Staatl. Zuschüsse während Ausbildung?

Benutzer15499 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Naja, ihr müsst bedenken, dass nicht jeder Azubi, der auswärts ne Ausbildung macht, auch BAB bekommt. Da spielt natürlich auch das Gehalt der Eltern ne Rolle. Außerdem bekommt er ja nicht 719 € bar auf die Kralle, nach den Abzügen bleiben etwa 400-500 €. Das BAB wird so errechnet, dass man mit dem Lohn zusammen ungefähr die selbe Summe bekommt wie der Bafög-Höchstsatz ist. Von daher find ich ich, dass Studenten da nicht benachteiligt werden, sie bekommen ja meist bei vielen Sachen auch Ermäßigungen, z.B. das Semesterticket und Mensaessen.

Nur daß beim Bafög Fahrtkosten nicht berücksichtigt werden. Und das Semesterticket ist bei uns in dem Semesterbeitrag enthalten, der entrichtet werden muß, egal ob man es nutzen kann oder nicht :zwinker:
Wenn man das Auto nehmen muß, dann zahlt man das aus eigener Tasche!
Heimfahrten werden auch nicht einmal im Monat übernommen, wenn man von der ZVS irgendwo hingeschickt wurde.

Gerade deshalb interessiert mich das jetzt, bis zu welchem Einkommen man BAB bezieht und wieviel Geld man dann monatlich zur Verfügung hat.
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:

Gerade deshalb interessiert mich das jetzt, bis zu welchem Einkommen man BAB bezieht und wieviel Geld man dann monatlich zur Verfügung hat.
Off-Topic:

Kann mir nicht vorstellen dass man mit 719,- € noch BaB bekommt! Meins wurde abgelehnt und ich hatte noch weniger Bruttoverdienst im ersten LJ.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren