Starke Geheimratsecken mit 22

Benutzer102090 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Ich hab schon starke Geheimratsecken, außerdem schon lichtes Haar. Und das mit 22, wo die meißten in meinem Umfeld noch volles, schönes Haar haben. Ich hab ein ziemlich kindliches Gesicht und bin auch nicht groß. Bin nur 1,75m und hab außerdem einen sehr flachen Hinterkopf, und einen kleinen Kopf. Hab mir schon mal die Haare auf 3mm abgeschnitten, aber das sieht so bescheuert aus, eben wegen meinem kleinen und flachen Hinterkopf. Mein Selbstbewusstsein leidet natürlich sehr darunter. Als ich noch längere und vollere Haare hatte, sagten mir ziemlich viele Frauen, bzw. Mädchen, dass ich extremst gut aussehe... Aber jetzt mit meinen lichten Haaren und diesen fetten Geheimratsecken, bekomm ich solch ein Kompliment schon lange nicht mehr. Irgendwelche Tipps für Frisuren vielleicht? :/
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Eine Frisurenberatung ohne Bild ist natürlich nicht so einfach. Wende dich mit deinem Anliegen doch mal an den Friseursalon (damit meine ich nicht diese 8€-Cut 'n Go-Läden) deines Vertrauens, da kann man dir sicher helfen.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Irgendwelche Tipps für Frisuren vielleicht? :/

Hm, alle Maenner die ich kenne, die damit schon in den 20ern ein Problem haben, tragen Glatze oder sehr kurz geschnittene Haare.
Viel Schlimmer sieht es aus wenn man dann lange, feine Haare drüber macht..

So z.B. find ich es schrecklich:

http://u.jimdo.com/www12/o/sac6da8e1664f0f96/img/ida6b2c63b98df37d/1279134525/std/image.jpg

Der gleiche Mann sieht kurzgeschoren viel besser aus:

http://www.zeppelin-university.de/deutsch/studierende/bandel_kl.jpg
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
:grin:
Ich kenne meinen Freund seit er 18 ist und seine GEheimratsecken hatte er damals schon. Heute ist er 33 und sie sind nicht so wesentlich schlimmer geworden. Ein paar weniger Haare ja, aber er trägt sie hinten lang, dann fällts nicht so auf. :grin:

Mein Bruder ist 27 und er leidet wie du massiv unter seinen Geheimratsecken. So massiv, dass er sich schon Kostenvoranschläge für Haartransplantationen eingeholt hat. :ratlos: Ich kanns ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, aber jedem das seine.
Du hast doch sicherlich mehr zu bieten als deine Haare oder? :zwinker:
Mach dich nicht verrückt, weil du ein paar Eckchen ohne Haare hast. Das ist sicher nicht entscheidend.
Entscheidend ist wie du damit umgehst.
Mach dir klar, dass andere Menschen eben andere Makel haben. Pickel, Bierbauch oder was auch immer.

Vielleicht gehst du einfach mal zum Frisör und lässt dich da bzgl. Frisuren beraten.
 

Benutzer102090 

Sorgt für Gesprächsstoff
@TheDetroiter: Stimmt, mit Glatze sieht er echt viel besser aus. Aber er hat auch eine super Kopfform und Größe, und vor allem bestimmt keinen flachen Hinterkopf. :/

@krava: Natürlich hab ich mehr zu bieten als meine Haare. Aber in der heutigen Zeit wird doch so sehr Wert aufs Aussehen gelegt. Und hatte ja schon mal 3mm Haare, aber es passt mir einfach nicht, wegen diesem flachen Hinterkopf.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
@TheDetroiter: Stimmt, mit Glatze sieht er echt viel besser aus. Aber er hat auch eine super Kopfform und Größe, und vor allem bestimmt keinen flachen Hinterkopf. :/

@krava: Natürlich hab ich mehr zu bieten als meine Haare. Aber in der heutigen Zeit wird doch so sehr Wert aufs Aussehen gelegt. Und hatte ja schon mal 3mm Haare, aber es passt mir einfach nicht, wegen diesem flachen Hinterkopf.

Im Endeffekt ist es weniger wichtig, wie deine Haare und dein Kopf aussehen, sondern wie du dazu stehst!
Mein Freund hat eine grosse Zahnlücke, rote Haare und ein Doppelkinn, aber für mich ist er der schönste Mann der Welt. Nicht umsonst weil er selber total dazu steht und sich gekonnt in Szene setzt anstatt sich vor solchen Kleinigkeiten zu verstecken!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
@krava: Natürlich hab ich mehr zu bieten als meine Haare. Aber in der heutigen Zeit wird doch so sehr Wert aufs Aussehen gelegt. Und hatte ja schon mal 3mm Haare, aber es passt mir einfach nicht, wegen diesem flachen Hinterkopf.

Ja klar ist Aussehen nicht unwichtig, aber nur du sagst, dass du aufgrund deiner Haare unattraktiv bist. Das sagt sonst ja nicht der Rest der Welt.
Ich finde die Geheimratsecken an meinem Freund zum Beispiel toll und ich liebe seine Haare, auch wenn es immer weniger werden... :grin:
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Es gibt auch sehr wirksame Mittel die erblich bedingten Haarausfall eindämmen, und sogar verlorene Haare wieder wachsen lassen. Bei mir hat sich das bestens bewährt, denn ich "leide" ebenfalls seit Anfang 20 an erblich bedingten Haarausfall, und eine Glatze kommt für mich nicht in Frage.

Der Wirkstoff nennt sich Finasterid, das bekommst du allerdings nur auf Rezept. Das zweite wäre Minoxidil, das bekommt du rezeptfrei in jeder Apotheke. Gerade die Kombination aus beidem hat sich bei mir erstklassig bewährt. Zudem gibt es noch Toppik, das sind so kleine Mikrofasern, die du auf die Haare streuen kannst, das wirkt zumindest optisch Wunder (die Haare sind auf einmal dicht), allerdings dämmt es den Haarausfall nicht ein.

Zugegeben: Günstig ist die "Haarerhaltung" auf diesem Wege nicht gerade, der "Spaß" aus den beiden oben genannten Mittelchen kostet schon umgerechnet mindestens 60 € im Monat, nimmst du letzteres noch dazu wird es noch ein bisschen teurer.

Aber was tut man nicht alles...:smile:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Hm, alle Maenner die ich kenne, die damit schon in den 20ern ein Problem haben, tragen Glatze oder sehr kurz geschnittene Haare.
Viel Schlimmer sieht es aus wenn man dann lange, feine Haare drüber macht..

So z.B. find ich es schrecklich:

http://u.jimdo.com/www12/o/sac6da8e1664f0f96/img/ida6b2c63b98df37d/1279134525/std/image.jpg

Der gleiche Mann sieht kurzgeschoren viel besser aus:

http://www.zeppelin-university.de/deutsch/studierende/bandel_kl.jpg

Lustig mir geht das bei *diesem Beispiel* genau umgekehrt, ich find das obere weniger schlimm. Zwar arg stenzig, aber immerhin noch Haare, sieht auch sympathischer und vorallem lockerer aus.
Das untere dagegen sieht extrem (auf gut Freudianisch gesagt) analfixiert, verstopft und religionslehrerig oder sängerknabenchorleiterig aus. Geht gar nich! Da wäre (meinem Geschmack nach) sogar eine spiegelblanke Rundumglatze noch besser.

So verschieden sind die Geschmäcker :zwinker:
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
@Chelle:
Ich glaub, das macht eher die Kleidung :zwinker:

@TE:
Ich weiß jetzt nicht, WIE groß die Ecken bei dir ausfallen, aber ansonsten schau auf mein Profilbild. Ist auch eine Alternative!
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Äääh nee?

Das Goldkettchen im ersten find ich prollo, während man(n) mit weißem Hemd und Jacket definitiv bei mir punkten kann. Es SIND die Haare.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Das untere dagegen sieht extrem (auf gut Freudianisch gesagt) analfixiert, verstopft und religionslehrerig oder sängerknabenchorleiterig aus.
Herrgott liest sich das unsympathisch :ratlos:

This Thread ist fkn worthless without pics.

Und ein flacher Hinterkopf ist doch mal sowas von egal.
 
D

Benutzer

Gast
Herrgott liest sich das unsympathisch :ratlos:

This Thread ist fkn worthless without pics.

Und ein flacher Hinterkopf ist doch mal sowas von egal.

Geb dir in allen drei Punkten recht.

Ich hab auch keine Haare mehr auf'm Kopf und hab sie daher komplett abrasiert. Sicher ist ein runder Hinterkopf besser, aber ich kenn auch welche, bei denen die Glatze trotzdem gut aussieht, obwohl der Hinterkopf flach ist.
Und eine Glatze sieht auch noch einmal anders aus als 3mm Stoppeln. Ist komisch, ist aber so. Außerdem gewöhnt man sich daran. Und dann kommt das, was TheDetroiter gesagt hat ins Spiel. Du musst einfach dazu stehen. Sich seine 3 Haare über den Kopf zu kämmen ist sicher nicht die beste Lösung, aber auch da gibt es bestimmt gute Alternativen. :zwinker:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich kenne mehrere Männer in meinem Umfeld, welche schon mit Mitte 20 ne halbe Glatze hatten. Auffällig war, dass sie sich über Mangel an Partnerinnen keineswegs zu beklagen hatten. Ich mit vollerem Haar allerdings schon :-/

Ich wage mal zu behaupten, dass manche Frauen Geheimratsecken sogar sexy finden. Ich glaube aber, entscheidend daran ist, wie man selbst dazu steht.
Dir macht es Kopfzerbrechen, das sieht man Dir auch an. Und DAS ist der Grund, weshalb Komplimente ausbleiben, nicht aufgrund Deines spärlichen Haarwuchses.

Mir gehen jetzt auch am Hinterkopf die Haare stärker aus, mein Friseur hatte mir schon mal ne Beratung gegeben, was man da alles tun kann, Tinkturen, Haarverlängerungen....

Meine Antwort: "Ich werde mit Würde alt!" und das Thema war durch.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Mein Mann hat auch mit Haarausfall zu kaempfen seit er 20 ist, aber er hat keine Komplexe deswegen und rasiert sich die uebrigen Haare oder traegt sie extrem kurz und die Haare oder der Mangel der Haare ist gar kein Thema und tut seiner Ausstrahlung auch keinen Abbruch. Ich fand ihn von Anfang an toll und attraktiv, obwohl mein Fantasietraummann immer volle Haare hatte :zwinker: Was ich aber extrem nervig finde sind Maenner, die versuchen die beginnende Glatze zu vertuschen oder sich staendig die uebrig gebliebenen Haare richten und ueber ihr Schicksal jammern. Mit so einem hatte ich mal ein Date und am Ende des Abends hatte ich echt genug, obwohl mich die lichten Haare an sich nie gestoert haetten, wenn er nicht staendig jammernd erwaehnt haette, dass er bald eine Glatze hat...
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ich kenne mehrere Männer in meinem Umfeld, welche schon mit Mitte 20 ne halbe Glatze hatten. Auffällig war, dass sie sich über Mangel an Partnerinnen keineswegs zu beklagen hatten. Ich mit vollerem Haar allerdings schon :-/

Ich wage mal zu behaupten, dass manche Frauen Geheimratsecken sogar sexy finden. Ich glaube aber, entscheidend daran ist, wie man selbst dazu steht.
Dir macht es Kopfzerbrechen, das sieht man Dir auch an. Und DAS ist der Grund, weshalb Komplimente ausbleiben, nicht aufgrund Deines spärlichen Haarwuchses.

...

Ein klares JA zu Geheimratsecken. Aber wenn dann auf dem Oberkopf schon mit Mitte 20 alles so langsam verschwindet, ist das meiner Ansicht nach zu viel des Guten.

Ich würde jetzt nicht behaupten dass ich deswegen Komplexe hatte oder hätte, aber so lange es Maßnahmen dagegen gibt, warum sollte ich diese nicht anwenden?:smile: Es erzeugt keinen Aufwand, und die Kosten sind vernachlässigbar.

Ich persönlich will einfach nicht mit einer Glatze rumlaufen, völlig egal ob mir das steht oder nicht...:tongue: Übrigens habe ich auch früher bei der Partnersuche keinerlei Unterschiede gemerkt, egal ob das Haar nun dicht oder dünn war....:smile: Erfolgreich war ich eigentlich immer was dieses Thema angeht. Insofern ist das kein Grund, ich habe nur keine Lust mir Morgens vor dem Spiegel die restlichen 3 Haare zusammen zu suchen...:tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren