Ständig sexuelles Verlangen nach Männern. Ist das normal?

O

Benutzer

Gast
Habe mal eine Frage an euch, über die ich mir schon lange Gedanken mache... Es geht um Männer :tongue:
Und zwar ist es bei mir so, dass ich egal wo ich bin, ob in der Stadt, auf der Arbeit oder sonst wo sehr häufig starke sexuelle Energien in mir wahrnehme, wenn ich einen Mann sehe, der mir vom Optischen her oder einfach von seiner Art her sehr gefällt. Schon Kleinigkeiten wie sexy, maskuline Unterarme (ich steh total auf männliche Unterarme xD) oder ein frecher Spruch eines Mannes, machen mich wuschig und ich würde am liebsten leidenschaftlich über ihn herfallen. Wäre das alles nur in meinem Kopf und keine würde was davon mitbekommen - kein Thema - nur strahle ich das dem Mann mir gegenüber offensichtlich auch aus. Sodass ich dann auch Energien zurückgesendet werden und es zum Flirt kommt. Das Problem ist, dass ich in einer Beziehung bin. Ich liebe meinen Freund und bin auch der totale Beziehungsmensch, Trotzdem stehe ich nebenbei auch immer auf viele andere Männer... Egal ob ich vergeben oder single bin.
Ist das normal? Geht es euch auch so?
Eure Meinung würde mich sehr interessieren :smile:
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Völlig normal, verhält sich bei mir exakt gleich.

Sehe ich auch kein Problem darin, solange man den Partner nicht (serienweise) betrügt.
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
so sehe ich das auch.
Du bist wohl einfach eine sehr atraktive und impulsive Person. Freu dich darüber.

Vor allem im Frühling könnte ich alle mir atraktiven Frauen anquatschen und umarmen...
Ich kann mich dann nicht satt sehen und liebe es mit Frauen ins Gespräch zu kommen.
Ich bin aber trotzdem seit Ewigkeiten mit meiner Partnerin monogan zusammen.

Es geht beides, vielleicht hält ja sogar das eine auch das andere in Schwung...
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Du flirtest? Natürlich ist das normal. Auch in monogamen Beziehungen. :zwinker:

Ich bin ein sehr offensiver und flirtiger Mensch, das gehört einfach zu meinem Wesen. Daran ist auch nichts seltsam. :smile:
 

Benutzer138543  (26)

Meistens hier zu finden
Ja geht mir auch so. Man wird ja nicht blind, nur weil man in einer Beziehung ist :grin: Solange es beim Flirten bleibt, sehe ich kein Problem.
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
Die Frage ist eigentlich nicht ob das Normal ist, sondern ob das für dich in Ordnung ist und es deine Beziehung nicht belastet?

Ansonsten kann ich fast nur sagen: Willkommen in der Welt eines Mannes :grin:

Also nur weil man in einer Beziehung ist, sind andere Menschen nicht attraktiv für einen. Es ist aus meiner Sicht völlig normal auch andere Männer geil zu finden und auch flirten ist nichts ungewöhliches. Die Frage ist halt, reicht es dir den Appetit woanders zu holen und dann zuhause zu essen oder stehst du kurz davor deinen Freund zu betrügen, weil deine sexuellen Gedanken dich fast überwältigen?

Ansonsten bin ich ebenfalls empfänglich für solche Schwingungen und wenn die Frau auch noch darauf eingeht, naja dann weiß ich wohl auch Himmel würde ich diese Frau jetzt gern übers Knie legen und so ein Mist Sie willst das eigentlich auch. Doch ich hab eine Freundin ^^

Kurzum für mich sind das aber nur schöne Fantasien, die natürlich auch mal in SB ausgelebt werden, aber es tatsächlich zu realisieren liegt mir fern. Meine Beziehung ist sehr gut und mein Kopf würde die Notbremse ziehen bevor es überhaupt zum Kuss kommt. Den Körper kann man nicht steuern und wenn man jemanden gut findet, dann kann man da einfach nichts für. Solange man die Kontrolle behält ist alles im reinen, kann man das nicht hat man ein Problem und muss darüber nachdenken, ob das aktuelle Beziehungsmodell wirklich das Richtige für einen ist!
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kenne das bei mir vor allem von früher, als ich noch ein paar Jährchen jünger war und als junge Frau sowieso ... vor allem im Frühling, ganz schlimm. In Singlezeiten war ich auch kein Kind von Traurigkeit, hab schon ziemlich viele Männer (und Frauen) im Leben vernascht ...

Wenn ich so drauf bin, ist eine monogame Beziehung für mich nix - irgendwann ist es soweit, dass ich einfach ein Abenteuer brauchte - das ist natürlich "blöd" - ich hab mich auch schon jahrelang beherrschen können, wenn die Beziehung gut lief, ist das ja auch einfacher - aber unterm Strich war ich dabei doch sehr "unerfüllt". Deshalb ist es von Vorteil, dass ich mittlerweile einen sehr offenen Mann habe und wir uns zusammen mit Pärchen oder Frauen vergnügen, wenn uns die Lust packt. Swinger halt - gute Sache für sexuell aktive und in die Richtung vielfältig interessierte Menschen ...
 
1 Woche(n) später
2 Woche(n) später

Benutzer91924 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist absolut normal. Wenn ich unterwegs bin, dann fallen mir auch häufiger hübsche bzw. sympathisch wirkende Frauen auf. Und je nachdem versucht man dann halt einen Blickkontakt zu erhaschen. Leider traue ich mich dann aber nicht, die Frau anzusprechen :frown:
Meiner Meinung nach gibt es einfach extrem viele hübsche Mädels (besonders bei schönem Wetter kommen die alle aus ihren Löchern gekrochen) :whoot:

Und warum sollte solch ein Verhalten nur auf Männer beschrenkt sein? Von daher absolut normal, wenn auch das weibliche Geschlecht gerne Männer abcheckt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren