Ständiger kreislaufkollaps, hilfe!

T

Benutzer

Gast
Da wäre fachlicher Rat vom Arzt sicher das Beste.
Das könnte im täglichen Leben, z.B beim Autofahren, echt gefährlich werden.
 
T

Benutzer

Gast
muRmLtieR schrieb:
sie will nich zum arzt das ist ja das problem, deswegen schreib ich das hier rein und wenns einer deuten könnte auf was ernstes könnt ich sie halt dazu bewegen zum arzt zu gehn.
auto hat sie nicht.

Meine Vorschläge wären:
1) Rufe doch beim nächsten Mal, einfach ohne zu fragen, den Hausarzt/Notazt.

2) Unterhalte dich einmal mit deinem Hausarzt darüber, was er meint.

3) Wenn sie niedrigen Blutdruck haben sollte, kann dies z.B. passieren, wenn sie aus der Hocke heraus aufsteht. Dies hatte ich in jungen Jahren. War nicht schlimm, aber doch recht unangenehm. Dies sollte aber vom Arzt einmal abgeklärt werden.

4) Ist sie evtl. schwanger?
Es soll bei manchen Frauen, so etwas währen der Schwangerschaft auftauchen.
http://www.das-gesundheitsportal.com/sites/homoeschwanger.html

Hoffentlich konnte ich dir ein wenig helfen.
Die Auflösung würde mich interessieren.

Deine Fürsorge finde ich sehr schön!
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Tilak schrieb:
3) Wenn sie niedrigen Blutdruck haben sollte, kann dies z.B. passieren, wenn sie aus der Hocke heraus aufsteht. Dies hatte ich in jungen Jahren. War nicht schlimm, aber doch recht unangenehm. Dies sollte aber vom Arzt einmal abgeklärt werden.


Das kenne ich auch sehr gut. Hab auch mit nem niedrigen Blutdruck zu kämpfen und wenn ich morgens zb zu schnell aufstehe kann ich 100% damit rechnen dass ich umkippe. Sonst geht es, also es wird einem schwarz vor Augen und ein wenig schwindelig und dann geht es wieder.
Was bei mir zb auch nocht hinzukommt sind Allergien die sich hauptsächlich in den Lungen bemerkbar machen, da diese dann wie wild stechen, dadurch wird mir schlecht ich fühl mich eingeengt und wenn es zu viel ist kippe ich um.
Genauso kippe ich um wenn ich zu wenig gegessen hab und mein Zucker zu niedrig ist.

Du siehst es gibt viele Möglichkeiten warum man umkippen kann. Das kann auch ein Hirntumor (will dir keine Angst machen) sein oder eine andere Krankheit.

Ich würde das wirklich so machen wie Tilak vorgeschlagen hat. Wenn sie das nächste Mal umkippt rufst du den Arzt/Notarzt. Manche Leute muss man einfach zum Arzt zerren ob sie wollen oder nicht.

LG Sara
 

Benutzer3391 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte das früher immer weil ich aufm Fastentrip war. Noch dazu eben der bereits angesprochene niedrige Blutdruck.
Hab so Tropfen vom Arzt bekommen, die haben gut geholfen.
Verstehe gar nicht, warum sie nicht zum Arzt will.
 
G

Benutzer

Gast
bei mir ist es ein zu niedriger blutdruck (beim schnellen aufstehen, in der früh, wenn ich lange gesessen bin), zu wenig essen, zu wenig schlaf, manche medikamente, psychischer druck und sorgen, körperliche überforderung. insgesamt keine tragischen sachen, die angst, dass ich mich beim umkippen verletze ist größer ;-) allerdings sollte sie unbedingt bei einem arzt abklären lassen, was die ursache dafür ist. denn entweder es ist etwas, das sich relativ leicht beheben läßt, oder es gehört behandelt.
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
!,. nein dire tropfen kriegste ohne rezept ind er apotheke sind aber für die menge swchweineteuer..kann crnigen tropfen empfehlen sind ziemlich stark.,.
aber wenn sie ohne vorwarnung umkippt beztweifle ichd ass das am blutdruck liegt..ich kippe oft wegen meinem blutdruck um und ich kann das ziemlich genau vorhersagen sowohl die situationen wos passieren kann als auch dass ich meist mehrere minuten vorher merke dass ich bald weg bin oder mich mal hinsetzen/legen muss..
kann genausogut an wwa anderem liegen z.B. psychosomatishc bei stress oder sowas..das hat eine aus meiner jahrgangsstufe die is deshalb zu sämtlichen ärzten gerannt und keiner konnte was feststellen die war auffer krebsstation und sonstwo bis sie gechekct haben dass das psychishc is..gibt sehr viele gründe weshalb man plötzlich umkippen kann und ander stelle deine rfreundin würd ich da ncith mit spassen..
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Sowas sollte IMMER vom Arzt abgeklärt werden! Ich hätte mir so fast mal die Nase gebrochen und ich will nicht wissen was passiert wäre, wenn ich vielleicht grad auf einer Treppe gestanden hätte.. Und wenn sie Auto fährt kann sie damit auch andere gefährden und spätestens da hört bei mir der Spaß auf.

Sowas kann die verschiedensten Ursachen haben
-zu niedriger Blutdruck
-zu niedriger Blutzucker
-Schilddrüse im Eimer
-Druck im Hirn (Tumor, Wasser)
-usw, die Liste ist schier endlos.

Sowas kann nicht nur sekundär tötlich ausgehen (indem sie sich zum Beispiel an der Treppe das Genick bricht), sondern auch primär (und damit meine ich nicht nur den Hirntumor), mit zu niedrigem Zucker z.B. ist nicht zu spaßen.

Und auf Verdacht irgendwelche Medikamente einschmeißen, ist das bescheuertste, was man machen kann.
 

Benutzer21668  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Serenity schrieb:
Sowas sollte IMMER vom Arzt abgeklärt werden! Ich hätte mir so fast mal die Nase gebrochen und ich will nicht wissen was passiert wäre, wenn ich vielleicht grad auf einer Treppe gestanden hätte.. Und wenn sie Auto fährt kann sie damit auch andere gefährden und spätestens da hört bei mir der Spaß auf.

Sowas kann die verschiedensten Ursachen haben
-zu niedriger Blutdruck
-zu niedriger Blutzucker
-Schilddrüse im Eimer
-Druck im Hirn (Tumor, Wasser)
-usw, die Liste ist schier endlos.

Sowas kann nicht nur sekundär tötlich ausgehen (indem sie sich zum Beispiel an der Treppe das Genick bricht), sondern auch primär (und damit meine ich nicht nur den Hirntumor), mit zu niedrigem Zucker z.B. ist nicht zu spaßen.

Und auf Verdacht irgendwelche Medikamente einschmeißen, ist das bescheuertste, was man machen kann.


dem ist nichts, aber auch gar nichts hinzuzufügen.....
ist doch hirnrissig auf Verdacht irgend welche Medikamente einzunehmen wenn man die Ursache der Synkope gar net kennt....

also Hallo, bitte aufwachen, sowas gehört in ärztliche Hände...ob sie das will oder nicht!
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Für mich besteht keine Gefahr? Wenn sie mir bewusstlos vors Auto fällt und ich ausweichen muss, besteht für mich sehr wohl Gefahr.

Aber die ist gering, stimmt schon. Und was deiner Freundin passiert ist ja wurscht. :rolleyes2
 
T

Benutzer

Gast
muRmLtieR schrieb:
ja aber chillt mal und Serenity keine angst für dich besteht keine gefahr...

Kurze Frage:
was bedeutet "chillt"?

Duden sowie auch mein Englischwörterbuch mußten passen.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Tilak schrieb:
Kurze Frage:
was bedeutet "chillt"?

Duden sowie auch mein Englischwörterbuch mußten passen.
hrhr :tongue:

im kontext:

chillt euch - beruhigt euch

grundbedeutung:

chillen - ausruhen

hoffe, dass ist so verständlich genug :>
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren