Stellungsprobleme - Reiter/Löffelchen/Stehend

S

Benutzer

Gast
Hallo!
Ich brauch mal eure Erfahrungen...Ich bin 22 und mit meinem Freund schon seit längeren zusammen....wenn ich auf ihn sitze, dann sagt er immer : "Ich spüre nichts!" Wie kann das sein?? ich verstehs einfach nicht :smile: ..ich mein ich kann mich noch so stark bewegen vor und zurück er spürt nichts dabei !!!
oder mach ich bei der Reiterstellung was falsch? :rolleyes2
Ich meine es ist schon "richtig" dass ER dabei nichts machen muss oder??
Vielleicht gehts ihm auch zu langsam keine Ahnung !!?? ich mein wenn ich 10 min. auf ihn reite müsste er doch eigentlich schon längst von selbst kommen aber er sagt: er spürt nichts !!?? :madgo:

Das zweite Problem: Habt ihr Erfahrungen gemacht mit Sex im Stehen (z.B. an einer Wand: Mann hebt Frau hoch) ?
Wir bekommen es einfach nicht auf die Reihe. man muss hier anmerken ich bin 1,80 groß, mein Freund ist so 1,83 vielleicht.
Gibt es da irgendwelche Tricks. Viell. hat er auch Probleme mich hochzuheben (naja so fett/schwer bin ich ja auch nicht oder? mit 65 kg :smile: oder doch? :smile: )

Drittes Problem: die Löffelchenstellung....also das war ein absolutes Disaster kann ich nur sagen :mad: ....Kann mir eine/einer sagen wie das richtig geht???
Als er hinter mir versucht hat einzudringen ist er immer wieder "rausgeflutscht" ...kann man da was "falsch" machen?? :zwinker:
viell. hängt es mit m. größe zusammen keine ahnung !!??
 

Benutzer40702 

Verbringt hier viel Zeit
Sweety83 schrieb:
Hallo!
Ich brauch mal eure Erfahrungen...Ich bin 22 und mit meinem Freund schon seit längeren zusammen....wenn ich auf ihn sitze, dann sagt er immer : "Ich spüre nichts!" Wie kann das sein?? ich verstehs einfach nicht :smile:

mmh... ka... vielleicht liegts am winkel? oder das ihn die stellung nicht anmacht??

Das zweite Problem: Habt ihr Erfahrungen gemacht mit Sex im Stehen (z.B. an einer Wand: Mann hebt Frau hoch) ?
Wir bekommen es einfach nicht auf die Reihe. man muss hier anmerken ich bin 1,80 groß, mein Freund ist so 1,83 vielleicht.

such mal danach, da gabs vor gar nicht allzulanger zeit einen ausführlichen thread mit tipps und tricks...


Drittes Problem: die Löffelchenstellung....also das war ein absolutes Disaster kann ich nur sagen :mad: ....Kann mir eine/einer sagen wie das richtig geht

er soll mal weiter runter rutschen, also quasi erst mal so T-stellung... verstehst du??? ist schwer zu beschreiben... also quasi quer zu dir liegen... und dann langsam hochrutschen?!... wer so meine idee...

weiß nicht ob das jetzt sooo hilfreich war :zwinker:

in diesem sinne
lg
dragon
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Also wirst alchen in der Reiterstellung spür ich au nix ... vielleicht ist meien freundin zu feucht oder der Winkel stimmt net ich hab keien ahnung.

Zum Löffeln, vielelciht liegt irh falsch das einer von euch zu weit oben oder zu weit unten liegt
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Sweety83 schrieb:
Ich meine es ist schon "richtig" dass ER dabei nichts machen muss oder??

An sich schon, aber es gibt ja nicht immer nur ein "richtig"... Wenn es mir zu anstrengend wird, übernimmt er dann auch schon mal zwischendurch den aktiveren Part in der Reiterstellung und stößt von unten und presst meinen Hintern noch stark auf ihn, was sehr geil ist! Könntet ihr ja mal ausprobieren, vielleicht ändert gerade ein starker zusätzlicher Druck, dass er nichts spürt.

Wir bekommen es einfach nicht auf die Reihe. man muss hier anmerken ich bin 1,80 groß, mein Freund ist so 1,83 vielleicht.

Sollte von der Größe her doch eigentlich passen. Mein Freund ist so 1,83m und ich bin 1,66m... da gibts im Stehen schon Probleme, machen es ab und zu, aber ich muss mich dann schon strecken... Was wir daher machen, da normaler Sex im Stehen bisher gar nicht möglich war: Nehmt euch einen Tisch (wir habens immer in der Küche gemacht, weil bei mir im Zimmer die Tische nicht hoch genug waren *g*) und beug du dich nach vorne darauf und streck ihm deinen Hintern entgegen. So sollte es bei eurer Größe eigentlich ganz bequem klappen.

Drittes Problem: die Löffelchenstellung....also das war ein absolutes Disaster kann ich nur sagen :mad: ....Kann mir eine/einer sagen wie das richtig geht???
Als er hinter mir versucht hat einzudringen ist er immer wieder "rausgeflutscht" ...kann man da was "falsch" machen?? :zwinker:
viell. hängt es mit m. größe zusammen keine ahnung !!??

Das kenn ich! Wir haben auch ziemlich lange gebraucht, bis den Dreh in der Löffelchenstellung raus hatten. Irgendwie hat das Eindringen auf der Seite von hinten einfach nicht richtig geklappt. Wir haben es dann aber hinbekommen. Wenn du vorne liegst, heb dein Bein an und schieb dich ihm entgegen, dass sollte ihm das Eindringen erleichtern. Versucht es dann mal, ob es so funktioniert, wenn nicht, geht es auch so, dass ihr nicht ganz seitlich liegt, sondern mehr oder weniger schräg... du oder er hält dabei dein Bein hoch, sodass sein Schwanz nicht rausrutschen kann.
Die Größe sollte da eigentlich nicht so entscheidend sein, denn ihr könnt euch ja problemlos so hinschieben, dass ihr auf einer Höhe seid.
 

Benutzer47422 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo! Also das problem bei der Löffelchenstellung kenn ich auch von meinem Freund und mir!! Ich denk einfach, das das daran liegt, wenn man einfach schon so feucht ist, dann rutscht er einfach mal raus! Was bei uns geholfen hat, ist das er einfach ein stückchen weiter runter gerutscht ist! Dann gings besser!!

Zu sex im stehen kann ich nicht viel sagen! Aber ich denke wenn ihr fast gleich groß seit kannst du ja einfach nur ein bein anheben und um seine hüften legen und das soll er dann halten!

Und was bei der Reiterstellung vielleicht helfen kann ist wenn du die Beckenmuskulatur anspannst! Das kannst du üben wenn du z.B. beim pinkeln währenddessen den strahl einfach ein paar mal zurück hältst!!

Hoffe ich konnte dir helfen!
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Sweety83 schrieb:
ich mein ich kann mich noch so stark bewegen vor und zurück er spürt nichts dabei !!!
oder mach ich bei der Reiterstellung was falsch?
Jo, mein Freund spürt bei vor und zurück auch nix. Hoch und runter musst du :jaa:
Und wenn deine Beine schlapp machen stützt du dich einfach nach vorne auf seiner Brust oder dem Bett ab, hebst deinen Arsch n bisschen an und er macht dann weiter. (stößt also so im Liegen von unten)
Wenns dann immer noch nich klappt is die Stellung nix für euch :zwinker:

Drittes Problem: die Löffelchenstellung....also das war ein absolutes Disaster kann ich nur sagen Als er hinter mir versucht hat einzudringen ist er immer wieder "rausgeflutscht" ...kann man da was "falsch" machen?? ....Kann mir eine/einer sagen wie das richtig geht???
Also WENN wir dat ma machen (find die Stellung nämlich kagge), dann leg ick immer dat Bein, wat oben is nach hinten auf seinen Beinen ab. Is ganz einfach und er flutscht nich raus.
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
Ramalam schrieb:
Und wenn deine Beine schlapp machen stützt du dich einfach nach vorne auf seiner Brust oder dem Bett ab, hebst deinen Arsch n bisschen an und er macht dann weiter. (stößt also so im Liegen von unten)
Wenns dann immer noch nich klappt is die Stellung nix für euch :zwinker:

genau. wenn du nicht mehr magst oder auch sonst, kann dein freund doch da mithelfen. becken bissel anheben... das ist geil :drool:
 

Benutzer34031  (30)

Benutzer gesperrt
wenn wir gleich dabei sind das stellungungen manchmal ned funktionieren....

klappt das bei euch so verkehrt zu reiten?

also mit rücken zum kopf des freundes...

also ich schaff des ned...ihr erfahrung damit?

lg
 

Benutzer17103 

Verbringt hier viel Zeit
Also das mit der reiterstellung is bei uns n bissl anders.. Da bekomm ich es nicht hin mit der bewegung.. :grrr:

Aber mit der löffelchenstellung hats bei uns auch erst vor kurzem funktioniert.. versuch mal das er n bissl weiter weg liegt mit seinem oberkörper und und du so ne art hohlkreuz machst.. so funktionierts bei uns ganz gut.. ohne rauszurutschen!

LG und viel Spass!!! :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren