Stiefel, Sneakers alle Schuhe :-(

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab da ein richtig "schlimmes" Problem mit meinen Schuhen, obwohl ich doch recht viele unterschiedliche besitze :zwinker:

1.) Der Absatz: Egal wie hoch/niedrig er ist, ich laufe ihn wahnsinnig schnell ab, d.h. nach ein paar Mal Absatz neumachen lassen (ca. 10€) ist der Schuh ja praktisch wie selbst ersetzt (vom Geld her) :cry:
Kennt ihr das? Wie geht ihr damit um?

2.) Das "schlimmere" Problem die Spitze der Schuhe: Da ist es wirklich egal, welche Schuhe ich anhabe, gerade z.B. bei spitzeren Stiefeln: die brauche ich nur einmal anziehen und schon schürfen sie vorne auf :eek: Sie sehen also meist schon nach einmaligem Tragen nach älteren Schuhen aus und nach einer Weile gehen sie vorne sogar ganz kaputt, so dass Wasser reinkommt... :cry:
Ich habe schon alle Preisklassen ausprobiert und es passiert bei allem, ob Mokassins, Ballerinas, Sneakers, Stiefeln, ... immer :flennen:
Ich habe einfach nicht das Geld ständig neue zu kaufen und manche bekommt man ja nichtmal mehr. Gerade jetzt ist das mit meinen neuen Lieblingsstiefeln passiert und es kotzt mich richtig an :angryfire

Weiß irgendjemand Rat? Kann es sein, dass ich einfach einen falschen gang habe oder sonstwas falsch mache?
Für mich ist das wirklich mehr als ärgerlich :geknickt:
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Vielleicht ne Schuhgröße zu klein? Meine Schuhe schürfen vorne nicht so schnell auf, nur wenn ich Schuhe gekauft habe, die etwas zu klein sind!
 

Benutzer63891 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich find die Schuhe von Tango super:smile2:
Die haben Ballerinas, Stiefel,Sneakers.....
Und sie sind immer modern.
Preisklassen liegen zwischen 20€-über 100€.
Ich finde da immer was:herz:
 

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
Hm zu klein nicht ne... ich hab auch ein Paar Stiefel in 38 statt normal 37 ging aber genauso :ratlos:

Lol ich hab schon viel ausprobiert, glaube nicht dass es "nur" einer anderen Marke besser wird :zwinker:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
was die absätze angeht:
bei teureren schuhen halten die absätze wirklich länger als bei billigeren. billige schuhe haben meist absätze aus qualitativ minderwertigem plastik, welches unter belastung ziemlich schnell bricht.
z.b. habe ich zwei paar stiefeletten mit flachem absatz: bei den billigen war der absatz schon nach wenigen wochen total abgelaufen und weggebrochen, bei den teureren ist vielleicht gerade mal 1 mm weg (und das bei viel längerem trage-zeitraum).
 

Benutzer40336 

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich gesagt hab ich auch das Gefühl, dass sich meine Schuhe von Deichmann zB sehr schnelle abnutzen, grade am Absatz und vorne an der Spitze. Ich kaufe da mittlerweile nur noch Schuhe, von denen ich schon vorher weiß, dass ich sie nicht öfter als 10mal tragen werde. Einmal hatte ich das auch bei einem teueren Paar Ballerinas, aber bei den anderen teureren Schuhen, die ich hab, ist die QUalität schon besser als bei so Biligschuhen für 10 oder 15 Euro.
 

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
Klar gibt's Unterschiede zu teuren Schuhen, aber bei den Spitzen leider nicht und das macht mich geradezu wahnsinnig :cry:
 

Benutzer62369  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich find die Schuhe von Tango super:smile2:
Die haben Ballerinas, Stiefel,Sneakers.....
Und sie sind immer modern.
Preisklassen liegen zwischen 20€-über 100€.
Ich finde da immer was:herz:
Das kenne ich garnicht, ist das denn ein Laden, oder ein Onlineshop..? :smile:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
hm, also wenn bei dir ALLE schuhe vorne an der spitze kaputt gehen, dann kann es ja nicht nur an den schuhen liegen, oder? zumal du ja viele marken durchprobiert hast...

vielleicht nimmst du deine füße beim laufen ja nicht hoch genug und bleibst deswegen irgendwo hängen? :grin: :engel:
 

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
ja das meine ich ja :grin:
Vielleicht habe ich einen Gangfehler?! :eek:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
das könnte sein. aber du kannst ja versuchen, beim laufen dran zu denken, die füße mal etwas höher zu nehmen - vielleicht hilft das?

ich kenne z.b. jemanden, bei dem alle schuhe immer genau an einer stelle ständig ausbeulen und kaputt gehen (wenn man sich auf die zehenspitzen stellt, an der abknickstelle genau zwischen den 1. zehengelenken und dem restlichen fuß). hat wohl auch mit der laufart zu tun.

genauso gibt auch leute, die ihe füße stets einwärts drehen beim laufen oder nur auf der inneren fußsohle laufen und somit ihre schuhe nur einseitig und dann ziemlich stark ablaufen.

hm, du könntest dich ja mal beim laufen beobachten lassen?
 

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
Hm sollte ich wohl mal machen lassen :zwinker:
Aber kann man sowas dauerhaft beheben in dem man nur dran "denkt"... ich denke ja eigentlich beim Laufen nicht :grin:
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
ziehst du deine schuhe immer zu gleichen teilen irgendwo hin an, also arbeit, schule, ausgehen etc.
die spitzen könnten nämlich auch durch bestimmte sitzhaltung kaput gehen.
zb wenn man auf dem stuhl sitzt und dann die füßt nicht im rechten winkel auf den boden stellt, sondern der winkel sich verkleinert, so das die füße unter dem stuhl stehen. weißt du wie ich das meine?
 

Benutzer73835 

Verbringt hier viel Zeit
ich latsch meine schuhe auch immer schief ab ... furchtbar sowas ... ein disko besuch viel laufen und tanzen und schon sehen neue schuhe aus wie 1000 mal getragen ... jaja ich kenn das problem vor allem mit den spitzen voll kagge ...
schuhe von tango .. die hab ich schon mal irgend wo gesehen *grübel* aber ich weiß nimma wo ...

aber ich denke mal selbst wenn du dich beim laufen beobachten lässt und weißt wo z.b. der fehler biem laufen ist ... beheben lassen kann mans selten weil du bist da ja schon eingelaufen quasi ...
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
aber ich denke mal selbst wenn du dich beim laufen beobachten lässt und weißt wo z.b. der fehler biem laufen ist ... beheben lassen kann mans selten weil du bist da ja schon eingelaufen quasi ...
orthopädische einlagen können immer noch was bewirken. ebenso eine feststellung ob man zb eine fehlstellung etc. hat die sich mittels krankengymnastik oder ähnlichem beheben läßt.

man kann immer noch was machen, wenn man will.

ich latsch meine schuhe auch immer schief ab ... furchtbar sowas ... ein disko besuch viel laufen und tanzen und schon sehen neue schuhe aus wie 1000 mal getragen ...
so ein bißchen frag ich mich ja schon, was ihr so mit euren schuhen veranstaltet.
selbst wenn ich auf nem festival war und da nciht grad ne schlammhölle herrscht, sehen meine schuhe nicht so aus.
 

Benutzer34605  (36)

Sehr bekannt hier
ja das meine ich ja :grin:
Vielleicht habe ich einen Gangfehler?! :eek:

Ich weiß ja nun nicht, wie du läufst, und das ist jetzt ganz sicher nicht persönlich gemeint. :zwinker: Ich kenne z.B. auch einige, die "schlürfen" ganz schrecklich ihre Füße hinterher, sie heben sie quasi gar nicht wirklich. Und darunter leiden natürlich die Schuhe. Achte einfach mal darauf und heb die Füße ordentlich, falls das wirklich der Grund sein sollte. Das ist einfach nur eine furchtbare Angewohnheit.
 

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
Naja so richtig schlurfen tu ich nicht, hass des selbst bei anderen (geräusche und so) :zwinker:
Vielleicht ab und zu unbewusst & kurz?
Ohje ich sollte mich einfach beobachten lassen :ratlos:
 

Benutzer34605  (36)

Sehr bekannt hier
Naja so richtig schlurfen tu ich nicht, hass des selbst bei anderen (geräusche und so) :zwinker:
Vielleicht ab und zu unbewusst & kurz?
Ohje ich sollte mich einfach beobachten lassen :ratlos:

Ja, klar, unbewusst ist es auf jeden Fall dann, weil es schon so routiniert ist. Eine (An-)Gewohnheit eben.
 

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
Bin ich hier eigentlich die einzige, die ihre Schuhe so gut wie gar nicht abläuft? :ratlos_alt:
Den Absatz vielleicht minimal und klar sehen die Schuhe nach nem Jahr nicht mehr aus wie neu, aber dass sich da irgendwas an den Spitzen durchscheuert oder ähnliches hatte ich noch überhaupt nicht und dabei hab ich fast nur billige Schuhe...

Was macht ihr denn mit euren Schuhen?
 

Benutzer48403  (52)

SenfdazuGeber
vielleicht nimmst du deine füße beim laufen ja nicht hoch genug und bleibst deswegen irgendwo hängen? :grin: :engel:

Das widerspricht aber eigentlich der Angabe, dass ihr die Absätze so schnell kaputt gehen. Folglich müsste sie also zugleich mit der Ferse zu fest auftreten, aber gleichzeitig mit dem Vorderfuss schlurfen: Wie beides zusammen funktionieren soll, kann ich mir nicht so recht vorstellen (doch, bei einem Clown schon :-D) *Ironie*

In welcher Preisklasse kaufst Du denn Deine Schuhe?
Ich wunder mich auch immer, wie meine Frau es schafft, dass nach einem Stadtspaziergang die Schuhe schon aussehen, als seien sie schon ein Jahr lang getragen worden:ratlos: (???) Auch hier war bei einem Paar nach einmaligem Tragen der Absatz hinüber.
Ich kauf zwar auch nur billiges Schuhwerk, und trotzdem halten sie einige Jahre, obwohl ich sie regelmässig trage.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren