Strategien der Frauen, um ungebetene Anmachen loszuwerden

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich in diesem Forum einmal einen Link zu einem Blog gefunden, wo die Strategien der Frauen erklärt wurden, wenn sie ungebetene Anmachen loswerden wollten. Es ging nicht darum, um Frauen wie bei PUA zu manipulieren, sondern es wurde erklärt, wie und warum Frauen sich manchmal doof verhalten. Frauen sind dann in dem Fall keine Zicken, sondern sie wenden nur eine Strategie an, die sich als erfolgreich erwiesen hat, um unliebsame Anmachen loszuwerden. Die Lösung wäre dann, sein Verhalten entsprechend anzupassen, um bei den Frauen nicht mehr blöd zu wirken :smile:

1. Wo finde ich diesen Link?

2. Denkt ihr, dass Männer tatsächlich ihr Verhalten anpassen sollten, damit sie nicht ungeduldig oder ähnliches wirken? Wie sind eure Erfahrungen damit?
 

Benutzer76802  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist das sowas von egal, ob sie ungeduldig oder so wirken. Ich spreche generell nicht mit fremden.
Dann kann mich auch keiner anmachen egal ob doof oder gut oder was weiß ich. Ich habe einen Freund und bin glücklich, mehr brauch ich nicht!

LG ViolaAnn
 
K

Benutzer

Gast
1. Wo finde ich diesen Link? Tut mir leid, weiß ich nicht - würde ich aber auch gerne mal lesen :smile:

2. Denkt ihr, dass Männer tatsächlich ihr Verhalten anpassen sollten, damit sie nicht ungeduldig oder ähnliches wirken? Wie sind eure Erfahrungen damit? Hmmm... Also erstmal finde ich sollte ein Mann auf ne Abfuhr nicht gereizt oder gar aggressiv reagieren... Wenn man das allerdings extra anpassen muss hat man eh verlorn :zwinker: Naja, sonst würde es finde ich auch n bisschen von Durchhaltevermögen zeugen, wenn Mann nicht direkt abhaut und sich geschlagen gibt, sondern was freundliches und/oder witziges drauf erwiedert. Klar - is bei nem Korb wahrscheinlich erstmal leichter gesagt als getan, würde aber Eindruck hinterlassen :smile:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Mir ist das sowas von egal, ob sie ungeduldig oder so wirken. Ich spreche generell nicht mit fremden.
Dann kann mich auch keiner anmachen egal ob doof oder gut oder was weiß ich. Ich habe einen Freund und bin glücklich, mehr brauch ich nicht!

LG ViolaAnn

Eben. Wenn ich doof angemacht werde, bin ich auch kackenfrech zu dem Kerl. Wenn er mich nett und höflich anspricht, dann kläre ich ihn über meine Beziehung auf und damit hat sich die Sache meist auch :grin:
Ich hab kein Problem mit Anmachen, Frau kann sich ja wehren :link:
 

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
Eben. Wenn ich doof angemacht werde, bin ich auch kackenfrech zu dem Kerl. Wenn er mich nett und höflich anspricht, dann kläre ich ihn über meine Beziehung auf und damit hat sich die Sache meist auch :grin:
Ich hab kein Problem mit Anmachen, Frau kann sich ja wehren :link:
Es ging darum, wie man solche krassen Körbe vermeidet. Natürlich kann es sein, dass die Frau nicht möchte, das akzeptiert man dann halt. Aber wenn manche Frauen zickig oder arrogant reagieren, dann sind sie oft NICHT so, sondern sie geben sich so, um die ungebetene Anmache loszuwerden. Oft liegt es an den Männern, auch wenn sie nicht wissen, woran es gelegen hat.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wenn die männer nen korb nicht als so ne katastrophe ansehen würden wie es meist der fall ist, könnte man das auch ganz locker rüberbringen. aber wenn man erst mehr als deutlich werden muss, bis man endlich seine ruhe hat... dann reicht irgendwann schon nen eigentlich nettes ansprechen, und ich bin sofort genervt. ist schon nicht ganz fair, klar... aber angenommen, ich hätte generell interesse am angesprochen werden, würde sich das auch wieder geben :zwinker:
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Darf ich wirklich? Ich versteh ehrlich gesagt gar nicht, worums geht xD Ich finde es ehrlich gesagt, schon sehr befremdlich wenn man bei einer Erklärung andere - meist nicht einleuchtende - Abkürzungen einführt, die dann alle einzeln nachgeschlagen werden müssten. Wobei ich ja dann davon ausgehen muss, dass die Erklärung dieses Begriffs widerum mit anderen Abkürzungen gespickt ist... dann hängt man schon an dem simplen BS den ganzen Tag...
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
An sich ist der Begriff im Pick UP sehr bekannt, und daher dort auch nicht erklärungsbedürftig. Diese Abkürzungen etc. dienen nur der Zeitersparnis, da man in PU-Foren ja direkt weiß, was und wie es der andere meint.
Mit dem Bitch Shield ist das Problem gemeint, dass manche Mädels sehr häufig in Diskos etc. von irgendwelchen Asi-Typen oder Losern weniger gut angebaggert werden. Dadurch sind sie genervt, was man an ihrer Sprache/der Körpersprache etc. sieht. Diese Abwehrhaltung nennt sich dann Bitch Shield. Um dies zu umgehen, hat ein sehr bekannter Vertreter des Pick Up vorgeschlagen, dass man gerade nicht wie jeder andere sagen sollte, wie soll sie doch aussieht (und dabei auf die Brüste glotzen...), sondern den anderen Weg einschreiten sollte. Am Anfang sollte man kurz und spielerisch eine kleine Gemeinheit bringen, damit sie 1. nicht denkt "der will was man mir" und sie 2. (wenn es kreativ war) interessiert ist.

Dies die Erklärung...wobei hier selbstverständlich erstmal die ganzen "Also bei mir würde das ja nieeeee im Leben funktionieren"-Beiträge kommen werden. Aber das hatten wir ja schon öfter.
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
ohje, was für ein Schwachsinn... kann man(n) nicht einfach er selbst sein?
 

Benutzer86777 

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist das sowas von egal, ob sie ungeduldig oder so wirken. Ich spreche generell nicht mit fremden.
Dann kann mich auch keiner anmachen egal ob doof oder gut oder was weiß ich. Ich habe einen Freund und bin glücklich, mehr brauch ich nicht!

LG ViolaAnn

Und wenn du solo sein würdest?
Wie würdest du da reagieren wenn du von nem Fremden angesprochen wirst? :grin:
 
C

Benutzer

Gast
wenn die männer nen korb nicht als so ne katastrophe ansehen würden wie es meist der fall ist, könnte man das auch ganz locker rüberbringen.
Off-Topic:
Was interessiert dich in dem Moment, grossartig der andere Mann?
Zumal eine direkte Absage dazu verleitet, sich dem ganzen anzunehmen und sich dahingehend bisschen sensibilisieren lässt und somit einen Korb ohne weiteres ertragen kann.

Hach, schöne Traumwelt *g*
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Tja, wenn ein Typ mich anbaggert... Ich sags mal mit den Worten der Dichterin...

Ich höre immer noch den aggressiven Disco-Sound
Ich rieche noch den Alkohol und Zigarettenrauch
Doch jetzt bin ich müde und will nur noch nach Haus
Ich warte auf die Straßenbahn im kalten Wartehaus.

Bitte Kerl, komm lass mich einfach dösen
Ich brauch jetzt Dunkelheit und Stille überall um mich herum
Geflirtet hab ich heute nacht doch sicher schon genug
Ich sitz nur hier und warte auf den Zug.

Bitte Typ, lass deine coolen Sprüche heut mal stecken.
Ehrlich gesagt, ich kann sie bald nicht mehr hören.
Jede Freitag Nacht um diese Zeit ist es dasselbe
Es reicht, um den Glauben an die Männer zu zerstören!

Ja, verdammt, ich habe schöne Augen!
Und ja, verdammt, du hast noch nie Frau so süß wie mich gesehen
Ja, verdammt, vielleicht wirk ich grad etwas arrogant,
ja dann hau doch ab, gewinn doch endlich Land!

Du quasselst immer weiter und ich schaue auf die Uhr
Noch über fünf Minuten, oh Mein Gott, was mach ich nur?
Ich sink in mich zusammen, und mache mich ganz klein
Egal was du mich fragst, ich sag einfach nur noch NEIN!

Nein, ich will jetzt nichts mehr mit dir trinken!
Und nein, du sollst mich nicht im Auto bis vor meine Haustür fahrn!
Die Handynummer gibt es nicht, das knall ich dir auch ins Gesicht
Gelobt sei Gott, da vorn kommt meine Bahn...
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Na ja ich kenn ein Beispiel wo der Typ die Absage noch nichtmal verstanden hat, als sie ihm Wort wörtlich gesagt hat "Ich liebe dich nicht, ich werde dich niemals lieben, weil du einfach zum Kotzen bist. Du kannst deine Art nicht ändern, ich kann dich nichtmal leiden."

Ich finde da muss man einfach beharrlich bleiben, sowas kann sich ja auch ändern :zwinker:
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Bitteschön: So gehts:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=K-4LW09UZpY"]YouTube- Lily allen knock em out[/ame]
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Wenn ich in Diskos angemacht wurde, waren das meist betrunkene, aufdringliche Typen, denen man eh schon angesehen hat, dass sie keine ernste Beziehung suchen, sondern nur etwas für die Nacht.
Natürlich reagiere ich da frech!

Ich finde es sowieso irgendwie komisch, einfach so irgendwo beim Weggehen irgendjemanden anzusprechen, sorry. Ich finde, dass man einen richtigen Partner vor allem über Freunde oder Bekannte findet, beim Arbeiten oder Studieren oder was auch immer. Aber dieses flüchtige "Ah, da hab ich 'ne heiße Braut auf der Tanzfläche gesehen, mal schauen, ob die zufällig auch nur annähernd etwas mit mir gemeinsam hat"... irgendwie ist mir das zu willkürlich und zu oberflächlich. Ich habe das Gefühl, dass derjenige vor mir schon circa dreitausend Frauen angesprochen hat.
Das ist nur meine Meinung und natürlich kann man Glück haben und doch jemanden in der Disko kennen lernen. Aber es ist schon komisch, dass all meine ehemaligen Schulkameradinnen, die jeden Samstag in die Disko gerannt sind (und dies noch immer tun), um ihren Traummann zu finden, immer noch keinen Freund haben. Gut, Sex hatten sie vermutlich, aber darauf bin ich nicht aus.

Übrigens mich mit einer "Gemeinheit" anzumachen, wie es PickUp vorschlägt, finde ich total albern.
Und dass man beim Ansprechen kreativ sein soll ist ja sehr einfallsreich. :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Männer sollen ihr Verhalten nicht einfach anpassen, Männer sollen (aus Erfahrung) lernen und dann von sich aus nicht mehr ungeduldig wirken wollen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren