Steht ihr auf Frauenhelden?

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Eigentlich sind diese Umfragen hier so dermaßen für den Arsch......da kann man gleich in einem Mercedes-Forum fragen, wer alles BMW gut findet.

:smile: @ Neptun: Nicht aufregen; ist halt eine Demokratie. Und wenn auch die Umfragen nicht repräsentativ sind: Schlag mal die Fernsehzeitung auf: die 100 blödsten Moderatoren, die 100 schönsten Orte, die 1000 lustigsten Pannen ..... auch nicht repräsentativ. :zwinker: Glaube keiner Statistik, die Du nicht selber fälschen kannst.

Auch wenn Du Recht hast: der Nährwert ist manchmal auf der Höhe von Knäckebrot. Was soll´s. C´est la vie.

Spar´ Dir Deine Energie für da, wo sich´s lohnt. :zwinker:



Achja, wie war nochmal das Thema ??

NÖ !
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich habe die Befürchtung, dass jeder etwas individuelles hinter dem Begriff Frauenheld versteht. Für mich haben Frauenhelden eine besondere Ausstrahlung, sie wirken einfach von sich überzeugt, manchmal auch leicht arrogant, auf jeden Fall selbstbewusst. Einige Eigenschaften eines Frauenheldes machen mich an. Ich stecke ja auch manchmal in Phasen, in denen ich eine Art "Männerheldin" bin, ich durchschaue Frauenhelden, weiß vorauf sie aus sind und lasse mich hin und wieder auf sie ein, weil ich danach nicht enttäuscht bin.

Nein, ein Mann muss niemals ein Frauenheld gewesen sein um dennoch attraktiv und interessant zu wirken.
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mal für egal gestimmt, denn ich kann an einem Mann interessiert sein ohne zu wissen ob er ein Frauenheld ist oder nicht. Er entpupt sich vielleicht als einer erst nachdem ich ihn etwas besser kennengelernt habe.

Nein, ein Mann sollte nicht phasenweise ein Frauenheld gewesen sein. Das hat nun wirklich nichts mit Attraktivität zu tun.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist das egal. Was ich nicht mag, sind die Machos und die "ich will immer im Mittelpunkt stehen"-Typen, aber es gibt auch "Frauenhelden", die sehr zurückhaltend, man möchte gar sagen schüchtern, und diskret sind. Meine bisherigen Partner waren alle bei der Frauenwelt nicht unbeliebt. Gestört hat mich das wenig. Ich disqualifiziere einen Menschen nicht im Vornherein schon wegen so was.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Mein Mann war/ist angeblich einer.:grin:

Ein Charmbolzen und Meister im Flirten ist er auch noch immer.:smile:
Das muss ich zugeben, allerdings hat er diese Tatsache nie ausgenutzt oder in die Tat umgesetzt (er hatte weder viele Sexabenteuer, noch viele Partnerschaften gehabt und ist bedingungslos Treu), er verhält sich auch nicht Machohaft, ganz im Gegenteil ,er mag halt nur mit seinen Reizen spielen.:smile: :herz:

Ja, sowas finde ich durchaus reizvoll, ein Mann den keine will, so ne Art Restposten, will ich ja nun auch nicht.:grin:

Also ich finde es gar nicht übel, bin da eher stolz drauf, Konkurrenzangst kenne ich eh keine und müsste ich auch nicht fürchten.
 
2 Woche(n) später

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
stehen frauen auf frauenhelden? nein, das tun nur die anderen frauen...


mannomann.... so bekloppte fragen hier...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren