Stehen Männer auf durchtrainierte Frauen?

Benutzer149780 

Benutzer gesperrt
Hätte gerne eine Frau und keine Bodybuilderin. Finde das persönlich eher abstoßend
 

Benutzer156417  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sportliche Frauen mit leichtem 6pack Ansatz, finde ich mega sexy
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mir ist es egal. Aber ich finde es gut wenn ein Mensch zu seinem Körper schaut, und ihn im Rahmen der Gegebenheiten in Form hält. Für mich gilt das für beide (sorry: alle) Geschlechter.

Meine Verlobte z.B. spielt Fusball (auf einem für meine Begrife hohen Niveau). Ich sehe das ihrem Körper an. Er sieht anders aus als wenn sie sich bloss in der Muckibude stylen würde.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Könnte ich mir meine Traumfrau backen, hätte sie einen schlanken, durchtrainierten Körper mit einem leichten Sixpack. - Also ja, ich stehe auf durchtrainierte Frauen.
Aber das heißt nicht, dass eine Frau unbedingt total durchtrainiert sein muss und eine definierte Muskulatur haben muss, um mir zu gefallen. Solange sie zumindest halbwegs schlank und sportlich ist, reicht mir das voll und ganz.

Wie einigen meiner Vorrednern und -innen gefallen mir Deko-Muskeln aber überhaupt nicht. Aufgepumpte Bodybuilderinnen, Frauen mit übertrieben muskulösem Hintern, usw. sind definitiv nichts für mich. Da gefällt mir die eine oder andere Frau in der Boulderhalle, die ihre Muskeln nutzt, um einen Boulder elegant zu flashen schon deutlich besser. :zwinker:
(Natürlich ist das nicht meine Hauptmotivation beim Bouldern, aber ein netter Nebeneffekt ist es schon. :whistle:)
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ist mir völlig egal, ob sie Muskeln hat oder nicht. Ich glaube lediglich, dass eine absolute Sport- und Fitnesskanone als Partnerin kein idealer fit für mich wäre.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Als Bifrau mag ich Frauen, die einen weiblichen Körper haben, gerne etwas mehr Busen, ein kleines Bäuchlein, Taille, Hüften einen runden Popo ... die insgesamt weich und anschmiegsam aussehen und sich auch so anfühlen.

Meine liebste Bifreundin hat bei 178 um die 90 Kilo .... wundervolle Haare bis zum Arsch und riesen große blaue Augen mit ewig langen Naturwimpern ... sie schmeißt mich immer wieder vom Hocker - dabei ist sie fit und wendig und nichts bringt sie so schnell aus der Puste ... sie ist so was von weiblich, dass ich mir manchmal wünsche ein Mann zu sein ... sie wäre meine Traumfrau ... Da ich allerdings nur Männer lieben kann, fällt das in diesem Leben flach ....

Als Frau selbst, wünsche ich mir eine straffe fast schon überschlanke Figur, einfach weil Klamotten jeglicher Art einfach immer klasse aussehen ... Kleidergröße 34-38 hat diesbezüglich schon optische Vorteile ...

Mit über 50 kämpfe ich diesbezüglich ständig am Limit, das nervt ... 170, derzeit 66 Kilo ... für mich schon hart an meiner Grenze, die ich akzeptieren kann. Fit bin ich, wenn ich nicht gerade irgendwie malade bin - ich fick als Swingerin die ganze Nacht durch - gerne im Rudel ... bin dann allerdings ne Woche krank ... lach. Tja, das Alter zeigt einem seine Grenzen brutal ... von daher bin ich mit solchen Aktivitäten mittlerweile vorsichtig .... hab zwei Hunde, die jeden Tag ihren Tribut einfordern, da kann ich mir keine Erholungszeit leisten.

Mein Mann mag Frauen, an denen bissle was dran ist, aber nicht zuviel Hüftgold bitte ... aber die durchtrainierten Modelle, kein Arsch und kein Tittchen langweilen ihn total ... und wenn sie dann noch Plastiktitten tragen, winkt er ab. Obwohl ich die kleine Prinzessin die uns ab und an besucht wahnsinnig aufregend finde mit ihrem flachen Bauch und ihren kleinen festen Titten und ihrem Knackarsch ... er lässt sie wohl nur mir zuliebe in unser Bett ... mir gefällt ihre süße Wolllust ... und wenn man die hat als Frau, dann ist es (fast) jedem Mann egal ob man Kleidergröße 34 oder 44 hat ...
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
DIe Mädels sind mir eben ins Auge gesprungen...lecker!
Lauren Simpson Fitness
Also "durchtrainiert" würd ich mit denen jetzt nicht in Verbindung bringen:nope:...
"Fit" vielleicht....aber wenn ich mit denen trainieren würde...dann nur nacheinander, um die nicht zu schnell auszupowern, während ich gerade erst warm werde:cool:.

Wären aber davon mal ab trotzdem nicht mein Typ:schuettel:
 
G

Benutzer

Gast
Also "durchtrainiert" würd ich mit denen jetzt nicht in Verbindung bringen:nope:...
"Fit" vielleicht....aber wenn ich mit denen trainieren würde...dann nur nacheinander, um die nicht zu schnell auszupowern, während ich gerade erst warm werde:cool:.

Wären aber davon mal ab trotzdem nicht mein Typ:schuettel:

Also Lauren Simpson ist ein WBFF Pro. nur "fit" ist das nicht.

Was viele Leute einfach unterschätzen, gerade im Bodybuidlingbereich, ist, dass man nicht 24/7 als wandelnde Pose rumläuft, sondern, dass man in der Regel nicht so drahtig aussieht.
Bodybuilder sehen ja auch eigentlich nur eine kurze Zeit im Jahr "krass" aus. Teilweise ändert sich die Form auch täglich. Sobald die Wettkampfphase rum ist, werden die Konturen auch wieder weich.
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Och, ich finde die ganz knackig.
Tolle Figur.
Bisschen viel Armmuckis.
Ohne Schminke wär mal nett zu sehen. Aber hässlich würd ich jetzt nicht sagen.
Wenn sie jetzt noch intöligend wären, wär ich ja fast begeistert. :cool:
Ich hab immer enormen Respekt vor dieser Disziplin.
Hätte ich die, dann würde cyko neben mir wie ne Prielente aussehen. :bier:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Also Lauren Simpson ist ein WBFF Pro. nur "fit" ist das nicht.
Da fallen mir schon gleich zwei Dinge ins Auge, die sich mit "durchtrainiert" beissen. WBFF "World Beauty Fitness & Fashion"
Beauty und Fashion. Für nen optischen Poser-Wettkampf mögen die Körper vielleicht noch taugen....aber die praktische Aspekte des Sports rücken da in den Hintergrund.
[doublepost=1495025225,1495025020][/doublepost]
Off-Topic:
:ROFLMAO:na doll....bei dem Versuch das halbwegs rund klingend auszusprechen bin ich von meiner Liege gefallen...vor Lachen.
Hoffentlich hat das gerade kein NSA-Spionagesatellit gesehen:ninja::link:
 
G

Benutzer

Gast
Da fallen mir schon gleich zwei Dinge ins Auge, die sich mit "durchtrainiert" beissen. WBFF "World Beauty Fitness & Fashion"
Man kann von WBFF halten was man will. Trotzdem muss man die Leistung anerkennen.
Finde, das sollte man in jedem Sport machen. Ich finde Curling jetzt auch nicht beeindruckend. Aber jeder Sportler investiert viel Zeit und gerade als Frau erfoldert es sehr viel Disziplin und Ausdauer, umso auszusehen.
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
So lange der Körper noch weiblich aussieht finde ich es ok. Es gefällt mir weder besser, noch schlechter als eine untrainierte (normalgewichtige) Frau. Allerdings habe ich nie so viel über Einzelheiten nachgedacht, schließlich "kauft" man ein Gesamtpaket.
 

Benutzer165615 

Öfters im Forum
Athletisch ja, muskulös bis hin zu nicht vorhandenem KFA nein. Im Endeffekt kommt es aber auf die Mischung drauf an. Athletisch hilft meinem Ästhetik Empfinden nicht weiter wenn sie von dem Seitenprofil aussieht wie ein Strich in der Landschaft. Rundungen schließen sich in diesem Kontext ja nicht aus. Gefährlich wird es, wenn der Sport die Lebensweise des Menschen bestimmt, es quasi schon in einen Zwang ausartet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren