Steck total im Chaos..

Benutzer121797  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen :smile:
Ich weiß momentan nicht was ich machen soll. Ich hatte vor einer Woche ein Date und am Freitag dann das 2. Date mit einem sehr sehr netten und lieben Mann. Wir simsen eigentlich jeden Tag ununterbrochen und ich mag ihn. Jetzt habe ich allerdings das gefühl, das er Gefühle für mich hat, die ich allerdings noch nicht erwiedern kann. Jetzt kommt mein Problem, ich habe bammel, das da auch keine Gefühle kommen, weil er schon seit 4 Jahren single ist und ich die erste bin, an der er wirklich Interesse hat. Ich befürchte das sich bei mir keine Gefühle entwickeln, da ich glaube das er zu nett für mich ist und ich ihn enttäuschen oder verletzten könnte. Er ist eigentlich genau das was ich brauche, aber irgendwie verlieb ich mich immer nur in die so genannten Arschlöcher..
Er ist wirklich total lieb und gibt sich sehr viel mühe, allerdings ein bisschen zu viel finde ich. Habe manchmal schon das Gefühl das er klammert und das finde ich wiederrum sehr komisch nach dem 2. Date..
Als wär das nicht alles schon kompliziert genug, habe ich am Samstag einen Freund nach 1 1/2 jahren wieder getroffen und er meinte das er damals Gefühle für mich hatte und er es bereut sich nicht mehr mühe gegeben zu haben (beruhte auf gegenseitigkeit, was er allerdings nicht wusste).. Ich glaube er hat Interesse, allerdings hat er eine Freundin und ein Kind. Sie lieben sich zwar nicht mehr, sind aber wegen dem Kind noch zusammen. Jetzt hat er gefragt ob wir uns treffen und ich würde schon gerne, habe allerdings ein schlechtes gewissen, wegem dem Kind. Möchte ja nicht das die Familie kaputt geht, wegn mir.. Die Freundschaft ist mir allerdings schon sehr wichtig..
Ich habe echt keine ahnung was ich machen soll..
Soll ich mich weiter mit meinem date treffen und abwarten ob sich noch was entwickelt oder es besser direkt sein lassen damit die gefühle bei ihm nicht noch stärker werden?!?
und was ist mit meinem Kumpel? Soll ich mich mit ihm treffen und in kauf nehmen das er sich wieder verliebt oder besser den Konatkt abbrechen?

was meint ihr dazu?

schonmal danke im vorraus :smile:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Meine Tipps:

1. Vergiss den Typ mit Frau und Kind. Es kommt sicherlich häufig genug vor, dass auch Paare mit Kind sich trennen, gerade da würde ich aber nicht mit jemanden etwas anfangen, der noch in dieser Partnerschaft steckt.

2. Gib dem "lieben" Kerl eine Chance. Wenn es von deiner Seite aus nichts wird, dann wird es halt nichts. Aber deshalb würde ich nicht von vornherein dem Ganzen keine Chance geben, nur weil es nicht klappen könnte.
 

Benutzer121797  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für die schnelle Antwort :smile:
ich möchte ja nichts mit ihm anfangen, von meiner Seite aus ist es nur freundschaftlich. Möchte aber auch nicht riskieren das er sich nachher verliebt und sich dann noch trennt.. Möchte nicht schuld sein wenn das bei denen in die Brüche geht..

zum 2. ich denke ja auch so nur bekomme ich super schnell ein schlechtes Gewissen und möchte ihn ja nicht verletzten, er ist ja schließlich total lieb und nett.. Soll ich ihm einfach sagen, das mir das was zu schnell geht?
 

Benutzer121758  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich sehe das ähnlich, du solltest den Typ mit Kind und Frau vergessen. Freunde bleiben ist natürlich okay aber mach Ihm klar, dass er seine Familie nicht aufgeben soll. Und der "liebe" Kerl hat doch eine Chance verdient. Vieleicht ist es einfacher für dich wenn du ehrlich mit Ihm redest und Ihm sagst das du dir nicht sicher bist ihn aber gerne magst vllt. schraubt er denn auch ein bischen zurück und "klammert" nicht mehr so... lg.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

auch jetzt bist du eigentlich wieder dabei, dich mehr einem "Arschloch" hingezogen zu fühlen...
Mal ehrlich. Wieso ist dir die Freundschaft zu diesem Kumpel plötzlich so wichtig nachdem ihr euch 1 1/2 Jahre überhaupt nicht gesehen habt?
Und eines kann ich dir gleich sagen: Wenn ein Kerl sofort damit anfängt, dass er seine Freundin nicht mehr liebt, sie nur noch wegen dem Kind zusammen sind und er es bereut, dass er sich damals nicht mehr um dich "bemühte", dann will er keine platonische Freundschaft, sondern zu 99 % SEX - ohne Trennung von der Partnerin.

Ich glaube, du brauchst weder den einen, noch den anderen zu deinem Glück...
Weder einen vergebenen Mann, (möglicherweise weckt das "Unerreichbare" deinen Jagdtrieb) noch einen Lieben und Netten, der nicht mal ansatzweise Kribbeln bei dir auslöst.
Suche dir mal einen Typen, der eine gesunde Mischung von beiden ist.
Damit fährst du wohl immer noch am Besten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer121797  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
wir haben uns so lange nicht gesehen weil er aus beruflichen gründen weg ziehen musste..
aber ich glaube du hast recht.. :smile:
merci für deine antwort..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren