Stromzählerstand passt nicht

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Hallo!

Da unsere Vormieter wohl einen verdammt geringen Stromverbrauch hatten, bekamen wir dadurch einen Abschlag von 25€ zugeteilt. In unserer alten Wohnung mussten wir aber um die 80€ zahlen.

Nun wollte ich den Abschlag ändern lassen.
Als ich aber grade den Stromzählerstand abgelesen habe und mit dem vom Einzug verglichen habe, war ich ziemlich verwirrt:

alter Stand: 56500 kwh
neuer Stand 47125 kwh

Kann mir wer erklären wie das geht?
Beim Stromanbieter kann ich erst morgen anrufen.
Mein Freund ist auch nochmal ablesen gegangen, also eine Verwechslung kann von uns grade auch nicht vorliegen.


lg
 
D

Benutzer

Gast
Ist der Zähler gewechselt worden?

Von welchem Zeitraum reden wir?
Schaut mal ob die Zählernummer auch die Selbe ist, die zB auf der Rechnung steht.

Ihr könnt ja zurückrechnen, wenn ihr mal 1 Tag beobachtet und ungefähr ausrechnet was ihr verbraucht.

Ich selber habe mich beim Ablesen auch schon verlesen, besonders wenn die 4;6;8 oder 3 grade so auf der Kippe im Ablesefeld stehen.
Dafür schreibe ich aber seit Jahrzehnten Zählerstände, Faktoren, Wechsel usw usw jeden Monat zum selben Zeitpunkt auf.
Dazu reicht eine kleine Tabelle in OO so behält man aber die Kosten und Verbräuche im Blick..... :zwinker:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Wir wohnen seit dem 1.5. in der neuen Wohnung.
Gewechselt wurde nichts, aber die Zählernummer werd ich wirklich nochmal kontrollieren.

Aber es stand auch keine Zahl auf der Kippe, man konnte alles gut lesen.
Ich werd einfach gleich nochmal nachsehn.

Danke! :smile:

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:00 -----------

Also... ich suche grade das Loch im Boden um mich zu verstecken...

Ich habe den Zählerstand online nachgesehen und dort nicht gesehen, dass dort noch alle Angaben der alten Wohnung stehen...
Ich hätte nur das Vertragskonto ändern müssen :ashamed::ashamed::ashamed:

Passiert! :grin:

Dann passt es auch. (Wobei unser Stromverbrauch einfach viel zu hoch ist :rolleyes:)


lg
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
Habt ihr viele alte Geräte? Besonders Kühlschrank, Gefrierschrank oder Waschmaschine? Die ziehen dann recht viel.

Ansonsten solltet ihr darauf achten nur die Geräte an zu haben, die ihr auch wirklich braucht. Also TV-Gerät richtig ausschalten und nicht nur Stand-by, Stromsparfunktionen am PC nutzen, Lampen nicht unnötig brennen lassen etc.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
In der Küche ist ein etwas älterer kleiner Gefrierschrank, der Kühlschrank ist neu, genau so die Waschmaschine. Und dann die Durchlauferhitzer in Küche und Bad, sind aber auch relativ neu.
Fernseher ist keiner vorhanden.

Der Hauptgrund bei uns sind die Pcs.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren