Stimulation während und nach dem Orgasmus

Wie stimuliert ihr euch während des Orgasmus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    27

Benutzer135859  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

mir ist erst vor kurzem was aufgefallen. Ich hab eigentlich so lange ich mich erinnern kann nie drüber nachgedacht, was ich wirklich BEIM Orgasmus mache. Sicherlich probiert man eine Menge aus auf dem Weg ZUM Orgasmus, aber währendessen und kurz danach ist das doch alles mehr oder weniger ein Automatismus.

Jetzt musste ich also vor kurzem zwangsläufig - wie soll ich sagen - die Finger wegnehmen, praktisch genau in der Sekunde, in der ich die entscheidende Bewegung gemacht hatte. Der Orgasmus war ganz anders, und auf seine Art ziemlich intensiv. Irgendwie nicht so überlagert von weiterer Stimulation. Keine Ahnung, ob das jetzt irgendwie verständlich wurde, was ich sagen will.

Auf jeden Fall hab ich das seither noch öfter ausprobiert, und hab festgestellt, dass es sich doch sehr unterschiedlich anfühlt, wenn ich weiter stimulier, die Finger zwar dort lasse, aber still halte, oder wenn ich die Finger ganz wegnehm.

Kennt ihr das so ähnlich?
Wie macht ihr das üblicherweise?
Habt ihr überhaupt schonmal drüber nachgedacht?

Ach und die Frage geht selbstverstädnlich auch an die Jungs!
 

Benutzer131604  (25)

Benutzer gesperrt
Hab's bisher ehrlich gesagt noch nie so direkt ausprobiert, aber das hört sich trotzdem recht interessant an.

Bei mir ist's meistens so, dass ich die Hand halt "dranlasse", aber halt nicht mehr bewege, sondern halt einfach das Gefühl genieße.

Ich war natürlich schon mal am Point of no Return und bin dann ohne weitere Stimulation gekommen, aber quasi während dem Orgasmus die Hand wegzunehmen, habe ich bisher nie probiert... mal sehen.
 

Benutzer122810  (31)

Benutzer gesperrt
Ich muss auch ganz ehrlich sagen dass ich da noch nie so wirklich aufegpasst habe
Aber werd da mal drauf achten und dann wiedee kund tun :smile:
Ich war bisher immer der meinung das ich es eher zum schluss hin intensiever betreibe
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Während dem Orgasmus stimuliere ich heftiger, danach wesentlich weniger als zuvor aber lasse die Finger dort.
Manchmal muss ich die Finger auch wegnehmen, weils zu intensiv wird und ich die Intensität nicht aushalten kann. Ich würde sonst platzen vor Lust - fühlt sich zumindest so an.

Aber die besten Orgasmen hab ich beim Sex mit meinem Partner. Denn der stimuliert mich auch über den Orgasmus hinaus heftig. :whoot: Ich kann das selbst bei mir nicht machen, weil die Gefühle zu intensiv sind, ich gerate bei ihm auch dadurch immer an den Rande des Kollaps. Aber geiler gehts eben auch nicht. :ninja:
 
B

Benutzer

Gast
Thihi, lustig, das Thema hatte ich letztens mit meinem Bettgefährten :smile:
Es kommt auf den Orgasmus an, ob ich heftiger / gleich fest / weniger stimuliert werden will. Oft verliere ich während dem Orgasmus aber einfach die Fähigkeit, mich bewusst damit zu befassen. Ihm geht es da ähnlich, wir versuchen beim gemeinsamen Sex dann den "Kommenden" weiter zu verwöhnen, damit der Orgasmus besser wird. Ich mag es auch oft, danach noch etwas gestreichelt zu werden. Manchmal ist es aber auch zu überreizt.
 

Benutzer137727  (28)

Meistens hier zu finden
Ich achte da gar nicht so drauf.
Aber meisten Stimuliere ich genau so weiter mit der Hand wie auf dem weg zum Orgasmus.
 

Benutzer118823 

Öfter im Forum
Wenn ich beim lecken und fingern durch jemand anders komme darf man mich eine ganze Zeit nicht mehr unten anfassen weil ich sonst schreie. Ist irgendwie dann alles total empfindlich unten. :oooh:
Bei SB durch mich mach ich langsam weiter da geht es ... komisch ??
 

Benutzer137739 

Verbringt hier viel Zeit
meistens werd ich zum orgasmus hin schneller und heftiger aber mache dann beim orgasmus weniger bis garnichts
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
mach ichs mir klitoral mit fingern oder vibrator,mache ich während dem kommen mit der stimulation weiter.sobald der eine orgasmus vorbei ist,besorg ichs mir nochmal,also mach einfach weiter (ich machs mir fast immer 3 mal hintereinander).nach dem letzten orgasmus hör ich einfach auf.
bei vaginaler SB reite ich nur meinen vibrator,da stimulier ich nicht mit der hand,denn sonst würd ich ja dann klitoral kommen und den vaginalen orgasmus versäumen.^^entfernt wird der vibrator dann direkt nach dem kommen.
und bei den orgasmen,die ich durch bloßes anspannen des beckenbodens kriege,gibts ja keine hände oder sonstwas zum wegnehmen.xD also da hör ich automatisch auf,sobald der orgasmus beginnt.
 

Benutzer131604  (25)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Da stand doch grad noch was anderes bzw. weniger, oder nicht? :ashamed:

Und Frauen können Orgasmen durch pures Anspannen der Beckenbodenmuskulatur kriegen? Nett...
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich mache weiter, mit gleicher Geschwindigkeit, erhöhe aber den Druck :smile:
 

Benutzer142600 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist toll, wenn man beim Handbetrieb genau den richtigen Moment erwischt, in dem man "ihn" loslässt (bzw loslassen lässt) und der Orgasmus und das Spritzen dann ganz "frei" geschehen kann. Man darf aber natürlich auch die Beckenmuskulatur nicht festhalten, sondern sie einfach machen lassen.
Aber natürlich mag ich auch die Orgasmen, wenn ich in ihr bin und sie mich mit ihrer Scheide "melken" kann.
Je mehr Möglichkeiten man ausprobiert hat, desto kreativer wird man :smile:
 
J

Benutzer

Gast
Ich mach definitiv weiter. Das ich "abbrechen" musste kam nur 2 mal vor und war gar nicht gut. Allerdings spürt man wie du sagt das "körperliche" des Orgasmus wesentlich besser/definierter.

Mein Freund wird während dessen schwächer mit der Stimulation, er kann auch die Hände ganz weglassen. Das sieht erstens super lustig aus, und zweitens bleibt sein Penis dann meist steif und er kann gleich weiter machen.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann das gar nicht so genau sagen. Jedenfalls ist es nicht zweckdienlich, gar nicht mehr zu stimulieren.
 

Benutzer135859  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also die meisten von euch, die das schonmal erlebt haben, haben das wohl eher als unangenehm empfunden.
Ich muss sagen, ich kann zwar glaub ich verstehen, was ihr daran als unangenehm empfindet, aber für mich kann das manchmal ziemlich gut sein. Bei mir kommt es extrem darauf an, die Finger im richtigen Moment wegzunehmen, aber das bekommt man mit etwas Übung hin. Eine Sekunde zu früh und ja, absolut richtig, es ist schei*** :zwinker:
 

Benutzer86866 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir kann mit gleicher Geschwindigkeit werdend dem Orgasmus weiter machen oder sogar noch etwas heftiger (z.B. an der Eichel saugen), dann komme ich in der Regel noch etwas heftiger und habe einen längern Orgasmus. Nach dem Orgasmus kommt irgendwann der Punkt, wo mann etwas Intensivität rausnehmen muss sonst wird es unangenehm und tut weh. Aber beim Blowjob darf sie solang an meiner Eichel saugen bis ich nicht mehr kann, einfach mit Gefühl.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren