Steißbeinfistel OP

Leseratte92   (28)

Öfters im Forum
Ihr Lieben ich hab ganz schön bammel. Habe heute eine steisbeinfistel OP unter Vollnarkose. Es wird eine offene Wundheilung, bin also mehrere Wochen bis Monate krankgeschrieben (in der Probezeit, mein Chef freut sich bestimmt).
Hatte das jemand von euch mal? Wie war es mit den Schmerzen danach bei euch und wie konntet ihr schlafen, bin ja leider ein Rückenschläfer und das darf ich nicht, sitzen ist auch erstmal nicht drin 😔 hab aber am meisten Angst vor den Schmerzen und der langen Genesungdauer.

Ich will hier keinen ärztlichen Rat, sondern einfach ein paar Erfahrungen/ Aufmunternde Worte

Dankeschön :smile:
 

Kokiri  

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mein Freund hatte das bereits zwei Mal. Die Schmerzen waren anfangs schlimm, aber er hat dafür Schmerzmittel bekommen. Danach ging es eigentlich. Die Wunde wird ja üblicherweise beim Verbinden ganz gut abgepolstert. Ich meine, er hätte dadurch auch auf dem Rücken liegen können. Ist nur für die Wundheilung nicht empfohlen. Nur manche Sitzpositionen waren nicht so günstig. Vielleicht kannst du da ja mal nachfragen, was mit entsprechender Polsterung möglich ist.
Durch gute Wundversorgung und hygienischen Umgang kann man die Heilung gut unterstützen und dann lassen auch die Schmerzen schneller nach.

Alles gute für die OP und schnelle Besserung!
 

Leseratte92   (28)

Öfters im Forum
Ja denke schon kriege erst morgen gesagt wie op lief. wird aber n länger Heilungsprozess... Hab wohl alle angemault als aus der Narkose wach wurde weil mir keiner n Döner bringen wollte....
 

Sklaen   (39)

Öfters im Forum
Alles Gute für deine Genesung.

Mein Mann hat das vor einigen Jahren gemacht bekommen.
Die Heilung lief ganz gut. Auch die Schmerzen waren wohl gut auszuhalten. Sitzen war gerade am Anfang blöd. Aber eigentlich wurde es von Tag zu Tag besser.
Wie lange es insgesamt gedauert hat weiß ich nicht mehr. Schätze mal so 2 Monate bis es zu war. Solange war er aber glaub ich nicht krank geschrieben.
 

Spiralnudel   (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich wünsche dir alles Gute für die Heilung! 😊 Kann man da eigentlich kühlen? Oder ist das weniger empfehlenswert?
Off-Topic:
Ich habe selbst eine Fistel, allerdings eine asymptomatische, die deshalb auch bisher in Ruhe gelassen wird – es gibt da keine Eiter- oder Flüssigkeitsansammlung und solange sich das nicht ändert, wird da auch nichts gemacht. Wie das in Zukunft wird, bleibt abzuwarten. 🙈 Ich sage mir dann immer: Ich habe einen künstlichen Beinbruch und eine Geburt überlebt, da überlebe ich das auch – solange ich auf der Seite liegen kann. Ich hasse Bauchlage.
 

Leseratte92   (28)

Öfters im Forum
Kühlen nicht. Genesung dauert leider n viertel Jahr.
Rezidiv liegt bei 25% :frown:

Bei mir war es auch 2 Jahre asymptisch. Dann plötzlich innerhalb 2 Tage abszess und daher schnell ne OP. :cautious:
Auf der Seite liegen geht
 

WeBär  

Öfters im Forum
Joa ich hatte das auch ganz böse. Habe sehr lange gewartet weil ich mich geschämt habe. Naja war sehr contra produktiv. Gab nen ein- und Ausgang das so ca 8cm auseinander lag.

Dementsprechend mussten die schon viel entfernen. OP hat super geklappt und auch super verkraftet. Die offene Wundheilung war schon echt kacke. Jeden Tag spülen und ne neue Mullbinde reindrücken. Dann ist es einmal zu schnell zusammen gewachsen und dann hat der das wieder vorsichtig aufgerissen 😖!

Ist kacke aber geht auch vorbei. Bis jetzt an der Stelle nichts mehr gehabt.

Hatte vor kurzem offene Wundheilung weil sich in der Kniekehle was entzündet hat. Bei sowas bin ich jetzt schnell beim Arzt. Umso kleiner wird der Eingriff nämlich
 

cr4nberry   (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Ich hatte das konkret noch nie, aber eine offene Wundheilung in Folge meiner OP am Sprunggelenk. Es hat etwa ein halbes Jahr gedauert. Die Stelle war nicht so groß (vllt 2x3 cm), aber sehr tief. War kein Spaß :geknickt:
 

Caelyn  

Sehr bekannt hier
Eine Freundin von mir hatte das während der Schulzeit. Ich meine sie konnte ca. 3 Monate nicht sitzen, die hat damals viel gefehlt und stand dann immer an so einer Stehhilfe. Die Schmerzen waren aber laut ihrer Aussage ganz gut auszuhalten.
wiedergekommen ist es nicht, als es verheilt war. Aber war insgesamt schon ein ziemlich langer Prozess.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren