Streiten in der Öffentlichkeit

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
ne ned so richtig... manchmal diskutieren wir schon in der Öffentlichkeit aber leise.... :zwinker: so dass es keiner sonst mitbekommt... des wär ja auch echt peinlich dann... würd ich ned wollen... aber manchmal lässt sichs halt ned vermeiden....
 
V

Benutzer

Gast
Ich finde es unangenehm, so was mit ansehen zu "müssen" und mag mich auch nicht mit meinem Partner in der Öffentlichkeit streiten, finde das peinlich.
Wenn mir nicht nach "Friede-Freude-Eierkuchen" ist, dann muss ich das aber auch nicht vortäuschen, sprich: Man merkt mir dann schon an, dass nicht alles in Ordnung ist, auch wenn ich dann nicht öffentlich darüber streiten will.

Eine "Freundin" (eher Bakannte) von mir schreit ihren Freund dagegen schon mal an und ohrfeigt ihn auch öffentlich (nicht, dass es nicht so schon unter aller Sau wäre, jemanden zu schlagen, weil man sauer auf ihn ist. Aber sie tut es dann auch vor anderen Leuten). Ist natürlich unangenehm, wenn man mit den beiden an einem Tisch in einem Lokal sitzt...
 

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich sauer bin, zeige ich das, auch verbal. Das muß nicht gleich mit rotem Kopf sein, aber so, dass meine Partnerin spürt, dass ich jetzt sauer bin, ist es allemal.
Was das Umfeld dabei denkt, ist mit herzlich schnurz. Wer unbedingt zuhören will, kann es tun.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich finde sowas total peinlich und vor allem unnötig. Abgesehen davon, dass mein Freund und ich eh nicht die cholerischen Schreier sind :grin:, klären wir unsere Streitigkeiten, wenn denn öffentlich, ruhig in einem anderen Zimmer.

In aller Öffentlichkeit haben wir uns noch nie gestritten, aber es kam schon mal vor, dass wir, während wir bei Freunden waren, 'ne Auseinandersetzung hatten. Dann geht man in ein anderes Zimmer oder 5m weg und klärt das. Ganz einfach. Ohne Gekreische.
 

Benutzer58254  (32)

Kurz vor Sperre
Wenn ich sauer bin, zeige ich das, auch verbal. Das muß nicht gleich mit rotem Kopf sein, aber so, dass meine Partnerin spürt, dass ich jetzt sauer bin, ist es allemal.
Was das Umfeld dabei denkt, ist mit herzlich schnurz. Wer unbedingt zuhören will, kann es tun.
So verfahre ich auch. :jaa:
 

Benutzer67966 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe ein ausgesprochen dickes Fell, wenn es darum geht, was andere in der Öffentlichkeit von mir denken könnten. Aber da irgendwo rumpöbeln? :schuettel

Ernste Worte, giftige Antworten, ja. Aber so, dass die ganze Straße mitbekommt, was los ist?!

Ich kann so ein Rumgeschreie eh nicht haben. Es gibt beim Sport auch regelmäßig Leute, die völlig ausrasten und da rumbrüllen. Da drehe ich mich lediglich weg und sag: "In dem Ton bitte nicht." Und das wars. Was anderes würde ich auch nicht machen, wenn mein Partner so einen Zwergenaufstand macht irgendwo.
 

Benutzer9601 

Verbringt hier viel Zeit
ich weiß gar nicht, ob wir schon mal in der öffentlichkeit gestritten haben, vor bekannten/verwandten allemal. ist zwar nicht schön, lässt sich aber, wie ich finde, nicht immer vermeiden...

wenn andre in der öffentlichkeit streiten, versuche ich ein paar *gesprächsfetzen* zu erhaschen, wenn es freunde/bekannte sind, kann es eventuell ein wenig unangenehm werden
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
machen wir nicht, würden wir nicht tun und andere sollen ihre schmutzige wäsche auch daheim waschen!
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
In einer fremden Stadt wo ich die Leute nie wieder sehen werde ist es mir relativ egal, in Gekeife würde es trotzdem nicht ausarten, jedoch auch nicht so ruhig bleiben wie sonst.
In meinem Dorf würde ich tunlichst die Klappe halten um nicht zum Nachbarschaftsgespräch des Monats zu mutieren. Das würde vollkommen schweigsam ablaufen.
Unter Freunden würde ich ihn beiseite nehmen und es dort klären und/oder beschließen, wie damit zu verfahren ist (jetzt nach Hause oder später regeln) und danach würde es totgeschwiegen werden - bis wir vollkommen alleine sind.
In ungestörtem Bereich wär' es mir egal, da können ruhig die Fetzen fliegen, solange es konstruktiv bleibt.
Andere geht das einfach nichts an.
 
K

Benutzer

Gast
Da wir kaum streiten ist eine derartige situation noch nicht passiert. Aber im allgemeinen ist es mir relativ egal, wenn sich andere streiten. Da ich mich raushalte und solange es mich nicht betrifft mir kein kopf mache.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
wir streiten auch gern mal leise in der öffentlichkeit, wiel ich es hasse so zu tun als wär nix und wennich mit miesepetrigen gesicht rumlaufe ,um zu warten,dass ich endlich loslegen kann,fällt das meinem freund auch auf,deshalb streiten wir immer sofort,aber möglichst heimlich *gg*
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Also so direkt in der öffentlichketi streiten wir auch nicht, zumindest incht laut, aber dass wir uns leise streiten, gab's schon. Warum sollte ich des auch noch mit heim nehmen, wenn es mich in dem moment so stört? Streiten also auch eher heimlich, aber sofort... Obwohl wir eigentlich eh sehr selten streiten, also kommt auch das sehr sehr selten vor :herz:

Mal haben wir aber auch schon lautstark vor unseren freunden gestritten, weil sich das eben so ergeben hat im suff.. War dann nur ne kleinigkeit, aber angeschrien haben wir uns trotzdem... Im nachhinein sehr peinlich, wie ich finde, aber da war es nciht zu vermeiden, obwohl ich es wollte... Naja... Sowas muss es auch geben...
 

Benutzer40594 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne das.Mein Freund bevorzugt es auch schonmal sehr gerne,in der Disco oder halt in der Öffentlichkeit zu streiten.Das ist mir aber selbst peinlich und ich kann ihm noch so oft sagen,er solls lassen,weils nunmal niemanden anderen angeht.Das Übel daran ist,dass er schonmal gerne lauter wird wenn er sich aufregt.Und sowas kann ich leider gar nicht gut leiden...:kopfschue
 
G

Benutzer

Gast
Ich hab mich noch nie in der Öffentlichkeit gestritten. Da geht's doch meist um Themen die keinen anderen was angehen und die muss ich nun wirklich nicht vor anderen Leuten platttreten.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Also so kleine "Wortgefechte" kommen bei uns schon mal vor. Aber immer sehr "dezent" und leise. Also keinesfalls auffällig oder peinlich.

Das finde ich nämlich extrem..hm abstoßend und peinlich.
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Kam schon vor. Klar ist es peinlich, aber in dem Moment konnte ich/er mich/sich nicht mehr beherrschen.
 

Benutzer56402  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Klar kommt das vor ...
Ich bin eh verdammt impulsiv und platze sonst, wenn ich meiner Wut, Enttäuschung oder Ähnlichem in dem Moment keine Luft machen kann ...
Ich hasse kaum etwas so sehr, als wie neben ihm dann die gute Miene zum bösen Spielchen zu machen und voll angenervt rumzulaufen ... früher oder später explodiert das mit meiner angestauten Wut/Aggression dann eh ...
Wenn es vorkommt, dann aber human. Also dezent aber in normaler Lautstärke ...
Bis jetzt aber eher selten der Fall, weil es öfters in den eigenen vier Wänden passiert, weil wir uns dann imer aus Vrsöhnung kampeln und gegeneinander Batteln um den Streit auszutragen ... so bewältige ich dann auch meine Aggressionen ...:zwinker:
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Ich streite mich nicht in der Öffentlichkeit, egal wie wütend oder sonstwas ich bin, das kann warten, bis ich wieder daheim bin und das muss und soll kein anderer mitbekommen.

Genauso schlimm finde ich es, wenn andere in der Öffentlichkeit streiten.
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
also in der Öffentlichkeit sich Lauthals streiten, finde ich ziemlich, daneben, dass geht nur mich und sie was an. An sich kann man den Ort nicht auswählen wo sich ein Streit entwickelt, aber man sollte immer eine Möglichkeit suchen, dass man eine ruhigen Ort dafür findet :zwinker: .
Damit nicht die ganze Umwelt sich darüber das Maul zerreißen kann.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
ich hab mich noch nie in der öffentlichkeit gestritten und ich habs auch nicht vor. so wütend dass ich mich nicht beherrschen könnte, war ich noch nie.

find ich auch doof, schließlich geht das niemand etwas an.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren