Starke Schmerzen am Mittelfuß

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Hallo ihr,

nun muss ich wohl wehklagen. Vorneweg ich weiß, dass Ferndiagnosen sehr schwierig sind. :smile: Aber vllt hats den ein oder anderen mal ereilt oder er weiß mehr in Medizin als ich, was nicht sehr schwierig ist.

Ich bin gestern mit meinen flachen Sandalen durch die Kante gelaufen. Nicht lang, Uni 2,5 Stunden (dahin mit Fahrrad gefahren). Dann wollte ich lediglich meine Freundin vom Bahnhof abholen (war zwischendrin auch so 3 Stunden daheim, da war noch alles okay) .
Der Bahnhof ist auch nur 5 Minuten weg. Allerdings merkte ich ihm Bahnhof urplötzlich krasse Schmerzen in meinem rechten Fuß, vorn unterhalb der Zehenglieder.
Erst konnte ich eingeschränkt laufen, dann gar nicht mehr - sprich: nur noch gehumpelt.

Zu hause fühlte ich dann auch eine Schwellung in dieser Region. Abrollen ist gar nicht mehr möglich, ich humpel eigentlich nur noch auf der Ferse.
Nun ja heut früh das gleiche Spiel, unverändert.

Das nervt mich grad wirklich. Müsste eigentlich in die Uni, aber so kann ich das vergessen. Schmerzmäßig haut mich das schon nach wenigen Metern echt um.

Aber warum? Ich bin nirgends gegen gelaufen, noch nicht mal gerannt...

weiß jemand Rat?

Ich wär euch super dankbar.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Wenns geschwolllen ist, würde ich einen Eisbeutel drauf tun. Evtl. ist was gezerrt oder so, wegen dem ungewohnten Schuhwerk.
Versuch mal die Stelle zu massieren, schau, ob das was bringt.
Wenns nicht bald besser ist würde ich um Arzt.
Gute Besserung, versuch nicht zu oft zu laufen, auch nicht auf der Ferse, also am besten garnicht.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
ja Ferndiagnosen sind schwierig - aber immerhin hört sich das mal nach nichts ernsthaften an (wie so oft hier) sonder eher nach etwas ungewöhnlichen...

Vielleicht kommt es durch Überlastung durch falsche Schuhe, falsche Bewegungen o.ä.

Entweder du beobachtest das mal zwei/drei Tage und schonst den Fuß oder aber du gehst gleich zum Arzt... Mehr als einen Salbenverband wird er dir vermutlich kaum anlegen können...
 

Benutzer102677 

Sorgt für Gesprächsstoff
Eine Ferndiagnose ist wirklich unmöglich.
Aber ich kenne das, was du da schilderst, ganz genau: Bei mir wars eine Überbelastung durch einen bisher unbehandelten Spreizfuß.
Die "Heilung" vom Schmerz war sehr mühsam; Voltaren, Fußgymnastik (auch heute noch!!) und "Massagen"/Phsysiotherapie halfen weiter.
Vielleicht ist aber was gerissen. Du solltest also unbedingt zum Arzt und dich untersuchen lassen!
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
dachte an eine Sehne- vielleicht was gerissen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren