Streitthema "Haushalt"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, :winkwink:

mein Freund und ich streiten uns oft über das Thema "Haushalt". :frown: Mein Freund arbeitet jeden Tag bis 14 Uhr und ich bin den ganzen Tag daheim. Wenn ich daheim bin, mache ich den Haushalt (Geschirr abwaschen, Staubsaugen, Betten machen, Wäsche waschen usw.). Ich teile es mir so ein, wie es mir passt. Wenn mein Freund heim kommt, fällt ihm immer etwas auf, was ihm nicht passt. :frown: Statt einem "Danke" meckert er nur herum. :frown: Ich wurde, aufgrunddessen, oft schon sehr wütend und traurig. :mad: :frown:

Ich gebe zu, dass ich nicht immer Lust dazu habe, im Haushalt etwas zu machen und mich überwinden muss. :ashamed: Aber wenn ich dann einmal anfange, erledige ich gleich mehrere Dinge.

Wie könnten mein Freund und ich dieses "Problem" am Besten lösen? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Entweder dein Freund packt mit an was ich aber unfair ihm gegenüber fände denn er arbeitet ja schon und bringt das Geld nach Hause oder aber du machst den Haushalt morgens komplett und hast den Nachmittag frei denn sorry soviel ist ein Haushalt für 2 Personen nun auch nicht als das das nicht in max. 2 Stunden erledigt wäre am Tag.
Zudem solltest du deine Ansprüche für Lob und Anerkennung mal runterschrauben denn was du machst ist normal und nicht jeden Tag muß da ein Danke kommen oder sagst du ihm jeden Tag Danke das er die Kohle nach Hause bringt ?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Hi Sonja,

du hast das Problem jetzt geschildert, was du nicht geschildert hast, ist alles drumrum.
Interessant wäre z.B. was dein Freund genau macht, warum du nicht arbeitest und die ganze Zeit zu Hause bist (ist das vorübergehend?), ob es noch andere Streitpunkte gibt (oft genug ist sowas wie Haushalt nur ein Ventil oder Auslöser und das eigentliche Problem liegt ganz woanders), wie alt dein Freund eigentlich ist, wie ihr beide aufgewachsen seid (hat er jemals einen Haushalt gemacht?), was ihr beide für Typen seid (schüchtern, aufbrausend, usw...).
Fast noch wichtiger als all das: Wie kommuniziert ihr? und im speziellen: wie kommuniziert ihr Probleme?
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Entweder dein Freund packt mit an was ich aber unfair ihm gegenüber fände denn er arbeitet ja schon und bringt das Geld nach Hause oder aber du machst den Haushalt morgens komplett und hast den Nachmittag frei denn sorry soviel ist ein Haushalt für 2 Personen nun auch nicht als das das nicht in max. 2 Stunden erledigt wäre am Tag.
Zudem solltest du deine Ansprüche für Lob und Anerkennung mal runterschrauben denn was du machst ist normal und nicht jeden Tag muß da ein Danke kommen oder sagst du ihm jeden Tag Danke das er die Kohle nach Hause bringt ?

Mein Freund sagt mir immer, dass ich nicht ganz alleine den Haushalt machen muss, aber er verlangt schon, dass ich den kompletten Haushalt mache, wenn er in der Arbeit ist. Am Wochenende machen wir den Haushalt zusammen. Wenn mein Freund etwas im Haushalt gemacht hat, sage ich immer "Danke".[DOUBLEPOST=1350979444,1350979054][/DOUBLEPOST]
Hi Sonja,

du hast das Problem jetzt geschildert, was du nicht geschildert hast, ist alles drumrum.
Interessant wäre z.B. was dein Freund genau macht, warum du nicht arbeitest und die ganze Zeit zu Hause bist (ist das vorübergehend?), ob es noch andere Streitpunkte gibt (oft genug ist sowas wie Haushalt nur ein Ventil oder Auslöser und das eigentliche Problem liegt ganz woanders), wie alt dein Freund eigentlich ist, wie ihr beide aufgewachsen seid (hat er jemals einen Haushalt gemacht?), was ihr beide für Typen seid (schüchtern, aufbrausend, usw...).
Fast noch wichtiger als all das: Wie kommuniziert ihr? und im speziellen: wie kommuniziert ihr Probleme?

Die Arbeit meines Freundes: Mein Freund arbeitet in einem großen Unternehmen als Betriebselektriker. Er arbeitet jeden Tag (MO - FR) von 06:00 Uhr bis 14:00 Uhr.
warum ich nicht arbeite und die ganze Zeit zu Hause bin: Ich bin schon seit 7 Monaten arbeitslos, bin ständig auf Jobsuche, aber bekomme nur Absagen.
andere Streitpunkte: Nein, andere Streitpunkte gibt es nicht.
Alter meines Freundes: 24 Jahre
wie mein Freund aufgewachsen ist: mein Freund musste daheim im Haushalt mithelfen
wie ich aufgewachsen bin: ich musste daheim nicht wirklich im Haushalt mithelfen, wir konnten freiwillig helfen
mein Freund: extrovertiert, wankelmütig
ich: schüchtern, wankelmütig

Mein Freund sagt mir, wenn ihn etwas stört und umgekehrt.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Ich meinte das mit dem Danke sagen anders aber egal für mich ist es in einer Beziehung nun mal selbstverständlich das der Partner der nicht arbeitet den Haushalt schmeißt ohne dafür jeden Tag einen Fanfarenzug ud Blumen und Dnakeshymnen zu erwarten da es wie bereits gesagt nicht soviel Arbeit ist und für mich selbstverständlich ist
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Ich meinte das mit dem Danke sagen anders aber egal für mich ist es in einer Beziehung nun mal selbstverständlich das der Partner der nicht arbeitet den Haushalt schmeißt ohne dafür jeden Tag einen Fanfarenzug ud Blumen und Dnakeshymnen zu erwarten da es wie bereits gesagt nicht soviel Arbeit ist und für mich selbstverständlich ist

Ein kleines "Danke" würde mir schon reichen. Für mich persönlich ist es aber nicht selbstverständlich.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Dann solltest du mal an deiner Einstellung arbeiten und mal ehrlich wieviel Stunden brauchst du effektiv am Tag im Haushalt ?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich weiss nicht, ob es wirklich ums Dankeschön geht, oder um die Kritik, die noch oben drauf kommt, oder ob du tatsächlich nicht allzuviel im Haushalt machst und die Kritik sogar berechtigt ist...ich glaube das wirst du noch genauer beschreiben müssen...
Was wird denn mit Welchen Worten genau kritisiert?
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ganz ehrlich? Dein Freund hat recht.

Er arbeitet 8h am Tag, bringt das Geld nach Hause und versorgt dich auch damit. Da würde ich von meiner Frau auch erwarten, dass sie den Haushalt (unter der Woche) komplett alleine schmeißt. Das ist ein 2-Personen-Haushalt und du sagst selbst, dass du den in 2h erledigt hättest.

Was hat denn dein Freund da auszusetzen?
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss nicht, ob es wirklich ums Dankeschön geht, oder um die Kritik, die noch oben drauf kommt, oder ob du tatsächlich nicht allzuviel im Haushalt machst und die Kritik sogar berechtigt ist...ich glaube das wirst du noch genauer beschreiben müssen...
Was wird denn mit Welchen Worten genau kritisiert?

Wenn z.B. am Küchentisch Werbeprospekte und die Tageszeitung liegen und ich sie eh schon auf einen Stapel getan habe, meckert er gleich, warum ich sie nicht weggeworfen habe. Der Grund, warum ich sie nicht weggeworfen habe, ist der, dass ich nicht wusste, was mein Freund noch braucht.

Mein Freund und ich haben unterschiedliche Anschauungen von zusammengeräumt oder nicht.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn z.B. am Küchentisch Werbeprospekte und die Tageszeitung liegen und ich sie eh schon auf einen Stapel getan habe, meckert er gleich, warum ich sie nicht weggeworfen habe.
Aber das ist ja dann auch ein konkretes Beispiel, bei dem es eine einfache Lösung gibt. Denn entweder du oder er wollen Werbung und Tageszeitung, dann muss sie auch irgendwo liegen (Platz dafür zusammen definieren), oder ihr wollt sie nicht, dann kann man sie auch wegwerfen (oder gleich einen Aufkleber an den Briefkasten machen, dass man keine Werbung möchte).
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Aber das ist ja dann auch ein konkretes Beispiel, bei dem es eine einfache Lösung gibt. Denn entweder du oder er wollen Werbung und Tageszeitung, dann muss sie auch irgendwo liegen (Platz dafür zusammen definieren), oder ihr wollt sie nicht, dann kann man sie auch wegwerfen (oder gleich einen Aufkleber an den Briefkasten machen, dass man keine Werbung möchte).

Natürlich möchten wir die Werbeprospekte und die Tageszeitung. Ich gebe die Werbeprospekte und die Tageszeitung zusammen auf einen Stapel und er fragt mich dann, warum ich sie nicht gleich weggeworfen habe. :hmm:
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Und iwe äußert er nun die Kritik ? Am besten mit einem Zitat antworten
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
das erste seh ich nicht als Kritik sondern als simple Frage und wann kommt der zweite auch wegen den Zeitungen ? Wenn das so ist dann läßt sich das doch einfach aendern indem du sie ab nun wegwirfst...irgendiwe seh ich das Problem nicht ausser das du aus einer Mücke ienen Elefanten machst und wieder mal nach Aufmerksamkeit und Lob fischst wo es meiner Meinung nach nicht angebracht ist oder lobst du ihn jeden Tag dafür das er arbeiten war
 

Benutzer123024 

Öfter im Forum
Ich hab viele Jahre in einer WG gewohnt. Das war chaotisch. Aber wir hatten eine Regel, jeder macht einmal die Woche die Grundreinigung. Heißt: Fußböden saugen und wischen + Badezimmer reinigen. Das dauert in der Regel - je nach Größe der Wohnung - nicht länger als 1 -1,5 Stunden. Das macht wirklich viel aus. Dieser Regel bin ich immer treugeblieben - bis heute (Sonntags packen wir alle an)! Mit meiner Familie klappt das super. Zudem räumen wir, was wir nicht mehr brauchen sofort weg. Wenn ich den Raum verlasse, drehe ich mich nochmal um und gucke, ob ich was mit rausnehmen kann, wie benutztes Geschirr. Wenn wir gekocht haben, verlassen wir die Arbeitsfläche immer sauber, damit der nächste das nicht machen muss. (auf der Arbeit hinterlässt man seinen Arbeitsplatz ja auch ordentlich) Somit entstehen keine Baustellen, für deren Beseitigung man sonst extra Zeit braucht und keinen Spaß machen. (DRINGEND EINEN GESCHIRRSPÜLER ANSCHAFFEN UND AUFHÖREN ZU STREITEN) Ich drück dir die Daumen, bei der Jobsuche!!!
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Natürlich möchten wir die Werbeprospekte und die Tageszeitung. Ich gebe die Werbeprospekte und die Tageszeitung zusammen auf einen Stapel und er fragt mich dann, warum ich sie nicht gleich weggeworfen habe. :hmm:
Legt euch doch einfach einen Zeitschriftenständer zu, den könnt ihr dann irgendwo in die Ecke stellen und einmal die Woche wandert halt alles in den Müll. So kann man sich die Werbung/Zeitung anschauen wenn man sie möchte und sie liegt nicht im Weg auf dem Tisch rum.

Simples Problem, simple Lösung.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Arrrrgh :rolleyes: *kurzvormplatzenbin*

Ich bin zur Zeit auch Hausfrau mit 3 Kindern, 2 Katzen, einem riesigen Haus, großem Garten und achja ich bin schwanger, da fällt einem eh alles nicht mehr so leicht!
Mein Mann ist meist erst gegen 18 Uhr zu Hause.
Ich organisiere also den ganzen Tag unter der Woche alleine, koche, putze, wasche, bespaße die Kinder, fahre sie von hü nach hott etc pp.
Wenn ich grad mit einer Sache fertig bin, dann ist mit Sicherheit hinter mir schon wieder Dreck oder Chaos...Kinder halt.
Und abends pflegen wir unsere Beziehung..
So-ein Danke höre ich sehr selten, mein Mann jedoch auch! Für uns ist es halt selbstverständlich das wir das tun. Derjenige der arbeitet hat halt weniger Aufgaben im Haushalt, das ist doch gerecht.
Natürlich schätzen und lieben wir uns und wir zeigen uns auch gegenseitig das wir die Arbeit des anderen als wichtig empfinden-aber doch nicht andauernd!!

Sonja, du willst selber Kinder haben, ich sehe rabenschwarz für euch! Das wird mit deiner Einstellung und Faulheit echt nicht klappen!
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
das erste seh ich nicht als Kritik sondern als simple Frage und wann kommt der zweite auch wegen den Zeitungen ? Wenn das so ist dann läßt sich das doch einfach aendern indem du sie ab nun wegwirfst...irgendiwe seh ich das Problem nicht ausser das du aus einer Mücke ienen Elefanten machst und wieder mal nach Aufmerksamkeit und Lob fischst wo es meiner Meinung nach nicht angebracht ist oder lobst du ihn jeden Tag dafür das er arbeiten war

Nein, die zweite Frage kommt ganz allgemein. Mein Freund und ich haben verschiedene Ansichten von zusammengeräumt. Ich bedanke mich bei meinem Freund, wenn er etwas im Haushalt getan hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren