Straßennamen

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Bei meinen Eltern war es die Montecuccolistraße. Jetzt ist es dir Ybbsitzerstraße. Ganz normal finde ich.

In Wien gibts eine "Fickerstraße". :totlach:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
In der Hamburger Innenstadt gibt es eine kleine Straße namens "Plan". Eine Parallelstraße der Deichstraße, in der 1842 der Hamburger Brand ausbrach, heißt "Cremon". Südlich des Hauptbahnhofes gibt es den "Hühnerposten", im Norden den "Ochsenzoll" mit dem dazugehörigen "Schmuggelstieg". Noch in der Innenstadt: "Raboisen". Trotz des Namens nur im Winter glatt: Die "Rutschbahn" in Rotherbaum. Etwas versaut: Der "Scheideweg" in Hoheluft. Da in der Nähe gibt es auch eine verlogene Straße, die nicht das ist, wonach sie heißt: "Bundesstraße". Unweit der Landungsbrücken gibt es dann noch die erotische Straße "Venusberg", auf dem Kiez die "Silbersackstraße" und westlich der Pepermölenbek den "Hexenberg" mit der Parallelstraße "Dosestraße". "Große Freiheit" ist ja schon Kult.

Und zu guter Letzt gibt es in Norderstedt-Mitte noch die "Beamtenlaufbahn", sowie den "Storchengang"... :grin:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Gerade wohne ich in der "Engelsgasse", finde ich ganz hübsch.

Vorher wohnte ich in der "Schlesienstraße", dann "Winzenheimerstraße", "Hasselacker" "Mainzer Straße", alles nichts Besonderes.

Demnächst ziehe ich in den "Kaiser-Wilhem-Ring".
 

Benutzer63135  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Früher Reisenbauer-Ring und heute Finkengasse... nix aufregendes ^^
 
T

Benutzer

Gast
Gewohnt hab ich schon in der Gartenstraße, Schlossstraße und Eugen-Bolz-Straße. Die jetzige verrate ich natürlich nicht.

Eigenartig finde ich "Gewann Schatten" oder "Gewann Kühwasen". Keine Ahnung, was Gewann bedeuten soll, davon gibt's hier einige. Auch gut finde ich das "Königsträßle", erhaben verniedlicht. :grin:

klingt alles sehr nach Degerloch :tongue:

btw: zum Thema Verniedlichungen: "Mühlgässle"

@topic: gewohnt hab ich schon:

- "zwischen den Tiewänden" :hmm_alt:
- "Wasserstraße"
- "Tannenweg"
- "Kohlenstrecke" :tongue:
- "Am Kirchhof"
- "Flachswiesenweg"
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Mal ne blöde Frage ... fühlt ihr euch im Internet wirklich so vollkommen sicher und anonym, dass ihr hier ohne Bedenken eure Straßennamen angebt? :eek:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Off-Topic:
Mal ne blöde Frage ... fühlt ihr euch im Internet wirklich so vollkommen sicher und anonym, dass ihr hier ohne Bedenken eure Straßennamen angebt? :eek:
und was genau glaubst du, was passiert, weil jemand weiß, in welcher straße ich wohne

meinst du, er/sie kommt nd holt mich?:zwinker::tongue:

weißt du, ich hab eine HP und ein forum, es weiß sowieso jeder wo ich wohne, sobald man denic bemüht hat
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
und was genau glaubst du, was passiert, weil jemand weiß, in welcher straße ich wohne

meinst du, er/sie kommt nd holt mich?:zwinker::tongue:

Ich wills nicht hoffen, und es ist auch sehr unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Gerade in einem Forum, in dem es u.a. um Sex geht, man selbst auch über seine eigenes Sexleben schreibt und gleichzeitig so ziemlich jeder anonym mitlesen kann ... wäre ich zumindest vorsichtig (auch wenn das vllt nach Über-Vorsicht und Panik aussieht :zwinker: ).
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Und zu guter Letzt gibt es in Norderstedt-Mitte noch die "Beamtenlaufbahn", sowie den "Storchengang"... :grin:

Ich wohn auch in Norderstedt, aber die Straßen kenne ich nicht. ^^

Ansonsten habe ich gewohnt in
- Friedrichsgaber Straße
- Ulzburger Straße
- Hermann-Löns-Straße
- Hamburger Weg
- Gorch-Fock-Weg
- Stüberg
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Off-Topic:
Ich wills nicht hoffen, und es ist auch sehr unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Gerade in einem Forum, in dem es u.a. um Sex geht, man selbst auch über seine eigenes Sexleben schreibt und gleichzeitig so ziemlich jeder anonym mitlesen kann ... wäre ich zumindest vorsichtig (auch wenn das vllt nach Über-Vorsicht und Panik aussieht :zwinker: ).
naja, also mal ganz im ernst, selbst wenn ich nich den straßennamen angebe, kann man im endeffekt doch ganz leicht rauskriegen, wer man is.
zu glauben, das internet wäre anonym is wirklich naiv.
für mich macht es eben keinen unterschied, straßennamen hin oder her, ich bin so oder so nich anonym, eben weil ich dafür viel zu viel im netz mache
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Gewohnt hab ich schon in der Gartenstraße, Schlossstraße und Eugen-Bolz-Straße. Die jetzige verrate ich natürlich nicht. :zwinker:

Eigenartig finde ich "Gewann Schatten" oder "Gewann Kühwasen". Keine Ahnung, was Gewann bedeuten soll, davon gibt's hier einige. Auch gut finde ich das "Königsträßle", erhaben verniedlicht. :grin:

Ich find einfach nur "Gewann" toll. :grin: Gibts in Deiner Stadt auch, danach kommt dann einfach nur noch ne Nummer.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wohne in einer Riedstraße.

Ausgefallene Namen für Straßen hier in den Nachbarorten:
- Sieh-dich-für
- Im inneren Sol
- Im Neckarblick
- Badstubenstraße
- Am Wasserfall
- Marderweg
-John-Fitzgerald-Kennedy-Allee :grin:
-Washingtonring
- Minnesota- / Texasstraße
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns gibt es z.B.
Am Schlittenhang
Am Schneckenbichl

und die find ich beide richtig niedlich... :grin:
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Hier in der Stadt gibts ein "Gänsestädtle" :grin:

Ich hab in der Dorfstraße gewohnt (oh ja...), im Wiesenweg, Albert-Schweitzer Straße, Arensnester Weg und meine Oma wohnt im Kietz (nein, nicht in Hamburg...).
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich wohn auch in Norderstedt, aber die Straßen kenne ich nicht. ^^

Off-Topic:
Dafür gibt's ja Google Maps, Map24 etc. :zwinker:
Die Beamtenlaufbahn ist eine kleine Sackgasse, die südlich parallel zur Rathausallee verläuft, auf Höhe des Rathauses. Und der Storchengang geht von der Norderstraße ab.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren