starke atemprobleme

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
natürlich ab zum arzt. zur beruhigung. ich würde mich aber nicht allzu sehr ängstigen. unsere psyche kann dem körper manchmal ganz schön zusetzen, wenn ein ungelöstes problem oder ängste uns quälen. ich krieg bei fiesen streitereien oder ärger immer schreckliche bauchkrämpfe und andere schöne begleiterscheinungen. herzstechen kommt auch dazu, wenns ganz schlimm wird und schwindelanfälle. hab mich gründlich untersuchen lassen und bin kerngesund. sensibel halt. ich nehm an, bei dir wird das ähnlich sein.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
https://www.planet-liebe.com/vbb/showthread.php?t=127539
da schreibste über starke allergie.

allergien können auch nach symptomen von haut und schleimhäuten auf die lunge gehen. das muss natürlich hier nicht der fall sein -

aber ich würd auf jeden fall an deiner stelle zum arzt gehen, das vorgefallene schildern und auch die sache mit der allergie unbedingt erwähnen.
 

Benutzer47015 

Verbringt hier viel Zeit
mosquito;2224679 schrieb:
https://www.planet-liebe.com/vbb/showthread.php?t=127539
da schreibste über starke allergie.

allergien können auch nach symptomen von haut und schleimhäuten auf die lunge gehen. das muss natürlich hier nicht der fall sein -

aber ich würd auf jeden fall an deiner stelle zum arzt gehen, das vorgefallene schildern und auch die sache mit der allergie unbedingt erwähnen.
ja aber so plötzlich???
auserdem nehme ich ja medikamte gegen die allergie...daher wird das eher unterdrückt und letze woche war es noch nicht. das war 100% wegen dem streit nur was jetz ist, weis ich nicht es KANN sein, das ich wegen dem stress vll bleibende..."schäden" davon getragen habe. was andres hab ich jetz net als wort gefunden oder aber eben allergie...ich gehe auf alle fälle zum arzt
 

Benutzer35728 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Habe gerade eine 16 jährige Beziehung hinter mir, habe Panikattachen, keine Luft mehr krigen....
War heute bei der 3. Psychotante, und das war die erste, mit der ich wirklich konnte. Vermute, daß Du nicht im Großraum Wien wohnst, daher wird Dir auch die Adresse wenig helfen.

Und dann war ich noch Pizza essen, es ist mir auf einmal gut gegangen. Ich hatte zum 1, mal das Gefühl, daß es aufwärts geht. Aber das Gefüh war herrlicH!!!

Wenn Du Dich wirklich so schlecht fühlst, nimm ärztliche Behandlung in Anspruch (woffür zahlst Du denn????)
Es hilft und tit unendlich gut, auch wenn privat, wie bei mir, aber die Wellenlängt muß stimmen)

Arbeite aktiv daran, ich weiß wovon ich rede!
Alles Giut
und lg
Winnie
 

Benutzer58768 

Verbringt hier viel Zeit
hhhmmmm......ich bin zwar kein Arzt, aber kann es sein, daß diese Atemnot "vom Kopf" kommt, einfach, weil Du Angst wieder zu hyperventilieren?
 

Benutzer54800 

Verbringt hier viel Zeit
ja aber so plötzlich???
auserdem nehme ich ja medikamte gegen die allergie...daher wird das eher unterdrückt und letze woche war es noch nicht. das war 100% wegen dem streit nur was jetz ist, weis ich nicht es KANN sein, das ich wegen dem stress vll bleibende..."schäden" davon getragen habe. was andres hab ich jetz net als wort gefunden oder aber eben allergie...ich gehe auf alle fälle zum arzt


Durch den Streit hast Du wahrscheinlich erst gemerkt, daß Deine Atemwege belastet sind (Heuschnupfen -> Etagenwechsel). Daß Du immer noch nicht beim Allergologen warst, spricht nicht gerade für Dich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren