Stabheuschrecken

Benutzer46933  (40)

live und direkt
hallo,
ich hab seit einigen tagen 3 stabheuschrecken und möchte mal wissen, ob hier jemand tips für mich hat. und ob jemand evtl weiß, wie deren eier ausschaun, weil da bin ich mir noch unschlüssig... :schuechte
bin dankbar für schnelle hilfe!
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, da kann ich dir wohl helfen. Also Stabschrecken fressen am liebsten Brombeerblätter. Du musst also alle paar Tage losstiefeln und ein paar Zweige davon sammeln, was manchmal schmerzhaft werden könnte :zwinker: . Damit die Tiere was zu trinken haben, einfach ein paar Mal am Tag mit einer Blumenspritze die Blätter befeuchten.

Die Eier sehen natürlich von Art zu Art verschieden aus. Bei einigen sind sie sehr klein, vielleicht 0,5 bis 1mm, bei anderen kann man sie gut erkennen. Die meisten Eier sind grau und oval und sehen aus, als hätten sie einen kleinen braunen Deckel auf. Aber nicht mit dem Kot verwechseln :zwinker: .

Edit: Hast du ein paar Bilder von den Tieren? Das wäre sehr schön.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Hallo, da kann ich dir wohl helfen. Also Stabschrecken fressen am liebsten Brombeerblätter. Du musst also alle paar Tage losstiefeln und ein paar Zweige davon sammeln, was manchmal schmerzhaft werden könnte :zwinker: .

ja, die erfahrung hab ich schon gemacht :grin: nichtmal mit gartenhandschuhen bin ich vor den dornen sicher!

Die Eier sehen natürlich von Art zu Art verschieden aus. Bei einigen sind sie sehr klein, vielleicht 0,5 bis 1mm, bei anderen kann man sie gut erkennen. Die meisten Eier sind grau und oval und sehen aus, als hätten sie einen kleinen braunen Deckel auf. Aber nicht mit dem Kot verwechseln :zwinker: .

0,5 - 1mm? :eek: das is ja verdammt klein! kann man die überhaupt sehen? :ratlos: also mir hat man gesagt, die sehn so ähnlich aus wie anissamen oder kümmel... weiß aber nicht, ob das stimmt :schuechte

Edit: Hast du ein paar Bilder von den Tieren? Das wäre sehr schön.

mal schaun, ob ich welche hinbekomme :zwinker:
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
CCFly schrieb:
0,5 - 1mm? das is ja verdammt klein! kann man die überhaupt sehen? also mir hat man gesagt, die sehn so ähnlich aus wie anissamen oder kümmel... weiß aber nicht, ob das stimmt

Naja, es kommt halt auf die Art an, wie groß die Eier sind. Wir hatten verschiedene Arten und einige Eier konnte man sehr gut erkennen, andere hat man nur durch Zufall gefunden. Anissamen kenn ich nicht, Kümmel hmm *amkopfkratz*, ist ja ziemlich länglich, aber die Eier sind eher rund-oval.
Um die auszubrüten muss man die in so komisches Zeug legen (weiß gerade leider nicht mehr, wie das heißt) und warm und feucht halten.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
so, ich hab mal 2 bilder von ihnen hinbekommen, sind sehr aktuell von gerade eben :zwinker: ich hoffe, man kann was erkennen...
p51000030aa.jpg

p51000046aw.jpg

hab auch noch das terrarium gesäubert und dabei so dinger eingesammelt, die evtl eier sein könnten... aber so ganz sicher bin ich mir nicht... hab jedenfalls auch mal ein bild gemacht.
p51000057mm.jpg

im vergleich hierzu:
anis
p51000082nv.jpg

fenchel
p51000065bi.jpg

kümmel
p51000126dy.jpg

Off-Topic:
alle bilder wurden gerade eben von mir höchstpersönlich gemacht. nix google! :zwinker:
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
wenn man gerade keine brombeerblätter findet tuns auch Lindenblätter.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
wenn man gerade keine brombeerblätter findet tuns auch Lindenblätter.

nun, ich hab schon davon gehört, dass himbeer-, stechpalmen-, eichen- und rosenblätter gut sein sollen, aber bei mir wachsen die brombeerblätter in massen in der nähe (wohne am waldrand)
 
2 Monat(e) später

Benutzer46933  (40)

live und direkt
so, mittlerweile hab ich 16 jungtiere, die sind einfach so über nacht geschlüpft... :ratlos:
hab auch 3 bilder gemacht...
stabi1wg2.jpg

stabi2ha7.jpg

stabi3yt1.jpg
 

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Können die eigentlich beißen? Und haben die nicht furchtbar piekige Kneif-Füßchen? :ratlos:


so, mittlerweile hab ich 16 jungtiere, die sind einfach so über nacht geschlüpft... :ratlos:
hab auch 3 bilder gemacht...
Hast du schon Namen verteilt? :grin:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Off-Topic:
Können die eigentlich beißen? Und haben die nicht furchtbar piekige Kneif-Füßchen? :ratlos:

nee, die beißen nicht. die fressen nur grünzeug und sind vermutlich die harmlosesten viecher dieses planeten. aber die füße sind schon recht kitzlig auf der haut, das merkt man auch noch, wenn sie gar nicht mehr auf einem rumläuft. :-D
 

Benutzer57618  (29)

Verbringt hier viel Zeit
ich find die dinger interessant mehr bilder bitte ^^
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Genau diese Art Schrecken hatten wir auch mal. Wenn du nicht aufpasst, vermehren die sich schlimmer als Kaninchen. Aber interessant finde ich sie trotzdem.

Am tollsten sind aber richtige Gespenstschrecken.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich will auch wieder welche haben!! Wenn du dir jetzt auch noch Gespensterschrecken zulegst bin ich wirklich neidisch... die sind sooo süüüß.
Meine haben sich über Brombeerblätter gefreut. Deren Eier sind mir nie aufgefallen, nur krochen da dauernd neue Jungtiere herum. Das wird schon:smile:
 

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
bin ich der einzige hier, der sich fragt wie man sowas auf sich rumlaufen lassen kann? *kopfeinzieht*
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
für mich sehn die angsteinflösend aus =(

ich könnt nie so tierchen halten/haben da würd ich wegrennen....

sehen so monstermäßig aus

die sind wirklich total harmlos. ne fliege ist bösartiger, weil die ja krankheitserreger verbreitet. heuschrecken können nur pflanzliche nahrung fressen, weil ihre mundwerkzeuge kaum ausgebildet sind. die könnten niemals durch haut beißen (und tun es auch nicht, auch wenn sie aufgeregt sind)
 

Benutzer47015 

Verbringt hier viel Zeit
mh...wer weis......aber wenn dus sagst..mir machen die viecher jedenfalls tierisch angst:tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren