Steht ihr auf Frauen vom Typ "Stille Wasser sind tief"?

Steht ihr auf Frauen vom Typ "Stille Wasser sind tief"?

  • Ja, absolut. Genauso ist meine Traumfrau.

    Stimmen: 4 18,2%
  • Lieber solche Frauen als eine Quasselstrippe.

    Stimmen: 9 40,9%
  • Ach. Mir ist das egal.

    Stimmen: 4 18,2%
  • Nee, um Gottes willen. Ich finde solche Frauen unheimlich oder totlangweilig :schnarch:

    Stimmen: 5 22,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Schweigsame Frauen werden häufig als "Stille Wasser sind tief" beschrieben. Steht ihr eigentlich auf solche Frauen? Also auf Frauen, denen man alles aus der Nase ziehen muss.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Anscheinend ja... :zwinker:
Allerdings geht mit dieses chronische Nixsagen manchmal auch gehörig auf den Zeiger. :mad:
 

Benutzer10077 

Verbringt hier viel Zeit
sie sagen nichts und zu dir sagen sie: Erzähl mir was!:eek:

Gott, wie ich die paar wörter hasse!:mad:
 

Benutzer80667 

Benutzer gesperrt
Find ich gut. Dann können wir uns gegenseitig anschweigen und uns über Blicke verständigen :tongue:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Mir sind solche Frauen lieber als Quasselstrippen. Vor allem mag ich keine dominanten Frauen, und ruhige sind nicht dominant.
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Ich hab am liebsten eine Frau, die beides in sich vereint, also mit der man angeregt reden, sich aber auch mal eine Weile anschweigen kann, ohne dass es unangenehm wird :smile:
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Meinst du jetzt, dass sie kein Wort rausbringt, oder vom Wesen her insgesamt eher ruhig und nicht so stresslastig?
Letzteres find ich angenehm, wenn sie wirklich quasi gar nichts sagt, ist Konversation irgendwann schwierig :grin:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kenne einige "stille Wässer", hinter denen sich wirklich tolle Personen verbergen, wenn man sie erst mal besser kennen gelernt hat (und sie einigermaßen aufgetaut und nicht mehr so extrem -aber trotzdem noch relativ still sind).
Also Leute, die zwar eher ruhig und zurückhaltend sind, aber mit denen man trotzdem auch gute Gespräche führen kann, wenn man sie mal besser kennt.

Solche Menschen sind mir im Normalfall viel lieber als Dauer-Quasselstrippen und ich kann mir durchaus auch mehr mit einer solchen Frau vorstellen.

Ich bin ja selbst auch ein Mensch, der erst mal etwas Zeit braucht, um aufzutauen.

Falls es aber Leute gibt, die überhaupt nicht auftauen und denen mann - auch wenn man sie schon gut kennt - immer noch jedes Wort einzeln aus der Nase ziehen muss, so wäre das definitiv nicht mein Fall.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
kommt drauf an. viele menschen sind auf den ersten blick stille wasser, im privaten aber offen und mitteilsam.

sowas ist ok, aber so private schweiger sind für mich etwas unangenehmes. unheimlich, schwer durchschaubar, schwer verstehbar, ..

frauen können von mir aus auch schweigen, aber wenn sie das tun, weil sie etwas stört, das sie nicht kommunizieren wollen/weil sie irgendeinen hau haben/weil sie depressiv sind, dann ist das nichts für mich. kommunikationsstörungen sind so dermaßen tödlich für beziehungen.. und da bin ich schon selber gut genug darin.

wobei ich frauen, die nur plappern aber nichts sagen, auch als schweiger bezeichnen würde.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren