Strähnchen einschweißen ?

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
hmpf, gefällt dir des wirklich??
klar, geh einfach mal zum frisör und informier dich! müsste theoretisch jeder machen, sind ja nur so haarteile.... viel spass
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
mach das nicht!
habe mir mal blaue strähnen einschweißen lassen. frisieren kannst danach vergessen und zum schlafen musst auch erst eine geeignete kopfliegeposition finden. beim waschen bin ich immer mit den fingern hängen geblieben. noch dazu waren meine blauen strähnchen nach 5 mal waschen weiß... :rolleyes2

dadurch dass ich relativ kurze haare hab (ca. kinnlang) sind die angeschweißten strähnen immer vom kopf abgestanden, durch die schweißstelle - die war ca. einen cm lang (also so wie der plastikteil vom schnürsenkel war das am ansatz). diese schweißstellen hat man noch dazu gesehen wenn ich nicht meine eigenen harre irgendwie drübergelegt hätte...

machen lassen hab ichs in ungarn, hat etwa 50 euro gekosten. zahlt man pro strähne, ich hatte glaub ich 15. in österreich hätts mich ca. das doppelte gekostet.

das ende der geschichte war dass ich sie mir nach 10 tagen abgeschnitten hab :cool1:
 

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
kann man das auch so machen, dass man die haare langwachsen lässt und dann beim nächsten Haareschneiden alles kurz schneidet bis auf eine gewisse Strähne??
 

Benutzer17091 

Verbringt hier viel Zeit
Öh, also was bunnylein schreibt ist aber das absolute negativ-Beispiel! :grin:

Ich hatte schon öfter Strähnen eingeschweisst - einmal weißblond und einmal lila. Wenn es richtig gemacht wird, gibt es keine Probleme.
Allerdings macht das nicht jeder Frisör - du müsstest dich erstmal erkundigen, wer das so macht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren