"Stop oder ich komme"

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
Machst Du oder Dein Partner beim Sex "Ankündigungen" a la "Ich komme" oder ""Stop oder ich komme", um den anderen zu "informieren", was orgasmustechnisch ansteht?

Wenn ja, ist das einfach nur zur Info oder gibt es einen besonders Kick?

Und falls es auch ""Stop oder ich komme" im Repertoire gibt - wird dann gestoppt oder erst recht weitergemacht? :tongue:
 

Benutzer70969 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, das sagen wir beide. Es ist zur Info gedacht, damit das GAnze nicht so schnell vorbei ist. Und deshalb wir dann auch wirklich langsamer gemacht.
 
D

Benutzer

Gast
Ja, aber das geschieht eher nonverbal.

Wir kennen uns uns "wissen" wann es soweit ist......Und sie merkt, wenn ich versuche es hinauszuzögern, weil "ich noch nicht kommen will".....:zwinker: ....Da gibt sie dann schon mal Alles, um mich und sich dann gerade anzuspornen.....
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
*lach* Ich muss laut loslachen .... "Stop oder ich komme!" .... klingt wie "Stehenbleiben oder ich schieße!"

Zum Thema: Ich brauche da keine Information in Worten .... das sehe/höre/spüre ich auch schon so.
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Man(n) muss sein Kommen während des laufenden Betriebs aufhalten können. :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Wir merken das auch ohne Ankündigung. An Bewegungen, Blicken, Stöhnen etc.

Es gibt aber schonmal Momente, in denen wird derlei auch ausgesprochen, vor allem von seiner Seite aus. Ich kann eh nachm Kommen auch weiterficken.
 
L

Benutzer

Gast
Ich sag es nicht so offensichtlich, sondern zieh ihn eher mal eben raus, damit sie ihn nochmal mit dem Mund verwöhnt, bevor wir weiterficken...
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
das sagt er nur beim blowjob weil er weiß dass ich das sperma nicht in den mund bekommen will. ansonsten merken wir das schon.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
ich sag sowas eigentlich nie. "Stopp oder ich komme" wär bei mir auch eher kontraproduktiv, ich würd eher Kommandos geben wie "Weitermachen!" :grin: - Ist aber auch nicht nötig.


Aber er kommentiert wirklich alles in seinem Leben, dementsprechend auch den Sex...
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Ja, mein Ex hat diesbezüglich oft was gesagt. Mal um einen Stellungswechsel oder eine Pause zu begründen, mal einfach so, damit ich es weiß :tongue:
 

Benutzer73455 

Meistens hier zu finden
nein, sagen wir nicht...

ein Mann ist mir mal begegnet, der das gemacht hat ("Ich komme"), ich war total irritiert und musste mich beherrschen nicht loszulachen glaub ich...

aber soweit ich weiß hat er das nur einmal gemacht (wahrscheinlich weil er gemerkt hat, dass ich diese Info ziemlich merkwürdig und überflüssig fand :grin:)


was ich aber von meinem Freund und auch meinem Ex kenne ist, die Anmerkung, dass er nicht mehr lange durchhält, wenn ich so weiter mache... :zwinker: aber sowas spornt mich dann eigentlich eher erstrecht an, genau das schnell zu erreichen :zwinker:
 

Benutzer92232 

Benutzer gesperrt
Aber er kommentiert wirklich alles in seinem Leben, dementsprechend auch den Sex...

herrlich :grin: ich musste wirklich lachen bei dem kommentar ist aba nicht böse gemein :grin:

aber wir machen das nicht nein, ich merke in der regel wenn er kommt ausnahme ist z.b. wenn ich oben bin da merk ich es fast nie. aber er zeigt das auch irgendwie wenn überhaupt nur an ganz geringen merkmalen
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Mhm, also ich hör das lieber nicht, mich macht das so geil zu hören, dass ich da selber wahrscheinlich eher fertig bin :ashamed:
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
Ich war mal dabei meine langjährige Affaire am Glühweinstand unter dem Mantel zu ,,bearbeiten'' und irgendwann hatte ich sie soweit, daß sie mir ins Ohr hauchte ,,hör auf - hör auf - hör auf, mir kommt's sonst direkt ..."

Ich fand das ziemlich geil und hab' natürlich nicht aufgehört!
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
Mein Freund sagt ab und zu, dass er, wenn wir so weitermachen, gleich kommt, aber das ist eher als Begründung gemeint, wieso es dann etwas langsamer abläuft.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Wenn ich merke, dass sich die Sache eher als gewollt dem Ende neigt, mache ich einfach etwas langsamer. Falls Sie das dann nicht schnallt oder extra noch schneller macht, weise ich wörtlich darauf hin. Wenn sie dann noch weiter macht oder sagt, dass alles ok so ist, machen wirs halt zu ende.

Andersherum gabs das Problem nie. Entweder brauchte sie ewig, um fertig zu werden (und konnte danach auch nicht weiter machen), sodass ich ihren Orgasmus als Frucht meiner Anstrengungen mehr genoss, als ich meinen eigenen genossen hätte oder sie konnte mehrmals kommen und ist einfach zwischendurch mehrmals fertig geworden, eh ich kam.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Naja, da sie ja nicht ankündigt, wann sie kommt, muss ich das ja wohl auch nicht tun, oder:zwinker:

Solche "Kommunikation" funktioniert bei uns auf nonverbale Weise:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren