Strandurlaub und ich verletze ihre Gefühle

Benutzer84946 

Verbringt hier viel Zeit
Versteh einer die Frauen!

Meine Freundin und ich waren eine Woche in der Sonne. Wunderschöner Urlaub, bißchen anstrengend, aber alles in allem doch recht schön. Die meiste Zeit haben wir am Strand gelegen und im Meer gebadet, extra dafür sind wir auch verreist.

Dass es in einigen Ländern keine Klos am Strand gibt (und wenn, dann ohne Kläranlage, so dass man beim Schwimmen alte Bekannte wiedertrifft), hat sich auch schon rumgesprochen. Also sind wir alle paar Stunden ein wenig schwimmen gegangen, nicht nur zum Abkühlen.

Nun kommt der Hammer: Sonst ist meine Freundin völlig locker, man könnte manchmal sogar schon "respektlos" sagen, z. B. wenn sie im Bett furzt und sich hinterher amüsiert, dass es stinkt. Jetzt wollte sie unbedingt 10 Meter Abstand zwischen uns, während wir am Pinkeln waren. Ich habe sie gefragt, warum: Na, meinst du, ich will deine Pisse abkriegen?

Und das Schärfste war: Sie zieht zum Pinkeln unter Wasser ihre Bikinihose runter. Ich habe ihr gesagt: Wieso lässt du das nicht so laufen? Ist doch sowieso schon alles nass?! Sagt sie: Das ist eklig, dann ist meine weiße Hose hinterher gelb. So ein Blödsinn!

Ich habe dann hinterher ein paar Mal versucht, mit ihr darüber zu reden, aber sie wollte das Thema nicht und meinte, es verletze ihre Intimsphäre, ich solle mich nicht in ihre Pinkelgewohnheiten einmischen.

Hallo? 1000 Mal am Tag will sie wissen, ob sie gut aussieht, will hören, dass ich sie liebe, dass sie nicht zu dick ist, ... das übliche halt. Aber wenn ich frage, warum sie nicht in die Hose macht im Wasser, verletze ich ihre Gefühle?! Kann mir das eine(r) erklären? :kopfschue
 
G

Benutzer

Gast
Naja, wo ist denn das Problem dieses Thema auszusparen? Da haste doch nun echt keine Aktien drin. :zwinker: Ich behalte meine Toilettengewohnheiten auch gern für mich und wenn ich nicht über so etwas sprechen möchte sollte der Partner das akzeptieren.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
*lach* also wenn es das einzige Problem ist...

Kopf hoch, denk nicht mehr drüber nach, und hak es ab.
Mach vor allem kein Drama draus.
Oder willst Du, daß sie Dir in Zukunft beim Pinkeln usw. direkt zuschaut? :tongue:

:engel_alt:
 

Benutzer85144 

Verbringt hier viel Zeit
Und das Schärfste war: Sie zieht zum Pinkeln unter Wasser ihre Bikinihose runter. Ich habe ihr gesagt: Wieso lässt du das nicht so laufen? Ist doch sowieso schon alles nass?! Sagt sie: Das ist eklig, dann ist meine weiße Hose hinterher gelb. So ein Blödsinn!
:totlach: Auf so 'ne Idee wäre ich auch im Leben nicht gekommen...

Aber abgesehen davon kann ich mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Ich verstehe nicht, wie man sich wegen solcher Kleinigkeiten streiten kann. Denn eigentlich ist es ja wirklich ihre Sache. Allerdings würde ich in dem Fall nicht von "Gefühle verletzen" sprechen. Das finde ich in der Tat etwas übertrieben...
 

Benutzer80980 

Benutzer gesperrt
Ich habe dann hinterher ein paar Mal versucht, mit ihr darüber zu reden, aber sie wollte das Thema nicht und meinte, es verletze ihre Intimsphäre, ich solle mich nicht in ihre Pinkelgewohnheiten einmischen.

Dass du mit deiner Freundin darüber sprichst wie sie pisst ist wirklich mehr als nur pervers. Vor allem wenn du da so nachhakst O.ô
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
Abgesehen davon, dass die Sache, wie und wo ich pinkeln würde, meine Sache ist, geb ich ihr in einer Sache allerdings auch Recht. Wenn du bei einem wirklich weißen Bikinihöschen durch den Stoff pinkelst, ist er zwar nach wie vor nass, aber es könnte tatsächlich gelbe Ränder geben und die wollte ich auch nicht gerade haben, wenn ich dann weiter am Strand liegen will :grin:

Ansonsten weiß ich wirklich nicht, was du dich darüber so aufregst, es ist doch ihre Sache und sie muss nicht alles genauso machen, wie du es machen willst. Akzeptiere es einfach so und gut ist es :zwinker:
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
das ist ja widerlich in die eigene hose zu pinkeln.
ich dachte erst du regst dich drüber auf dass sie die hose NICHT zur seite zieht, aber das es dich stört das sie hygienisch ist und sich nicht anpinkelt ist ja echt seltsam.
ich würd mir die hose auch immer!! zur seite ziehen, und ich find auch nix dabei beim pinkeln abstand zu halten. ich liebe meinen freund, aber muss ich deshalb mit seinem urin in berührung kommen?

ichkann deine freundin absolut verstehen, das geht dich aber wikrlich überhaupt nichts an wie sie pinkelt.
kann es sein das du dich daran aufgeilst und deshalb so reagierst?
 

Benutzer45432 

Verbringt hier viel Zeit
Du solltest sie nicht weiter auf das Thema ansprechen.

Vermutlich war das bei ihr eine instinktive Gefühlshandlung, vom Prinzip her ja auch richtig. Frauen neigen mehr zur Sauberkeit als Männer.
Kurze Zeit später hat sie nachgedacht, durch das Schwimmen wird praktisch alles wieder weggewaschen. Da bleibt weniger übrig als das übliche Pipitröpfchen, wenn mal kein Papier zum Abtupfen da ist. Also Schwamm drüber.

JAS
 

Benutzer84946 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube, einige haben das falsch verstanden. Es geht darum, dass wir komplett bis zu den Schultern im Wasser waren, also nicht irgendwo an Land oder so.

Was heißt denn hier "aufgeilen"? Widerliches Wort, finde ich. Reizvoll fände ich es. Aber aufgeilen? :kopfschue
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
Du fändest es reizvoll wenn sie dich anpinkeln würde? hab ich das richtig verstanden?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du fändest es reizvoll wenn sie dich anpinkeln würde? hab ich das richtig verstanden?

Ich denke ja.

Aber woher soll deine Freundin das denn wissen ? Einfach darauf zu hoffen, dass sie dich im Urlaub schon anpinkelt ist ja irgendwie keine gute Idee. Normalerweise sollte man als Paar darüber reden (für gewöhnlich nicht gerade im Urlaub). Aber so wie sie zum Thema urinieren zu stehen scheint, glaube ich kaum, dass sie dir den Gefallen tun wird, dich anzupinkeln.
 

Benutzer85065 

Benutzer gesperrt
Sie zieht zum Pinkeln unter Wasser ihre Bikinihose runter. Ich habe ihr gesagt: Wieso lässt du das nicht so laufen? Sagt sie: Das ist eklig, dann ist meine weiße Hose hinterher gelb.


Kauf ihr halt nen gelben Bikini dann fällts net mehr auf :totlach:
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
kann es sein das du dich daran aufgeilst und deshalb so reagierst?

ui, da hast du ja voll ins Schwarze getroffen:grin:

@dupidu: warum sagst du nicht gleich, worum es dir wirklich geht? Weiss deine Freundin dass du es "reizvoll" findest?
Ansonsten versteh ich auch nicht wie man wegen so einer Kleinigkeit streiten kann. Aber jetzt kennen wir ja deine wahren Motive und von daher könnte ich mir vorstellen dass du richtig penetrant warst mit deinem Wunsch, Interesse, Neugier, was auch immer und sie deshalb so genervt war/ist.
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube, einige haben das falsch verstanden. Es geht darum, dass wir komplett bis zu den Schultern im Wasser waren, also nicht irgendwo an Land oder so.

Was heißt denn hier "aufgeilen"? Widerliches Wort, finde ich. Reizvoll fände ich es. Aber aufgeilen? :kopfschue

entschuldige bitte das ich es direkt sage und nicht dezent umschreibe so wie du :tongue:

und ich hab das zumindest nicht falsch verstanden, mir war schon klar dass ihr im wasser wart. aber da kann der urin ja zu ihr "schwimmen"
und es ist immer noch ekelhaft in die eigene hose zu pinkeln, egal ob im wasser oder an land. wie kommt man bloss auf die idee das höschen nicht zur seite zu ziehen? :ratlos:
für mich wär das absolut selbstverständlich.
hast du dir dann auch in die hose gepinkelt? oder hast du ihn rausgeholt?
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Zu deiner Frage:
Viele Frauen sind da halt empfindlicher. Im großen weiten Meer finde ich es eigentlich auch nicht so schlimm. Ob mein Freund 10m weiter weg schwimmen müsste, kann ich jetzt nicht sagen - käme wohl auf die Situation an. :zwinker:

Ich nehme an, dass sie das in deinem Beisein / Wissen im öffentlichen Raum machen musste, also nicht abgeschieden auf der Toilette. Da will man nicht weiter darüber reden.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Lol was ein Thread. Wo ist das Problem? Sie kann doch ins Meer strullen wie sie will, meinetwegen kann sie Kopfstand dabei machen, das ist doch einfach mal ein totals Unproblem.

Selbst wenn man NS und so gut findet, hat das mit dem der Sache hier mal irgendwie gar nix zu tun. das ist doch eine ganz andere Baustelle. Ist natürlich doof, wenn sie da schon beim ins Meer Pinkeln verklemmt ist, aber trotzdem, das man da so ein Problem draus macht :eek:
 

Benutzer84137 

Verbringt hier viel Zeit
Nun kommt der Hammer: Sonst ist meine Freundin völlig locker, man könnte manchmal sogar schon "respektlos" sagen, z. B. wenn sie im Bett furzt und sich hinterher amüsiert, dass es stinkt. Jetzt wollte sie unbedingt 10 Meter Abstand zwischen uns, während wir am Pinkeln waren. Ich habe sie gefragt, warum: Na, meinst du, ich will deine Pisse abkriegen?

Und das Schärfste war: Sie zieht zum Pinkeln unter Wasser ihre Bikinihose runter. Ich habe ihr gesagt: Wieso lässt du das nicht so laufen? Ist doch sowieso schon alles nass?! Sagt sie: Das ist eklig, dann ist meine weiße Hose hinterher gelb. So ein Blödsinn!


Danke, you made my day! :totlach:

Der Thread kann doch wohl nicht dein Ernst sein? :grin:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
oder hast du ihn rausgeholt?
Nö, es könnte ja sonst ein Fischlein dran Knabbern :tongue: :engel:

Ich finde die ganze Diskussion nur witzig.

Ok, für den TS ist es das ganz und gar nicht.
Aber Du solltest das echt abhaken und am Besten ganz vergessen!

Wegen Pinkeln einen Streit anfangen, ist doch mehr als nur beknackt.
Ok, bis auf die ewige Frage... im Stehen oder im Sitzen pinkeln?
Bzw. wer putzt die Toilette!? :zwinker:

:engel_alt:
 

Benutzer84946 

Verbringt hier viel Zeit
Du fändest es reizvoll wenn sie dich anpinkeln würde? hab ich das richtig verstanden?
Ja schon. Also nicht so auf dieser Erniedrigungsschiene, wie in Dominaspielen und wie es ja auch häufig sofort assoziiert wird, sondern eher liebevoll als Zeichen einer sehr intimen Verbindung. Ich finde den Vorgang des Urinierens sehr intim, würde auf diese Art und Weise eben gerne daran teilnehmen. Mit Demütigung hat das bei mir nichts zu tun.

Aber leider ist das Thema ihr, wie auch etlichen Leuten hier, zu intim und wird bei einigen auch sofort mit Ekel verbunden. Ich finde es nicht eklig, sondern nur schön warm. Und im Wasser ist doch hinterher alles weggewaschen. Wo ist das Problem?
warum sagst du nicht gleich, worum es dir wirklich geht? Weiss deine Freundin dass du es "reizvoll" findest?
Ich glaube schon, dass sie sich das denken kann, aber ich traue mich nicht, es direkt auszusprechen, weil ich Angst habe, sie dadurch zu erschrecken und zu verlieren. Du siehst ja selbst, wie etliche darauf reagieren. Nämlich so:
Aber jetzt kennen wir ja deine wahren Motive und von daher könnte ich mir vorstellen dass du richtig penetrant warst.
Ich bin ein ganz Böser und es ist am besten, wenn meine Freundin sich rechtzeitig vor mir in Sicherheit bringt. Wer weiß, was sonst noch alles passiert. Oh mein Gott. :rolleyes:
wie kommt man bloss auf die idee das höschen nicht zur seite zu ziehen? :ratlos:
für mich wär das absolut selbstverständlich.
hast du dir dann auch in die hose gepinkelt? oder hast du ihn rausgeholt?
Naja, es ist schön warm und man kann es tun, ohne dass das jemandem auffällt geschweige denn jemand überhaupt ahnt, was man tut. Im Wasser wird das doch sofort ausgewaschen, also nicht weiter tragisch. Ich käme stattdessen nie auf die Idee, die Hose zur Seite zu ziehen und ihn rauszuholen unter Wasser! Wie auffällig ist das denn, wenn man da erstmal unter Wasser rumhantiert - und dann beißt wirklich noch ein Fisch rein. :smile:

Gegenfrage: Wenn du einen Badeanzug anhast, ziehst du den denn im Wasser erstmal komplett aus, um zu pinkeln? Das kann ich mir echt nicht vorstellen. Und wenn doch, würde ich sagen, dass du wohl eine Ausnahme bist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass viele das so machen. Beim Bikini ist das natürlich anders, aber bei einem Einteiler?!
Off-Topic:
im Stehen oder im Sitzen pinkeln?
Bzw. wer putzt die Toilette!? :zwinker:
Im Sitzen natürlich, alles andere ist eklig. Und ich putze mein Klo selbst, wir wohnen auch nicht zusammen.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Lieber TS,

irgendwie bin ich jetzt vollends verwirrt. Um was geht es dir jetzt eigentlich, denn irgendwie weiß ich gar nicht mehr so recht, weshalb du den Thread gestartet hast?
Es spielt doch keine gravierende Rolle, ob sie jetzt mit oder ohne Höschen ins Wasser pinkelt...du wolltest wohl schlichtweg ausloten, wie sie zu Urin steht, so dass du ihr eventuell deine Vorlieben für NS-Spiele gestehen könntest.
Sie hat nicht dementsprechend reagiert und deshalb bist du wohl noch mehr verunsichert, wie du vorgehen sollst.
Weiter schweigen, um sie mit deinen Wünschen nicht zu erschrecken oder endlich Klartext reden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren