Studis, geht ihr alleine in die Mensa?

S

Benutzer

Gast
So, diese Umfrage richtet sich eigentlich nur an die Studenten, aber für die, die einfach gerne abstimmen, hab ich auch eine Option eingerichtet :zwinker:

Also, verratet mir: Geht ihr auch mal alleine in die Mensa oder würdet ihr euch dann nicht wohlfühlen? Woran liegt das? :smile:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich bin zwar seit einem guten halben Jahr keine mehr, aber vielleicht darf ich trotzdem :zwinker:
Ich bin oft alleine gegangen und hatte da nie ein Problem mit. Ich gehe auch oft morgens alleine zum Bäcker zum frühstücken. Ich nehm mir das Buch, welches ich gerade lese mit, und mach es mir gemütlich.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Jo ich geh auch allein.
Kommt nicht oft vor aber seh ich kein Problem drin.
Meist treff ich da eh dann doch irgendwen. :grin:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ich war glaub ich nur dreimal oder so in der Mensa ... ich bring mir mein Essen lieber selbst mit. Bin da nur hingegangen, weil ne Freundin hinwollte. Allein würd ichs nicht machen, weil ich nie freiwillig auf dem Unigelände bleibe, ich geh so schnell wie möglich nach Hause. :tongue:
 

Benutzer61519 

Verbringt hier viel Zeit
Nein allein geh ich niemals ,wir gehen immer in einer größeren Gruppe direkt nach der Vorlesung ,da sind dann alle Möglichen mit dabei und jeder kann sich anschließen ,der eben Lust hat.

Und wenn ich spontan gehen will ,ruf ich irgendwen an und frag ob er mitkommt ,aber alleine würd ich nicht gehen wollen.
Ich würd mir irgendwie unwohl vorkommen so alleine da zu sitzen ,ich geh ja sonst auch nicht allein essen.. Mag ich einfach nicht :smile:

Einmal ist es vorgekommen ,dass eine Freundin mir spontan abgesagt hat und ich dann doch alleine da stand ,aber es gibts ja zum Glück auch alles zum Mitnehmen und meine Wohnung ist nicht weit entfernt dh ich hab mir das Essen dann einfach mit heim genommen :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Habe ich bisher zwar noch nicht gemacht, weil ich zum Essen immer nach Hause fahre, aber ich würde es schon machen.
Vermütlich würde ich eh irgendwen treffen, da viele meiner Komilitonen in der Mensa essen, oder ich würde mir vorher noch irgendwas zu lesen besorgen.
Ich bräuchte aber schon etwas zum Beschäftigen, sonst würde ich mich total unwohl fühlen - obwohl sich wahrscheinlich kein Mensch darüber Gedanken machen würde, wenn ich da alleine säße. :grin:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich jetzt als Doktorand gehe meistens alleine, aus meiner Arbeitsgruppe geht keiner in die Mensa und mit den alten Studienkollegen habe ich auch nicht mehr viel am Hut.

In der Mensa trifft man aber ja durchaus mal Bekannte, zu denen ich mich dann setze.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ich bin NOCH kein Student aber wir haben an unsere Schule auch eine Mensa und da geh ich nie alleine hin. Mag das gar nicht. Wenn dan mit jemandem den man kennt
 
S

Benutzer

Gast
Ich bin NOCH kein Student aber wir haben an unsere Schule auch eine Mensa und da geh ich nie alleine hin. Mag das gar nicht. Wenn dan mit jemandem den man kennt

Und was ist, wenn Du Hunger hast, aber niemand Deiner Bekannten ist in greifbarer Nähe? :zwinker:
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Und was ist, wenn Du Hunger hast, aber niemand Deiner Bekannten ist in greifbarer Nähe? :zwinker:
Dann geh ich mir sonst wo schnell was kaufen und hock mich sonst wo hin. Aber nicht allein in die Mensa. da wüsst ich nicht wo mich hinsetzen :ratlos:
bin da schon strub was solche Dinge anbelangt
 
M

Benutzer

Gast
In der Schulzeit bin ich ab und zu allein in die Mensa gegangen. Letztendlich trifft man meist jemanden, den man kennt, oder man setzt sich irgendwo dazu und kommt so ins Gespräch.

Werd das an der Uni auch nicht ändern :smile:
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nie Zeit, wenn die Mensa auf hat. Deshalb erledigt sich das für mich. Aber im Zweifelsfalle ginge ich lieber mit Bekannten in die Mensa, da ist es so laut und ungemütlich, allein fühl ich mich dort nicht wohl.
Allein zum Bäcker gehen oder sich in ein Café setzen, ist aber ok. :smile:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Bei uns an der Schule ist das fast nicht möglich. Und wenn ich mal allein hingehe, schliesse ich mich irgendwo an.

An der Uni werde ich das wohl auch so machen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich bin noch nie alleine in die Mensa gegangen. Bisher waren immer Kommolitonen dabei und wenn ich gerade alleine in einer Vorlesung war, dann hole ich mir danach was beim Bäcker oder so :zwinker:
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Nö, ich gehe nicht alleine in die Mensa. Irgendwie würde ich mir da doof bei vorkommen, wenn alle Leute da sitzen mit ihren Freunden und ich ganz alleine mein Mittagessen esse. Ich weiß auch gar nicht recht wieso. Aber nee, würde ich komisch finden.
 

Benutzer87580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bis jetzt hat es sich noch nicht ergeben, dass ich da alleine hingehe, aber hätte kein Problem damit
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Dann geh ich mir sonst wo schnell was kaufen und hock mich sonst wo hin. Aber nicht allein in die Mensa. da wüsst ich nicht wo mich hinsetzen :ratlos:
bin da schon strub was solche Dinge anbelangt

So geht's mir auch.
Ich war schon mal allein in der Mensa aber ich versuche es zu vermeiden und kauf mir sonst lieber irgendwie ein Sandwich oder so.
Ich hasse es, allein zu essen. Außerdem hab ich dann immer das Gefühl ich bin die einzige, die niemanden hat, der mit ihr essen geht.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Die Mensa war soooo weit weg, dass ich während der gesamten Studienzeit vielleicht 5 mal da war. Und dann meistens alleine, weil die miesten kommolitonen den Weg auch gescheut haben.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ja, mache ich.
Ich les' nebenbei sowieso Zeitung, ein Buch, irgendwelche Kopien.
 
T

Benutzer

Gast
bin zwar kein Student, gehe aber in Stuggi auch ab und zu in die Mensa zum Essen....aber meist nur, um meine Ruhe zu haben, was auch die Frage beantwortet, ob ich allein hingeh'
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren