Stören Euch Schamhaare??

M

Benutzer

Gast
Mal ne frage, sind scharmhaare so schlimm??
(Also stören die euch irgendwie, oder ist das eckelig?)
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an was Du mit stören meinst, störend im Sinne von "im Weg oder so" tun sie mich nicht, finde sie aber störend im Sinne von "unschön", daher sind sie bei mir auch alle weg.
Eklig finde ich sie aber keinesfalls, ist ja schließlich normal das da Haare wachsen.
Finde es allenfalls ungepflegt, wenn man seine Schambehaarung völlig natürlich wuchern lässt und die dann aus der Unterwäsche/Badesachen rausschauen würden.
Würde aber nie von meiner Partnerin verlangen die meinetwegen zu entfernen, dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß Koyote

PS:
LangerJan schrieb:
Charmehaare find ich viiiel eckliger

www.duden.de :smile:


Und jetzt mal im Ernst: Rasiert find ich schöner

Wer andere auf den Duden verweist, sollte schon selber die Rechtschreibung beherrschen, oder eben die Klappe halten! Es heisst "eklig"...
 

Benutzer631 

Verbringt hier viel Zeit
Wer andere auf den Duden verweist, sollte schon selber die Rechtschreibung beherrschen, oder eben die Klappe halten! Es heisst "eklig"...
Koyote

Das hab ich extra gemacht, siehe ersten Post. War auch nicht böse gemeint - mir ist nur gerade "Charme"haare darauf eingefallen :smile:

Nicht böse sein
an208.gif
 

Benutzer21668  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Koyote schrieb:
Kommt drauf an was Du mit stören meinst, störend im Sinne von "im Weg oder so" tun sie mich nicht, finde sie aber störend im Sinne von "unschön", daher sind sie bei mir auch alle weg.
Eklig finde ich sie aber keinesfalls, ist ja schließlich normal das da Haare wachsen.
Finde es allenfalls ungepflegt, wenn man seine Schambehaarung völlig natürlich wuchern lässt und die dann aus der Unterwäsche/Badesachen rausschauen würden.
Würde aber nie von meiner Partnerin verlangen die meinetwegen zu entfernen, dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß Koyote

PS:


Wer andere auf den Duden verweist, sollte schon selber die Rechtschreibung beherrschen, oder eben die Klappe halten! Es heisst "eklig"...


ich glaube sein eckelig war auch ironisch gemeint, siehe oben im Beitrag des Threadstellers....(tut ja wirklich weh beim Lesen)


ansonsten stimme ich Koyote 100% zu
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
@ LangerJan
Habs auch nicht so gemeint ;-)
Finde es nur langsam nervend, dass sich so Viele berufen fühlen anderer Leute Fehler anzuprangern, obwohl sie selber keinen deut besser schreiben.
Ich überlese solche Fehler inzwischen einfach :smile:
Wollte Dir nicht auf den Schlips treten!
Koyote
 
L

Benutzer

Gast
ohne haare besser

ohne haaren ist sexuell viel ansprechender, das hat aber nix mit pedophilität etc. zu tun, es geht einfach darum, dass es 1. hygienischer ist 2. kann man und gestört überall lecken 3. ist einfach geiler nachja bin nicht von der sorte der von frauen fordert, dass sie sich rasiert und dann selber mit nem dschungel rumrennt. nee nee ich enthaare mich regelmäßig zuerst mit
Veet und da wo Schleimhäute sind kommt der rasierer
 
S

Benutzer

Gast
Tja, ich finde Rasiert auch besser! Bis vor ca. 2 Jahren hätte ich nie gedacht das ich es selbst machen würde da ich zu diesem Zeitpunkt meinen "busch" sehr schön fand :zwinker:

Aber als ich mich dann zum ersten mal rasiert habe (was leider mit kleinen Pickeln und ungewohntem Jucken verbunden ist) stelle ich fest das es auf jeden fall vieeel ästetischer aussieht und es ist hygienischer wenn die haare weg sind! ist anfangs zwar sehr ungewohnt aber hat auch z.B. im Sommer einige vorteile (schwitzen etc)
 

Benutzer14153 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde Schamhaare einfach unansehnlich und sexuell auch total abturnend.
 
R

Benutzer

Gast
hm...bin ich hier der einzige, der nix gegen schamhaare hat?!
sie stören weder beim lecken (find ich) noch sind die unerotisch.
Es ist jetzt nicht so dass ich ein Buschfetisch hab, aber mich störts überhaupt nicht. Am geislten ist gestutzt!
 

Benutzer30478 

Verbringt hier viel Zeit
Das is doch viel hygienischer, genauso unter den armen ...

Und besser aussehen tuts auch noch ... und man fühlt sich einfach besser / gepflegter. :bier:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Früher hat mich das auch nicht übermäßig gestört aber seit dem ersten Mal rasieren wollte ich die Haare auch nicht wieder haben. Kann es mir heute mit Haaren gar nicht mehr vorstellen und würde auch keine Haare im Mund haben wollen als Mann.
 

Benutzer8711 

Verbringt hier viel Zeit
beim oral-verkehr stören die mich schon!

ekelig find ich das allerdings nicht, aber rasiert ist einfach viel angenehmer.
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Nö. Stören mich nicht. Klar ist der Anblick rasiert direkter und beim Lecken nix im Wege. Aber ich bin da eher unkompliziert.

Einige scheinen ja richtiggehende Schamhaar-Phobie zu haben.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Mich stören Schamhaare bei mir, weil sie sich zwischen Eichel und Vorhaut einklemmen können (tut dann weh), falls die Vorhaut, die ich immer zurück habe, doch mal über die Eichel nach vorn rutscht. Na gut, besser Schamhaare beschneiden als Vorhaut beschneiden. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
ja, stören mich. sowohl bei mir als auch beim Mann. Finde es am schönsten ohne, spürt man einfach mehr und hat beim Oral nicht die haare im Mund. Und schöner aussehen tuts auch. Könnte es mir nicht vorstellen mit einem Mann sex zu haben der komplett im Bewuchs steht.
 

Benutzer7622 

Verbringt hier viel Zeit
Find Urwaldwuchs da unten nicht so hitmäßig, immer das rumgespuckle mit spitzem Mund, um die Haare ausm Mäulchen zu bekommen. Ich selbst rasiere mich auch im Intimbereich.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Also so ganz "ausgewachsen" sollten die Haare nicht sein, finde ich. Etwas finde ich in Ordnung...
Viele Grüße
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hab da jetzt nich so das problem mit (wenn sie nicht 2 meter lang sind, aber außer irgendwem im guinessbuch wird das wohl kaum jemand haben)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren