@Studenten: Habt ihr eine Beziehung?

@Studenten: Lebt ihr in einer Beziehung?

  • Ja

    Stimmen: 42 62,7%
  • Nein

    Stimmen: 25 37,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    67
N

Benutzer

Gast
Hallo Studenten und Studentinnen,

habt ihr trotz eures Studiums eine Freundin oder einen Freund?
Bleibt da für Beziehungen noch genug Zeit oder konzentriert ihr euch voll
aufs Lernen?

Gruß
nsm
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Wüsste nicht dass sich beides gegenseitig ausschließt.

Bin Studentin, habe aber keine Beziehung und will auch keine, will das Studentenleben (und ich meine jetzt nicht den Lernteil) noch voll genießen :link: :grin:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin zwei jahre mit einem studenten zusammen gewesen...und zeitlich gesehen haben wir es eigentlich gut hinbekommen...wenn eine klausur oder ähnliches angestanden hat, dann hat er sich die zeit dafür genommen und gut war es damit...
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Bin seit knapp zwei Jahren mit einem Studenten zusammen und es klappt gut.
Allerdings führen wir eine WE-Beziehung, also hat jeder unter der Woche Zeit,
sich auf Schule/Studium zu konzentrieren.
Aber wenn einer wirklich mal viel zu lernen hat, lernen wir gemeinsam...
 

Benutzer30565 

Verbringt hier viel Zeit
bin jetzt zum Ende des Studiums in einer Beziehung.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich bin auch seit über 2 Jahren in einer Beziehung, die dann leider auch mal etwas zurückstecken muss, wenn wieder viele Klausuren oder eine Hausarbeit anstehen. Wenn ich solo wär, würd ich wahrscheinlich mehr lernen, aber für das Studium würd ich niemals meinen Schatz aufgeben! Man kann auch gut beides unter einen Hut bekommen...
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
Studenten haben (Zeit für) Beziehungen?
Das ja mal was ganz neues.

Wobei das vielleicht auch vom Studiengang abhängt.
 

Benutzer18564 

Verbringt hier viel Zeit
wow - manche denken wirklich ernsthaft daran fürs studium auf eine beziehung zu verzichten? hätt ich nie gedacht, obwohl meins (molekularbiologie) nicht grad ein fisch is und wirklich viel zeit beansprucht. is doch alles eine sache der einteilung (wochenende frei halten, wohnen sowieso in verschiedenen städten und sehn uns nur da und in den ferien) und natürlich auch einstellung, bin zwar schon ehrgeizig, muss aber auch nicht immer perfekte noten haben.
fazit - lässt sich leicht unter einen hut bringen.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
minzblatt schrieb:
wow - manche denken wirklich ernsthaft daran fürs studium auf eine beziehung zu verzichten?

Das find eich allerdings auch sehr komisch.
Wann hat man denn noch so viel Zeit wie im Studium!?!
Ich kann#s mir nur sehr schwer vorstellen, dass ich später im Berufsleben weniegr beschäftigt sein sollte als jetzt...
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Was - Studenten können kein Liebesleben haben? Na da bin ich mal ganz froh, dass ich ab August meine Ausbildungsstelle hab und daher nur zeitweise an einer FH bin (mein Schatz übrigens auch) :grin: :tongue:
 

Benutzer21318  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Bin Studentin und hab nen Freund. Allerdings ne Fernbeziehung. Trotzdem ist es manchmal ganz schön schwer, alles unter einen Hut zu bringen...
 

Benutzer9794  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich bin auch Student und habe eine Freundin. Genug Zeit habe ich auch für sie, da mein Stundenplan genug Zeit zum Lernen und für meine Freundin ergibt. Wenn man an der Uni ist dann konzentriert man sich nicht voll aufs lernen, davon wird man blöde und irgendwann vereinsamt man doch auch dabei.
Viele Studenten haben eine Freundin bzw. Freund (Studentinnen ist ja auch desöfteren vergeben) und die schaffen auch alle ihren Abschluß. Studium und Freundin sind zwei Sachen, die sich nicht ausschließen.
Ich weiß nicht, ob dass nur beim mir im Studiengang so ist, aber mehrere Studenten sind schon verlobt oder haben langjährige Freundinnen bzw. Freunde.

Matthias
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Lt. Cmdr. Data schrieb:
Studenten haben (Zeit für) Beziehungen?
Das ja mal was ganz neues.

Wobei das vielleicht auch vom Studiengang abhängt.

yup das siehst du richtig :grin: ich mit meinem schockikunststudium kann mir so einiges erlauben :zwinker:
 

Benutzer9905  (42)

Verbringt hier viel Zeit
[X] Japps, lebe in einer Beziehung

... und das seit ca. 3 Jahren mittlerweile und bin auch ziemlich glücklich damit :zwinker:

In diesem Sinne
CU @all
Wasabi :grin:
 

Benutzer32387 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, seit 3 Wochen hab ich keine Beziehung mehr. Allerdings liegt das sicherlich nicht daran, dass ich seit Sommer letzten Jahres studiere!
Hab sicherlich genug Zeit, ne Beziehung zu pflegen!
 

Benutzer29369  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin Studentin und mein Freund auch und ich seh darin kein Problem.
Wenn Klausuren anstehen dann sieht man sich halt mal nicht jeden Tag oder nur für ein paar Stunden.
Warum sollte man deswegen auf eine Beziehung verzichten?
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich hatte zwar relativ am Anfang meines Studiums eine feste Beziehung aber letztendlich war keine Zeit mehr. Das lag jetzt weniger am Lernen als an meinen diversen Hiwi-Jobs, den Tutorien die ich gehalten habe, der Fachschafts- und Gremienarbeit etc. War meist von morgens 8 bis abends 10 an der Uni und das die ganze Woche über. Da war für anderes nicht mehr viel Energie übrig. Naja, vielleicht wird's ja jetzt während der Promotion besser :zwinker:
 

Benutzer5059  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich habe eine (Fern-)Beziehung. Wir sind ein paar Monate vor meinem Abi zusammengekommen, daher kenne ich "Studium ohne Beziehung" nicht.
Ich studiere zwar ein recht lernaufwändiges Fach (Biologie), bin aber lernfaul - für die diversen Klausuren lerne ich meistens überwiegend auf den Zugfahrten zur/von der Uni, manchmal auch an "freien" WEs.
Der Vorteil der Fernbeziehung ist, dass man halt auch 'mal sagen kann "An dem WE geht es nicht, da muss ich lernen - nehmen wir das danach" o.ä.
Hausarbeiten musste ich bisher zum Glück noch nie schreiben...

Liebe Grüße vom Fabeltier, dem wohl im Zweifelsfall seine Beziehung eindeutig wichtiger wäre als das Studium... auch wenn das keine gute Einstellung ist.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Unicorn schrieb:
Liebe Grüße vom Fabeltier, dem wohl im Zweifelsfall seine Beziehung eindeutig wichtiger wäre als das Studium... auch wenn das keine gute Einstellung ist.

Das ist doch völlig ok. Hätte ich während des Studiums meinen Traummann kennengelernt wäre er mir wohl auch wichtiger gewesen oder ich hätte mir zumindest Zeit für ihn genommen. Naja, hat eben nicht sein sollen.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ich antworte mal für freunde ovn mir, da ich ja "nur" ne ausbildung mache... :grrr:


die freunde von mir, die studieren haben größtenteils eine beziehung.

gerade bei den medizinstudis isses zeitmäßig aber echt kaum möglich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren