@Studis: suche gutes englisches Makroökonomie-Buch

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Tag miteinander

Ich suche ein gutes, englischsprachiges Buch über Makroökonomie. Es sollte einen deutlich vertiefteren Einblick als Mankiw's VWL-Grundlagenbuch offerieren. Ist Blanchard's Buch empfehlenswert? Oder hat jemand einen anderen Tipp?

Vielen Dank & viele Grüsse
Samaire
 

Benutzer4977  (34)

Verbringt hier viel Zeit
blanchard ist mit abstand das beste, was ich an wirtschaftslehrbüchern bisher in die finger gekriegt habe.
arbeite zwar mit der deutschen version, da die zusätzlich noch infos für den deutschen raum enthält, denke aber, dass auch die engl. empfehlenswert ist, wenns die deutsche nciht sein darf :zwinker:

mit dem mankiw konnte ich persönlich z.b. garnichts anfangen
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Das Blanchard-Buch ist echt gut und verständlich geschrieben, wird bei mir an der Uni auch als Standard-Lektüre für den Makro-Kurs benützt!

Bei uns wars immer Ermessensspielraum des Eigenen, ob er die deutsche oder englische Ausgabe verwendet, sind beide ziemlich gleich :zwinker:.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Oh toll, so schnell schon Antworten, vielen Dank :smile:

Den Mankiw fand ich als absoluter Anfänger ganz OK, aber ich möchte da gerne was, das mehr in die Tiefe geht, vorab nur aus Interesse bzw. als lose Vorbereitung auf ein eventuelles weiteres Studium (welches in Englisch wäre, daher die englische Version :grin:)

Dann bestelle ich mir den Blanchard, das klingt doch prima - vielen Dank!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren