Stellungen

Benutzer156748  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hiii!
Ich würde mal wissen wollen, wie ihr die Löffelchenstellung und den Doggystyle??

Danke für eure Antworten
 

Benutzer156818 

Benutzer gesperrt
Doggy erst normal anfangen, dann lege ich mich gern ganz normal auf den Bauch und hebe mein becken nur ein klein wenig an, und er darf dann von hinten vaginal in mich stoßen :smile: fühlt sich traumhaft an
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Was willst du denn genau wissen? Beim Löffelchen liegen beide aneinandergeschmiegt, der Mann hinter der Frau. Doggy geht im liegen, stehen, knien oder auch in der umgekehrten Reiterstellung.

Männer erregt das meist sehr, da sie sehen können, wie der Penis in die Vagina eindringt und der weibliche Hintern für sie sehr anziehend wirkt...
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Doggy
-> gibts bei uns weitgehend nicht, weil mir das weh tut, ist je nach dem Winkel, in dem ich meinen Rücken halte, sehr schmerzhaft. Doggy gefällt mir, und tut mir gut, wenn er seine Beine außen von meinen positioniert und ich meine geschlossen halte. Und indem er meine Arme (am besten vor meiner Brust) zusammen hält, mich umarmt und sich weit über mich nach unten beugt. Dann ist der Winkel sehr lustvoll. :ashamed: Er aufgerichtet hinter mir mit festem Griff um meine Hüften, ne, das geht gar nicht. :cry: Dann würde ich leider einen Trittreflex bekommen. :smile:

Löffelchen
-> Mag ich in jeder Form. Egal, ob wir beide uns in Fötushaltung zusammen schmiegen und ich zärtlich gestreichelt werde, oder dominanter, indem er einen Arm um meinen Hals legt und mich an der Kehle nach hinten zieht oder mein oberes Bein fest in der Kniekehle packt und härter zustößt. Löffelchen geht immer. :cat:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Löffelchen finde ich fast nur bei Analverkehr lustvoll, bei GV ist die Idee meist geiler als die Umsetzung und klappt nicht mit jedem Partner.
Und auch hier gibt es viele Varianten, die sich einfach mal ergeben.

Doggy gibt es in so viele Varianten,die alle irgendwie gut sind und eine große Variation von Eindringwinkel und Stoßkraft bieten.
Da müsste man echt mal alle Varianten (stehend, vorgebeugt,aufgestützt,kniend,hocken, liegend,er aktiv ,sie aktiv stoßend er hält nur hin, anal, vaginal, mit Toys,Sandwich usw....) zusammentragen. Den "Doggy an sich gibt es da nicht.
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Löffelchen hat auch irgendwas von Nähe, Geborgenheit. Man spürt den Partner ganz. Ich glaub auch darum gefällt diese Stellung vielen Mädchen/Frauen recht gut...

Doggy mag man oder eben halt nicht. Männer stehn meist drauf (die angesprochene Optik). Die Frauen, die ich bisher "näher" kennenlernen durfte, waren da eher geteilter Meinung:zwinker:

Wenn, war es meist mir zuliebe. Aber keine hat sich je hingekniet und gemeint, machs mir jetzt genau so Baby:grin:
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich kann mir beim Löffelchen einfach nicht gut vorstellen wie das, außer bei AV, funktionieren soll. Wahrscheinlich muss man für vaginalen Sex im Löffelchen besonders passend zu einander gebaut sein.
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Ich kann mir beim Löffelchen einfach nicht gut vorstellen wie das, außer bei AV, funktionieren soll. Wahrscheinlich muss man für vaginalen Sex im Löffelchen besonders passend zu einander gebaut sein.
Hmmm, ich hatte da nie Probleme. Von hinten eng an die Frau geschmiegt und beide hatten Spaß dabei...
 

Benutzer104021 

Sehr bekannt hier
Ich mag beide Stellungen gerne, je nachdem,welche Stimmung beim Sex vorherrscht, bauen wir die eigentlich regelmäßig mit ein. Ich würde sagen bei 10x Sex machen wir 7x Löffelchen, 5x Doggy.

Löffelchen:
in verschiedensten Winkeln, meistens vaginal. (ich beuge mich dabei halt unterschiedlich weit vor mit dem Oberkörper, oder verändere die Beinstellung, Beckenstellung) Wer sich dabei bewegt und stößt, variieren wir. Außerdem eine schöne Stellung, um an der Clit gestreichelt zu werden oder besonders leisen oder sanften Sex zu haben, oder gerade am Anfang für ein liebevolles "Einficken".

Doggy:
haben wir meistens im Bett knieend, häufig aber auch im Stehen, zB an den Schreibtisch angelehnt oder ähnlich. Dabei bewegt sich meistens er, da mich eigene Stoßbewegungen hier relativ schnell ermüden. Wir wählen die Stellung üblicherweise, wenns auch mal lauter werden kann :love: und wir ohnehin Sex mit häufigeren Stellungswechseln praktizieren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren