Strapse und Co.

Benutzer55960  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

habe gestern abend Strapse in Kombi mit einer schönen Corsage für meinen Freund angezogen. Er fand es natürlich absolut geil :drool:

Nur nachher hat sich uns die Frage aufgedrängt, wie man sowas im Alltag tragen kann.
Ist doch eigentlich total unbequem :eek:

Wird sowas oft angezogen und wenn ja, zu welchen Anlässen?

LG,
K-i-m-i
 

Benutzer73398 

Verbringt hier viel Zeit
Aaaaaalso ^^
Ich denke das lässt sich ziemlich leicht beantworten.

Ja natürlich kann man das auch so im Alltag tragen und nein es ist an sich nicht wirklich unbequem, du musst die Corsage ja nicht so eng stellen wenn du durch die Stadt läufst. Strapsen selber sind ja oben an deiner Hüfte, also nicht sichtbar, ob sie bequem sind weiß ich persönlich nicht aber eine Freundin meinte das geht auch so.
Anlässe brauch man dafür keine, sie trug es in der Schule wenn sie danach zu ihren Freund ging oder mich mal wida zu ärgern. Aber zB Strapsen sieht man ja nicht direkt, folglich kannste die gut tragen wenn du nen Rock oder ein Kleid trägst. Die Corsage solltest du nur wirklich nicht beim Sport tragen :zwinker:

Hoffe konnte helfen
 

Benutzer85590 

Verbringt hier viel Zeit
Hihi, Kimi da hatten wir ja die selbe Idee ^^ Hab das auch gemacht. Er fands natürlich auch geil :cool:

Für mich wärs aber im Alltag auch nichts. Stelle mir vor dass das beim Sitzen dann iwann kneift oder so.
 

Benutzer83875 

Öfter im Forum
Strapsen sind wie Strumpfhosen. Haben den Vorteil, dass man Strümpfe einzeln austauschen kann, wenn nur in einem eine Laufmasche ist. Haben den Nachteil, dass es im Winter kalt zwischen den Beinen wird. Und dass sich die Strumpfhalter unter engen Röcken abzeichnen können. Im Sommer trag ich gern Strapsein (wie schon erwähnt - lassen sich einfach austauschen, sehen schöner aus).

Corsagen - finde ich für den Alltag recht unpraktisch. Hab ich deshalb keine Erfahrungen mit (um ehrlich zu sein - muss man sowas tragen, wenn man einen schönen straffen Bauch hat? Finde das irgendwie schade, den zu verstecken...)
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Habe Strapse und Halterlose auch im Alltag unter Kleidern und Röcken an. Mein Korsett trage ich ab und an auch unter'm Blazer oder über einer Bluse und es ist nicht unbequem. Eine 08/15 H&M-Corsage möchte ich aber ehrlich gesagt auch nicht den ganzen Tag tragen müssen.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Wenn ich mal eine dumme Frage stellen darf... Welchen Zweck haben Strapse eigentlich AUSSER geil auszusehen? :zwinker: Die Strümpfe da zu halten, wo sie sind, weil sie sonst rutschen, oder wie?
 

Benutzer55960  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ja das ist mal eine Frage. Ich denke nur geil aussehen.
 

Benutzer94772 

Benutzer gesperrt
Wenn ich mal eine dumme Frage stellen darf... Welchen Zweck haben Strapse eigentlich AUSSER geil auszusehen? :zwinker: Die Strümpfe da zu halten, wo sie sind, weil sie sonst rutschen, oder wie?

Strapse wurden erfunden, um die Strümpfe festzuhalten. Halterlose STrümpfe mit Gummieinsatz kamen erst deutlich später, soetwas gab es früher nicht. Somit könnte man sagen, sind Strapse eine vergangene Notwendigkeit, um Strümpfe am Bein zu halten. Allerdings ist der ästhetische Reiz geblieben, weshalb sie auch immernoch beliebt sind. :smile:

Anders ist es da bei den "Männerstrapsen" an den Waden. Früher gab es ja auch keine elastischen Gummibändchen in Socken. Die sind aber nicht mehr beliebt, glaub ich.... :grin:
 
1 Jahr(e) später

Benutzer104016 

Benutzer gesperrt
Zu Kleidern und Roecken traegt meine Frau grundsaetzlich Strapse, ob zur Arbeit oder zum Ausgehen. Sie hasst Strumpfhosen! Ausserdem weiss sie natuerlich, wie sehr ich es mag. Da, wie schon gesagt wurde, sich die Strapse bei hautengen und duennen Roecken deutlich unter dem Stoff abzeichnen, kommen diese fuer die Arbeit natuerlich nicht infrage, aber zum Ausgehen ist selbst das voellig ok.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich bevorzuge ebenfalls Strümpfe + Strumpfhalter vor halterlosen Strümpfen (die halten bei mir irgendwie immer nur einmal) und Strumpfhosen (die wirklich nervig sind vor allem mit dem oft hochgeschnittenen Bund). Strümpfe lassen sich einzeln austauschen und man hat viel mehr Variationsmöglichkeiten.
 

Benutzer106058 

Sorgt für Gesprächsstoff
Im Alltag trage ich Strapse nicht, aber als schöne Überraschung, wenn der Liebste abends von der Arbeit kommt und ich Zeit für sowas habe :zwinker: Was ich hingegen im Alltag (wenn ich einen Rock anhab) trage, sind halterlose Strümpfe, denn Strumpfhosen sind wirklich abartig unbequem.
 

Benutzer103884  (32)

Benutzer gesperrt
Ich hatte noch nie Strapse an. Halterlose schon aber noch keine Strapse. :hmm:
 
H

Benutzer

Gast
Strapse sind leider nur teilweise alltagstauglich, meine Frau weicht daher oft auf Halterlose aus... Sieht auch ganz geil aus...
 

Benutzer102217 

Benutzer gesperrt
also ich zieh welche an, wenn ich mal meinen freund richtig elegant verführen will. sonst zu anlässen wenn ich mal kleid/kleines schwarzes trage. dann stellt sich meist die wahl: halterlose oder strapse. strumpfhosen trag ich nur ungern.
 
M

Benutzer

Gast
Strumpfe mit Straps-Haltern ziehe ich in etwa gleich oft an wie halterlose Strumpfe. Auch im Alltag, da ich vor allem im Frühling Strumpfhosen zu warm finde, es aber unbestrumpft etwas kühl an den Beinen ist.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Halterlose gehören bei mir eh zu Alltagskleidung unter jede Hose und Kleid oder Rock (sei denn es ist so heiß das man ganz ohne gehen kann), entweder auf die Unterwäsche oder eben auf die Kleidung abgestimmt, Strumpfhosen kommen erst bei Minus 10 Grad zum Einsatz.
Mit Reizwäsche hat das bei mir null zu tun.


Strapse habe ich früher, also in den 80ern auch normal getragen, auch unter engen Stretchkleidern, damals gab es aber auch kaum gute Halterlose, da war das eher eine Notwendigkeit, wenn man eine Alternative zur Strumpfhosen brauchte, auch da war es für mich eher keine Reizwäsche, sondern eben normal, wenn man sich schick oder sexy anzog, allzuviele Männer haben die glaub ich gar nicht zusehen bekommen.:grin:

Trage ich heute fast gar nicht mehr, mein Mann findet das eh nicht so dolle (wie übrigens die meisten erwachsenen Männer, hab ich das Gefühl, zumindest lockt man damit niemanden mehr hinter dem Ofen vor, bei Männern unter 25 höre ich das aber noch anders:grin:), wobei nicht ganz so dolle noch untertrieben ist, er persönlich findet es eher albern und nuttig, wenn es nicht gerade zu der (eher historischen) Kleidung (Brautkleid, Ballkleid, Faschings-Kostüm) gehört und halt denkbar unpraktisch, weil man ja wenn man es richtig rum anzieht immer ein Hinderniss ist, um den Slip auszuziehen.:grin:

Ich hab sie daher super selten mal an und dann nur, wenn es mein Mann nicht sehen muss, darauf nehem ich dann schon Rücksicht.
 
H

Benutzer

Gast
...mein Mann findet das eh nicht so dolle ...
...(wie übrigens die meisten erwachsenen Männer, hab ich das Gefühl, zumindest lockt man damit niemanden mehr hinter dem Ofen vor, bei Männern unter 25 höre ich das aber noch anders)...
...wobei nicht ganz so dolle noch untertrieben ist, er persönlich findet es eher albern und nuttig, wenn es nicht gerade zu der (eher historischen) Kleidung (Brautkleid, Ballkleid, Faschings-Kostüm) gehört und halt denkbar unpraktisch, weil man ja wenn man es richtig rum anzieht immer ein Hinderniss ist, um den Slip auszuziehen...

Da muss ich aber mal ganz wehement widersprechen...:zwinker:

Ich oute mich mal wieder als bekennender Strapsfan und habe die "25" schon deutlich überschritten. Mich machen die Teile einfach nur geil...:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren