig drauf gestoßen und habs gesehen. Anfangs hatte ich einen Schock. Auch wenns ein Scherz war/ist, finde ich das irgendwie richtig scheiße.
Ich finde, darüber macht man einfach keine Scherze. Mir ist das nie so wirklich aufgefallen bei ihm außer dass er ab und zu Witze über ein paar Ausländer gemacht hat...teilweise auch nicht wirklich das wahre:ratlos:

Aber es war nie so, als würde ich ihn als rechts bezeichnen, da er 2 türkische Freunde hat usw....

Übertreib ich da?

Leider konnte ich mit ihm noch nicht reden, da er gestern abend erst sehr spät nach haus gekommen ist.(leben nicht zusammen).
Weiß auch ehrlich gesagt wie ich ihn ansprechen soll:ratlos:
Naja danke schonmal.
 

Benutzer80297 

Verbringt hier viel Zeit
Was hat das Thema hier zu suchen? Willst du mit uns deine Weltanschauung diskutieren?

Hier werden nun folgende Antworten kommen:

Blabla, rede doch mit ihm
Blabla, ist doch nicht schlimm
Blabla, boah ich würde ihn gleich zur Rede stellen

Aber wirklich weiterbringen wird es dich nicht... denn genau so wie dein Freund haben hier auch viele eine Andere Meinung als du.

Jetzt hör auf zu flennen und sprich das Thema vor deinem Freund an wenn es dich zu sehr stört, dass du absolut nicht damit leben kannst, oder halt die Klappe wenn du meinst, dass es doch nicht so schlimm ist. Aber für diese Antwort brauchst du die Leute hier nicht, ich denke darauf wärst du mit ein bisschen überlegen auch selbst gekommen!

Ich hab echt das Gefühl, manche suchen regelrecht Gründe um hier flennen zu kommen!

Achilles
 

Benutzer78036 

Verbringt hier viel Zeit
hmm ich würde "mitte rechts" jetzt nicht als rechts ansehen, vielleicht eher zwischen liberal (mitte, FDP) und konservativ (eher rechts, CDU/CSU) bezeichnen...ich weiß nicht wie das speziell dein Freund meint, aber ich denke du solltest auf alle Fälle mit ihm reden.
Aber für meine Interpretation spricht eigentlich die Auflistung, die das Studivz gibt:
Unpolitisch
Kommunist
Sehr Links
Links
Mitte Links (merkste was?)
Liberal
Mitte Rechts (aha!)
Rechts
Konservativ
Kronloyal
Grün

Mal im Ernst: ich bin politisch eher im linken Sektor anzusiedeln, aber ich mach auch schonmal nen Witz über Randgruppen oder Ausländer...aber das ist dann wirklich nicht böse gemeint. Im Gegenteil, meine besten Freunde sind keine Deutschen...
Wie gesagt, sprich mal mit ihm und ich hoffe es wird sich alles aufklären :smile: Ein Mensch der Witze über Blondinen macht ist ja auch nicht automatisch frauenfeindlich...obwohl man bei Ausländerfeindlichkeit echt aufpassen muss
 

Benutzer66354  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hmm ich würde "mitte rechts" jetzt nicht als rechts ansehen, vielleicht eher zwischen liberal (mitte, FDP) und konservativ (eher rechts, CDU/CSU) bezeichnen...ich weiß nicht wie das speziell dein Freund meint, aber ich denke du solltest auf alle Fälle mit ihm reden.
Sehe ich auch so.
Ich persönlich würde da nicht mal so eine große Geschichte drum machen. Ein Bekannter von mir hat da auch "Mitte rechts" angegeben und da ich seine Einstellung kenne, interpretiere ich das Ganze nicht wirklich in Richtung "Nazi". Wie gesagt, für mich wäre das nicht weiter schlimm.
Aber wenn dich das beunruhigt, solltest du ihn wirklich mal drauf ansprechen.
 

Benutzer51328 

Verbringt hier viel Zeit
Mitte rechts ist zwischen CDU/CSU und FDP.

Also nichts worüber man sich Gedanken machen müsste :zwinker:

Mitte links ist übrigens zwischen SPD und Linke!
 

Benutzer81413 

Benutzer gesperrt
Ich würde mir da keine Sorgen machen. Mitte rechts ist irgendwo zwischen FDP und CSU angesiedelt - also sicherlich nichts schlimmes. Es muss nun einmal (neben einer demokratischen linken, die immer seeeehr hochstilisiert und glorifiziert wird) eine demokratische rechte geben, da ist eigentlich nichts gegen zu sagen.

Problematisch wirds nur wenns extrem wird, wie bei REP, NPD, aber auch Links-Partei, APPD etc.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Mitte rechts ist Mitte rechts und nicht rechts und schon gar nicht rechtsextrem.

Wenns dich so stört, dann red halt mit ihm, obwohl ich nicht wüsste, was das bringen sollte. Ich nehme nicht an, dass er seine politische Einstellung ändert, nur weil diese dir nicht passt. Was an Mitte rechts schlimm sein soll, weiss ich sowieso nicht.
 

Benutzer37305  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ja hab ja schon genau das getroffen, was ich sagen wollte....
Mein Freund hat seit längerem schon dort stehen er sei mitte rechts-->das ist für mich rechts....(hab ich anhand seiner letzten änderung gesehen und die war anfang januar)
Ich bin dort zufällig drauf gestoßen und habs gesehen. Anfangs hatte ich einen Schock. Auch wenns ein Scherz war/ist, finde ich das irgendwie richtig scheiße.
Ich finde, darüber macht man einfach keine Scherze. Mir ist das nie so wirklich aufgefallen bei ihm außer dass er ab und zu Witze über ein paar Ausländer gemacht hat...teilweise auch nicht wirklich das wahre:ratlos:

Aber es war nie so, als würde ich ihn als rechts bezeichnen, da er 2 türkische Freunde hat usw....

Übertreib ich da?

Leider konnte ich mit ihm noch nicht reden, da er gestern abend erst sehr spät nach haus gekommen ist.(leben nicht zusammen).
Weiß auch ehrlich gesagt wie ich ihn ansprechen soll:ratlos:
Naja danke schonmal.


Ich verstehe überhaupt gar nicht, wie man durch eine politische Einstellung einen Schock bekommen kann, bzw. dann auch noch so intolerant sein kann und sagen, man findet "mitte rechts" scheiße.
Politische Gesinnungen wie links oder rechts gibt es in jedem Land und haben nicht zwangsläufig was mit Extremismus und/oder Radikalismus zu tun. Wenn jemand eine politische Einstellung hat, sollte man ihn vielleicht erst mal fragen, wie er dazu gekommen ist und was genau er damit verbindet.
Nochmal zur Aufklärung:

Rechts bedeutet nicht: Glatze, arbeitslos, Molotowcocktail werfend, usw.

Genauso wenig bedeutet links: RAF-Terrorist, Andreas Bader Fan, usw.
 

Benutzer81563 

Verbringt hier viel Zeit
sorry, aber ist das nicht scheiß egal, was er bei Studivz stehen hat??

Wenn ihr euch täglich streiten würdet über politische Themen Ok, dann wäre dass ja vielleicht verständlich aber so??


PS: Eure Probleme möchte ich haben, die eine hat einen Gaul, und will kein Sperma für 3500 euro kaufen, was aber irgendei bekannter will. Die andere hat keine Ahnung welche Meinung ihr freund zu parteien hat, findet es aber ganz schrecklich....
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
Ja hab ja schon genau das getroffen, was ich sagen wollte....
Mein Freund hat seit längerem schon dort stehen er sei mitte rechts-->das ist für mich rechts....(hab ich anhand seiner letzten änderung gesehen und die war anfang januar)
Ich bin dort zufällig drauf gestoßen und habs gesehen. Anfangs hatte ich einen Schock. Auch wenns ein Scherz war/ist, finde ich das irgendwie richtig scheiße.
Ich finde, darüber macht man einfach keine Scherze. Mir ist das nie so wirklich aufgefallen bei ihm außer dass er ab und zu Witze über ein paar Ausländer gemacht hat...teilweise auch nicht wirklich das wahre:ratlos:

Aber es war nie so, als würde ich ihn als rechts bezeichnen, da er 2 türkische Freunde hat usw....

Übertreib ich da?

Leider konnte ich mit ihm noch nicht reden, da er gestern abend erst sehr spät nach haus gekommen ist.(leben nicht zusammen).
Weiß auch ehrlich gesagt wie ich ihn ansprechen soll:ratlos:
Naja danke schonmal.

Interessierst du dich eigendlich sehr für Politik?

Du würdest ihn nicht als Rechts sehen, aber Mitte-Rechts bedeutet für dich sofort ganz weit Rechts, was mich zu dem Glauben bringt das du dringend noch ein wenig über Politische Strömungen die man zur Zeit auf eine Achse beschränkt lernen soltlest.
 

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
wärst du nur mit ihm befreundet, wenn er mitte oder links wäre?
 
S

Benutzer

Gast
Ich empfehle Dir, mit Deinem Freund darüber zu sprechen, um erstmal herauszufinden, welche politischen Ansichten sich hinter dieser relativ nichtssagenden Angabe verbergen.

Bei Studivz geben ja auch viele 'kronloyal', weil es einfach cool ist :rolleyes: Wichtig ist doch, was in seinem Kopf vorgeht und nicht _unbedingt_, welche Rolle er nach außen spielt.
 

Benutzer70345 

Verbringt hier viel Zeit
Mitte rechts ist zwischen CDU/CSU und FDP.

Also nichts worüber man sich Gedanken machen müsste :zwinker:

Mitte links ist übrigens zwischen SPD und Linke!


finde ich überhaupt nicht.
Wer ganz links ist wählt dann die Linken oder wie? Ne :ratlos:
Aber das ist ja auch nicht das Thema :tongue:

@ Topic

Reden.Drauf ansprechen.Wie schon von vielen gesagt :zwinker:
 

Benutzer73935 

Verbringt hier viel Zeit
Rechs bedeutet einfach nur "Konservativ".
Off-Topic:
Wers nicht weiss und sich drüber informieren will, gibts sicher jede Menge Seiten drüber woher das kommt etc. kommt aus einer Nationalversammlung in der die Konservativen eben rechts saßen.


Und nicht jeder der konservativ ist hasst Schwule, Ausländer etc. und will sie ausrotten vertreiben & whatever.

Witze über Ausländer machen viele, auch linke, weils eben Witze sind. Wenn du also mit ner rechtsextremen Meinung seinerseits nicht auskommen würdest frag ihn am Besten wie er das meint und wie weit er rechts ist, vllt. sogar was er von bestimmten Themen wie Integration etc. hält.

Btw. bei mir steht im Svz auch "kronloyal" drin :tongue:
 

Benutzer81717 

Verbringt hier viel Zeit
also wenns an der politischen einstellung scheitert,
dann seit ihr beide wirklich zu bemitleiden.
jeder hat eben sein eigenes weltanschauungsbild..
solang er dir nicht deines und du du ihm nicht seines aufzwingen willst, seh ich da kein problem drin
 

Benutzer17669  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin dort zufällig drauf gestoßen und habs gesehen. Anfangs hatte ich einen Schock. Auch wenns ein Scherz war/ist, finde ich das irgendwie richtig scheiße.
Ich finde, darüber macht man einfach keine Scherze.

Sagt mal, bin ich wirklich der einzige, der über diesen Post tierisch lachen musste, oder wurden alle anderen nur von den Mods rauseditiert?
 

Benutzer54961 

Verbringt hier viel Zeit
Was gibts denn hier zu lachen? Die TS hat "mitte rechts" als "nazi" interpretiert, wurde aber schon aufgeklärt, wass "mitte rehchts" eigentlich bedeutet. Dafür gibts auch das Forum :smile:
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde schon, dass das ein bisschen übertrieben ist. Abgesehen davon, dass ich das ganze Gerede von der angeblichen politischen Mitte ziemlich dumm und nervtötend finde (genauso wie das "unpolitisch" Gefasel - meiner Meinung nach einfach zu feige, offen Stellung zu beziehen), finde ich erstmal nichts schlimmes daran, rechts zu sein. Ich habe selbst viele konservative Freunde, und ich stehe ja nun bekanntermaßen ziemlich weit links.

Ein Problem wird es meines Erachtens erst dann, wenn dein Freund soweit nach rechts ausschlägt, dass du damit ein ernsthaftes Problem bekommst. Sprich, wenn er tatsächlich ausländerfeindlich wäre. Oder extrem autoritaristisch. Oder ähnliche Dinge, die du mit deiner Weltanschauung überhaupt nicht vereinbaren kannst.

Aber eine andere Meinung als du darf er ja hoffentlich haben, von daher sehe ich da jetzt nicht unbedingt ein Problem drin.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren