Steigt der "MARKTWERT" wenn man "liiert" ist?

Benutzer27529 

Verbringt hier viel Zeit
Ken Guru schrieb:
Wenn Du vergeben bist, bist Du einfach entspannter im Umgang mit Frauen
und das dürfte das sein, was viele suche, nicht den verklemmten "irgendwann
muss es mal klappen"-Typen.
Das kommt mir auch so vor.Warscheinlichist es das ungezwungene.
Wobei,wenn man als single glücklich ist und halt niemanden sucht oder will,dann hat man auch wieder mehr chancen.Da hat man keine Erwartungen.
Und genau da liegt der Hund begraben.Jeder Single erwartet irgendwann mal das sein/ihr traumpartner kommt.Da hat man wieder seine Erwartungen.das kann verkrampfen.
Aber am wichtigsten finde ich das man mit sich selbst und mit seiner momentanen Lebenssituation zufrieden ist.
 
L

Benutzer

Gast
vll. hats einfach mit der ausstrahlung zu tun?? weil man sich einfach anders verhält, offener ist, weis dass man nicht mehr suchen muss(sofern man gesucht hat), etc...??

ich mein, ich hab in meiner jetzigen beziehung mehr angebote bekommen als ich single war. naja, was heisst angebote??? wurde halt beim ausgehn öfters mal angequatscht und angegraben. die ich aber gleich mal abblitzen hab lassen. hab ja jetzt gefunden was ich hab und dass lass ich mir auch nicht mehr nehmen... is man vll. einfach offener als sonst???

ach quatsch k.a....
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Dass der Marktwert eines jeden steigt, wenn er in einer Beziehung ist, wag ich mal zu unterschreiben....
Woran's liegt?
Ich schätze an einer veränderten Ausstrahlung. Wenn man total zufrieden mit sich und seinem Singleleben ist, hat man die auch - aber Singles haben denk ich mal "Mal-so-mal-so-Phasen", die die Ausstrahlung ganz schönt trüben können.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
is mir auch schon aufgefallen,dass man mehr angebote oder dergleichen kriegt,wenn man vergeben ist.
an was das liegt ? kann nicht mit bestimmtheit sagen dass das auftreten unbedingt anders ist...
 

Benutzer28726  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich find das das echt so ist.
Weil man dadurch auf sich aufmerksam macht.

Und übrigens, 2-mal "..."
:blablabla
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Hab bei mir schon das Gefühl als wär es so.
Wobei ich mich seit ich mit meinem Freund zusammen bin sehr stark verändert habe. Ich bin sehr viel selbstbewusster geworden, vermutlich liegt es daran.

Wenn jmd. etwas von mir will und mir das sagt, erkläre ich ihm schonend, dass das nix wird.
Aber im Moment sind die Herren der Schöpfung "heimlich verknallt" was man halt so über drei Ecken mal alles hört..

Ist mir egal. Klar ist es schön zu hören dass man beliebt ist. Aber auch seeeehr nervig schließlich sind das meine Kumpels und ich will mir die Freundschaften nich versauen.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Kollege von einem Kumpel von mir hat 10 Jahre (!!!) erfolglos eine bestimmte Frau angebaggert. Seit er mit einer anderen verheiratet ist, laeuft sie ihm hinterher!

Da versteh einer mal die Frauen... :ratlos:
 
S

Benutzer

Gast
das ist doch ganz klar: der produktwerbespruch "wird gerne genommen", so dumm er auch ist, wirkt immer noch in den koepfen der leute..funktioniert anscheinend auch bei menschen. wenn das produkt anscheinend erfolgreich funktioniert in einer anderen beziehung, warum dann nicht auch bei mir? :zwinker:
 

Benutzer15719  (57)

Verbringt hier viel Zeit
ich für meinen teil hab die erfahrung gemacht, dass ich erheblich angebaggert wurde, als ich noch -unglücklich- verheiratet war.

jetzt mit meiner freundin bin ich in allen lebenslagen glücklich und zeige das auch. mit dem erfolg, dass ich kaum noch angebaggert werde. aber das ist auch gut so!

ninja
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich hab eindeutig immer mehr chancen wenn ich vergeben bin,kann aber auch sein dass es einem dann eher auffällt!

ich flirte aber eigentlich nicht mit anderen,wozu auch,bin ja glücklich vergeben :gluecklic
 

Benutzer16569  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm keine Ahnung ob der Marktwert steigt. Vielleicht kommt einem das auch nur so vor. Weil man ganz anders eben ist als wenn man Single ist. Die Ausstrahlung usw...
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
mir kommts so vor ,als wenn der Marktwert steigen würde,wenn man vergeben ist (und am meisten fällt es auf wenn die freundin besonders hübsch ist). Vor allem bei vergebenen Männern ist das so (eher wie bei frauen denke ich).
Ich hörs zumindest immer wieder gerade von Männern,dass sie die Erfahrung machen. Woran es liegt-ich weiß es nicht. Ich geh nämlich nicht verzweifelt und mißgelaunt durch die Gegend nur weil ich keine Freundin hab. Müßte man mal die Frauen fragen,was sie an vergebenen Mänenrn reizvoll finden. Vielleicht wollen sie sich messen. So nach dem Motto: Wie ist mein marktwert im Vergleich zu der freundin. Vielleicht denken sie auch: 'Wenn er so ne tolle Freundin hat,dann ist es bestimmt ein interessanter Typ'. Oder vielleicht nimmt man ja auch nur leichter und lieber Kontakt auf,weil man weiß dass der andere gebunden ist,weil Fau dann nicht befürchten muß von ihm dann ewig angegraben zu werden,wenn es dann nicht mehr erwünscht ist ( er ist ja gebunden und die Freundin passt auf). Oder man strahlt halt unterbewußt doch ne größere Zufriedenheit aus,was halt als anziehend empfunden wird. Oder es ist ne Mischung aus allen gründen -gibt viele Möglichkeiten.
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
naja, ich merke in meinen 3 jahren beziehung nichts von einer steigerung des marktwertes :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Selbstbewußtsein macht attraktiv.

Viele Leute gehen viel entspannter und auch selbstsicherer durch die Gegend, wenn sie einen Partner haben. Im gegenteiligen Fall wissen sie oft nicht, wie sie sich verhalten sollen, wie sie eine Person ansprechen sollen, an der sie interesse haben.
Also müßte es nur noch gelingen beim ansprechen der Person des Interesses so ruhig und selbstbewußt zu bleiben, als ob man nichts zu verlieren hätte.

Lösungen für genau dieses Problem will ich jetzt keine anbieten, dies würde wohl einen eigenen Thread benötigen. Außerdem glaube ich, daß ich im Zweifelsfall möglicherweise das selbe Problem haben würde.
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
Das Ich im Ich schrieb:
Selbstbewußtsein macht attraktiv.

Doch der Teufel steckt im Detail...

Wie merkt jemand der bisher nur optisch über dich urteilen konnte, das du selbstbewußter bist als "sonst"?

An deinem Verhalten Mimik/Gestik? vielleicht
Was ist wenn du stets ein lebensfroher Mensch bist egal ob du nun Solo oder Vergeben bist?
Was bewegt das andere Geschlecht den ersten Schritt in deine Richtung zu machen ?

Der Herr Ken Guru :bier: meinte das Frauen das "riechen" können..

Ist es das Parfüm meiner Freundin oder ihre weibl. Intuition? :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Doch der Teufel steckt im Detail...

Natürlich tut er das. Es kann -und wird- niemals allgemein gültige Weisheiten geben.
Wahrscheinlich merkt niemand je, daß du selbstbewußter (oder eben weniger selbstbewußt) als sonst bist. Die Sache ist die, daß deine Ausstrahlung sich meist entsprechend verändert. Und der Partner kennt uns ja überhaupt nicht, weiß also nicht, ob du gerade deinen schüchternen Tag hast, oder nicht. Er sieht dich blos für einen Augenblick an und bildet sich sein Urteil.
Stehst du neben deiner Freundin/ deinem Freund und weißt, daß du zu ihr/ihm gehörst strahlst du das Gefühl aus, als würdest du deinen "Platz" gefunden haben. Stehst du dagegen etwas verschüchtert da und schaust dich um, ob du jemanden kennst, so wirkst du hilfsbedürftig. Und das finden nur wenige attraktiv.

Übrigens glaube ich, daß lebensfrohe Menschen zwar oft besser ankommen aber es durchaus auch sehr viele Menschen gibt, die genau auf das Gegenteil, auf nachdenkliche und traurige Menschen stehen. Ich zähle mich selbst zu letzterer Kategorie und bekomme seit ich stark an Selbstvertrauen zugelegt habe auch viel mehr Angebote. Unabhängig von Beziehung.

Was den Menschen im Endeffekt bewegt den ersten Schritt in deine Richtung zu unternehmen ist schwierig zu sagen. Ich vermute es ist die Vermutung, daß du ähnliche Vorlieben und Interessen hast oder ein Mensch bist, der dem anderen viel zu bieten hat. Mehr als alles andere sind hier Selbstbewußtsein, Intelligenz und Humor gefragt. Ist jedenfalls meine Meinung.

Und was den Geruch anbetrifft: Vielleicht ist es ja dein eigener Geruch. Und wenn du nach dir riechst anstatt nach Angstschweiß....
 
H

Benutzer

Gast
irgendeinTYP schrieb:
Im Klartext: Wenn man Solo ist, wird man vom anderen Geschlecht weniger beachtet ...Wenn man aber liiert ist, Flattern einem ständig "Angebote" ins Haus.
LG


eindeutig ja :zwinker: hab das auch schon einige male bemerkt! und find es verdammt mies...
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
Das Ich im Ich schrieb:
Was den Menschen im Endeffekt bewegt den ersten Schritt in deine Richtung zu unternehmen ist schwierig zu sagen. Ich vermute es ist die Vermutung, daß du ähnliche Vorlieben und Interessen hast oder ein Mensch bist, der dem anderen viel zu bieten hat. Mehr als alles andere sind hier Selbstbewußtsein, Intelligenz und Humor gefragt. Ist jedenfalls meine Meinung.

Und was den Geruch anbetrifft: Vielleicht ist es ja dein eigener Geruch. Und wenn du nach dir riechst anstatt nach Angstschweiß....

huhu :smile:

Ich hoffte durch diese Umfrage mir genau das erkären zu können>>>"Was den Menschen im Endeffekt bewegt den ersten Schritt in deine Richtung zu unternehmen... "

Doch ich fand die Antwort hier trotz vieler Meinungen von Menschen die Erfahrungen in vielerlei hinsicht haben nicht!

Ähnliche Interessen oder menschen viel bieten zu können bzw die zwischenmenschliche "Chemie" kann es nicht sein. Weil man im Vorfeld ein paar Wörter gewechselt haben muss um es feststellen zu können...

Also bleibt nur noch die einzig Plausible Erkärung...
Menschen können es "riechen"...Mir ist es aber allerdings suspekt weil man sich im Vorfeld nicht "beschnuppert" hat und lediglich ein optisches Urteil gebildet hat. Ausserdem kenne ich keinen Menschen der den Geruschssinn eines Hundes besitzt und den "angstschweiss" riechen kann :smile:

Gruß,
Marius

Off-Topic:
Meine gestartete Umfrage https://www.planet-liebe.com/threads/jungs-kuss-oder-bier.75838/ Es greifen sehr viele Männer lieber zum Bierglas, als eine Frau zu küssen , die es nicht kann..*prost* :bier:
 
P

Benutzer

Gast
Das stimmt und ist sogar ganz einfach Biologisch zu erklären.

Ein kleiner Trick der Vortpflanzung.
Durch die Beziehung und das wohlfühlen und
dem anderen gefallen wollen, schüttest du mehr Hormone aus die dich
Weiblicher/Männlicher machen.

Und das macht dich für das andere Geschlecht viel attraktiever !
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
Pink_Miss schrieb:
Das stimmt und ist sogar ganz einfach Biologisch zu erklären.

Ein kleiner Trick der Vortpflanzung.
Durch die Beziehung und das wohlfühlen und
dem anderen gefallen wollen, schüttest du mehr Hormone aus die dich
Weiblicher/Männlicher machen.

Und das macht dich für das andere Geschlecht viel attraktiever !

Hmmm interessant...aber schwer nachvollziehbar macht mich meine Partnerin "femininer"? :eek4: Mit meiner "femininen" art bin ich also >>>begehrter...Wenn ich solo bin werde ich "maskuliner"?...ich glaube nicht das es ganz so einfach ist *grüübel*

Gruß,
Marius

Off-Topic:
Meine gestartete Umfrage https://www.planet-liebe.com/threads/jungs-kuss-oder-bier.75838/ Es greifen deutlich sehr viele Männer lieber zum Bierglas, als eine Frau zu küssen , die es nicht kann..*prost* :bier:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren