Starkes Untergewicht

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Mir scheint, du isst nicht umbedingt zu wenig, sondern einfach das falsche. Pizza, Weißbrot und Cola, kombiniert mit kein tierisches Eiweiß ist nicht gerade die ideale Ernährungsgrundlage.

Mein BMI war mit 20 auch nicht über 15, aber nachdem ich ein Monat genau aufgeschrieben hatte, was ich so alles esse, hat mir eine Ernährungsberaterin dann gesagt, was da alles falsch läuft. Manche Mineralien hatte mein Körper vermutlich schon gar nicht mehr gekannt.

Nachdem körperlich bei dir alles ok ist und auch Sport nicht umbedingt anschlägt würde ich da auch mal drüber nachdenken.

Noch ein paar Fragen:
Nascht du viel Schokolade, oder andere sehr zuckerhältige Süßigkeiten?
Trinkst du gerne Kaffee, schwazen Tee, Cola, Eistee oder andere süße Säfte?
Trinkst du mehr als 2,5l am Tag?
Hast du oft Probleme beim Einschlafen, oder wachst nachts öfters mal auf?
 
R

Benutzer

Gast
Und ganz ehrlich: Würdest du es nicht genauso machen, wenn du einen solchen Freund hättest, auch wenn du ihn sonst lieben würdest? Ich jedenfalls würde keiner Frau so etwas übelnehmen, schließlich soll sie auch ihre Freude haben.

Ich kann eure Reaktionen hier im Forum schwer einschätzen, aber würdet ihr im echten Leben nicht auch mit Abgestoßenheit und Auslachen reagieren, hätte ich es euch life erzählt?
Nein, ich würde sicherlich nicht so reagieren und hab es ehrlich gesagt noch niemals erlebt, dass jemand wegen seines Untergewichts gehänselt wurde. Ich hab ne Freundin, die ist 1.74m und wiegt grade mal 46kg, hat also grad nen BMI von 15 und niemand lästert deswegen über sie.
Und wenn deine Freunde dich doch mochten, wieso sollten sie über dich lästern? Sie haben dich doch gesehen und gemerkt, dass du sehr dünn bist. Es ist ja nicht so, dass du dich immer verkleidet hättest, oder?

Und warum kann man als Frau mit nem dünnen Mann keine "Freude" haben, wie du schreibst?

Als ich kann das nicht verstehen, ich denke, deine Angst ist mehr oder weniger unbegründet. Und wenn es deinen Freunden nicht egal ist, wieviel du wiegst (solange es nicht krankhaft ist, wie z.B. bei Magersucht, aber das ist ja hier nicht der Fall), dann sinds keine Freunde.
 

Benutzer39771  (46)

Benutzer gesperrt
Ich war früher auch ein dünnes Kerlchen, was mich besonders im Schwimmbad sehr belastete, wo ich ständig einem (Rippen-)Vergleich mit anderen Jungs ausgesetzt war. :geknickt: Und wenn dann noch robust gebaute Klassenkameraden "nette" Bemerkungen :angryfire machen, steigt das Selbstwertgefühl nachhaltig: Mädels schaut her - ich bin ja sooooooooo attraktiv ... :engel:

Viele Jahre haben mich diese Minderwertigkeitskomplexe mit Distanz zum anderen Geschlecht verfolgt :flennen: und ich nahm wegen des Stoffwechsels auch nur sehr langsam zu. :kopfschue Wenn man seinen dürren Körper Scheiße findet, hat man eben keine Ausstrahlung und ist sehr gehemmt. :cry: Wer sich nicht mag, kann auch nicht lieben. Wie oft hab ich diesen wahren Spruch auf PL schon gelesen ... :rolleyes:

Heute bin ich zufrieden mit meinem Gewicht (BMI über 20). :jaa: Und die Aussichten sind auch rosig. Ab 30 sollen jedes Jahr (die Schiffers und Klums bitte aufgepasst!!! :tongue: ) 2 Pfund Rücklagen vom Körper gebildet werden. :cool1: Vielleicht ist das ja auch eine Hoffnung für dich, falls du keine Skelett-Liebhaberin bis dahin findest (bitte nicht ernst nehmen!!!). :zwinker: Für Liebe und übertriebene Auflösung von lästigen Rücklagen (kurz: Diät-Wahnsinn) ist es nie zu spät ... :anbeten: :grin:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Also, das du glaubst, keine Freundschaften zu haben wegen deines Gewichtes, kann ich mir kaum vorstellen. Okay, als Frau finde ich es bei Männer schon nicht so attraktiv, wenn sie dünn sind, aber ich würde doch nie jemanden als "ekelerregend" oder so empfinden deswegen. Ich würde mir nur Sorgen machen, ob er magersüchtig oder bulimiekrank ist - und wenn das ausgeschlossen ist, eben akzeptieren, dass sein Körper eine Ausnahmeerscheinung ist und anders läuft. Die Hauptsache ist doch, dass du körperlich fit zu sein scheinst.
Achja, ich hab mich übrigens dabei an ein anderes Forenmitglied erinnert gefühlt, DannyMirrow, der auch nen BMI von um die 15 hat und nix dagegen tun kann.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Mal ne andere Frage: Du scheinst ja Sport zu machen (Radfahren), also geh ich mal davon aus, dass Du Dich körperlich gesund fühlst, oder nicht? Und darauf kommt es ja an, meiner Ansicht nach fixierst Du Dich zu sehr auf eine Zahl, die ausserhalb der Norm ist, sprich BMI.
Ich würd auch nicht sagen, dass Du zu wenig isst, ich ess etwa gleich viel, hab aber nen BMI von 21,5. Liegt vielleicht daran, dass ab einem gewissen Alter der Körper nicht so viel braucht. Als ich 20-25 war, hatte ich noch problemlos 500g-Steaks verdrückt....
Generell liegt der BMI in jungem Alter leicht geringer als ab 30, Du kannst also noch hoffen:zwinker: Und in meine Schulzeit wurde ich auch ständig wegen meines dünnen Aussehens gehänselt. Aber alles ändert sich.
Wieviel isst Du mehr, wenn Du Sport machst? Bei mir ist es so, dass mein Bedarf an Nahrung auf das 3-4fache ansteigt - da gibt's mal nen ganzen Teller Spaghetti rein als Vorspeise...:eek:
 

Benutzer68059 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich selbst bin auch sehr sehr dünn. Mein BMI ist zwar (inzwischen) normal (19,8 ist normal oder) aber man sieht es mir nicht an. Meine Knochen stehen teilweise hervor und dass obwohl ich wirklich viel esse.

Daher kenne ich auch die Sprüche wie "Sei doch froh dass du essen kannst soviel du willst", dass ist echt nervig. Ich wurde auch schon gefragt ob ich magersüchtig sei :eek: Allerdings nicht von meinen Freunden denn die nehmen mich so wie ich bin sonst wären es keine richtigen Freunde. Sie kennen auch mein Gewicht und haben kein Problem damit. Ich verstehe nicht ganz was dass mit richtiger Freundschaft zu tun hat??

Naja, bei mir ist dass Gewicht irgendwann einfach von selbst mal angestiegen also kann ich dir nicht wirklich sagen was du jetzt machen sollst, allerdings denke ich auch du solltest vielleicht mal zu einer Ernährungsberaterin gehen. Die kann dir dann ganz genau sagen was du falsch machst. Vielleicht hilfts dir ja :zwinker:
 

Benutzer29024 

Verbringt hier viel Zeit
Halbes Kilo Spaghetti in 1 Mahlzeit? Klingt etwas unglaubwürdig...
Aber unmöglich ist das nicht. Ich hab jedenfalls auch schonmal 300g Spaghetti gegessen und ziemlich bald danach mit Kuchen weitergemacht ;-) Da war ich aber auch vorher 140km Fahrrad gefahren.

Ich hab bei weitem nicht so ein Problem mit meinem Gewicht wir du, aber es geht wohl auch eher in Richtung Untergewicht. Für mich ist die einzige Möglichkeit zum Zunehmen jede Menge Sport und dabei Riesenmengen essen. Letzten Sommer hab ich mit 1000km Fahrrad in zwei Wochen ungefähr drei Kilo zugenommen, die aber wohl inzwischen leider wieder runter sind.

Zu deinem Problem mit den Frauen, das du glaubst durch dein Gewicht zu haben: Hast du es jemals ausprobiert? Du schreibst immer nur, jeder normal denkende Mensch müsste dir zu stimmen. Aber solange das nicht experientell erwiesen ist, glaube ich dir das nicht. Vor allem, wenn du schreibst, dass es durchaus Frauen gibt, die dich attraktiv finden.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich kenne jemanden, der auch sehr dünn ist (und dazu auch noch ziemlich groß) und auch Untergewicht hat, bei ihm ist das durch eine Stoffwechselstörung bedingt.

Ihm glaubt auch keiner, was für Berge er essen kann (und sogar muß), er hat ständig Hunger, kann dreimal zu Abend essen und dann nachts nochmal was, und als er vor einiger Zeit mal eine Magen-Darm-Grippe hatte, hat er in drei Tagen fünf Kilo abgenommen und hinterher wochenlang M&Ms tütenweise gegessen, um das Gewicht irgendwie wieder draufzubekommen. Bei der Bundeswehr dachten die zunächst, er würde sich über sie lustig machen, als er nach doppelten Portionen gefragt hat (eben weil er absolut nicht wie einer aussieht, der viel ißt), bis er dann einmal fast umgekippt ist, ab da bekam er dann immer als erster eine Riesenportion.

Bei ihm ist es wohl so, daß er sich damit arrangiert hat, daß er eben einfach immer dünn sein wird. Er sieht auch nicht "ungesund" aus, eben einfach nur sehr dünn, aber bestimmt nicht schlecht, macht auch viel Sport, und ich denke auch nicht, daß Frauen da irgendwie abgeneigt wären.

Du solltest dich wirklich mal beim Arzt 100%ig durchchecken lassen, denn ein BMI von 14,x kann eigentlich nicht gesund sein. Und auch wenn du sagst, du fühlst dich alles in allem ganz gut und gesund, ich weiß nicht, ob sich dauerhaftes so starkes Untergewicht nicht langfristig doch auch sehr, sehr negativ auf deinen Körper insgesamt, die Organe, den Kreislauf usw... auswirken kann.
 

Benutzer15917  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also mit einem BMI von 14,8 kannst du gar keine Kraftreserven haben, was ist denn wenn du mal krank wirst, wirst du genau so schnell wieder gesund wie andere?

Ich muss zugeben, dass ich mir eine Beziehung mit jemandem mit einem so niedrigen Gewicht und dem entsprechenden Aussehen auch nicht eingehen würde. Aber die Geschmäcker sind eben verschieden und es gibt auch Frauen die sich dadurch bestimmt nicht davon abbringen lassen dich toll zu finden.

Ein Beispiel ist doch deine Mutter... Dein Vater soll genauso dünn gewesen sein wie du und trotzdem bist du sein Kind geworden...

Du solltest deinem Arzt mal wirklich auf die Pelle rücken, damit der was in Bewegung setzt, damit herausgefunden werden kann, weshalb du so untergewichtig bist. Aber gleichzeitig solltest du ihm auch dein tatsächliches Gewicht mitteilen, damit er es richtig einschätzen kann.

LG
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Bitte WAS?
Kohlenstoffmonoxid?
Schilddrüsenhormone?
Anabolika?!?
Dir geht's schon noch gut, oder? Lass doch den Scheiß! (Und das ist NICHT böse gemeint!) Was willst du denn mit Kohlenstoffmonixid machen? Ersticken?

Ich glaub, du hattest die falschen Freunde. Man kann auch mit "unrichtigen" "besten" Freunden ne geile Zeit haben, aber irgendwann stellt sich raus, dass sie halt nicht die richtigen Freunde für einen sind (aus eigener Erfahrung).
Und ich mein, es is doch klar, dass da Kommentare kommen á la "Boah bist du dünn!" Aber ich werd z.B. oft verarscht, weil ich klein bin. Und ich kann rein GAR NICHTS dagegen tun. Ich find, mit sowas findet man sich mit der Zeit ab, wenn man ein bisschen selbstironisch ist... Ich find da einfach nix Schlimmes dran. Und wenn man den Leuten sagt, die sollen damit aufhören, dürfte das auch kein Thema sein, oder?

Ich könnte mir übrigens schon vorstellen, mit jemandem zusammen zu sein, der Untergewichtig ist. Du sagst, du siehst eher aus wie BMI 17 oder 18. Ich mein, ok, das ist dünn. Aber das geht schon. Und denk mal dran: Nicht alle Frauen haben Komplexe wegen ihres Gewichts. Mir würds nicht wirklich was ausmachen, wenn mein Freund leichter wär als ich.

Bevor du anfängst mit irgendwelchen Mittelchen könntest du doch einfach mal zum Psychologen gucken und den fragen, ob er mit dir was für dein Selbstbewusstsein tun kann.
Und zur Ernährungsberatung.
Bzw. es gibt auch sowas wie nen Ernährungs- und Sportberater. Ein Bekannter von mir war mal bei so einem, damit er zunimmt. Hat ihm dann nen Trainings- und Essensplan erstellt.
 
M

Benutzer

Gast
Sooo ich hab mir jetzt nur den Anfang von diesem Threat durchgelesen...
Aber die Schwester von einem Freund von mir ist auch extrem mega dünn..sie sieht schon magersüchtig also wirklich krank aus. Aber das ist sie nicht. Sie hat einfach nur eine Stoffwechselkrankheit! Außer dieser Krankheit ist sie total gesund und kann Sport treiben und auch normal essen:grin:
Ich denk mal du hast vielleicht auch eine Stoffwechselkrankheit. Sprich das doch einfach mal bei deinem Arzt an!
 
2 Woche(n) später

Benutzer67332 

Verbringt hier viel Zeit
hi neptun,
ich kann dich sehr gut verstehen, zwar bin ich nich ganz so alt wie du aber ich kenn das problem sehr gut von mir selbst.

was ich äußerst komisch finde ist das du trotz einem bmi von 14,5 das gleiche stämmst wie andere

soweit ich bis jetzt weiß hilft nur eins gegen untergewicht ESSEN!!!

diese astronautenkost würd ich dir nicht empfehlen
ich hab die auch mal genommen
meiner meinung bringt die nicht viel und schmecken tut sie auch:wuerg:

wenn du nicht so viel essen kannst würd ich dir raten mehr mals am tag kleine bis mittlere portionen zu essen,denn mein problem denke ich ist, dass ich zu schnell sat werde aber nach ner 1h oder 30 min wieder hunger bekomme
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren