squirting

Benutzer153349  (28)

Ist noch neu hier
Hey Leute.

ich probiere jetzt seit ca 4 Wochen wären des orgasmus zu squirten. Ich habe schon alles probiert ob mit massagestab oder intensiver g-punktmassage ect. Es klappt einfach nicht. Ich habe gelesen das einen wären bzw vor dem orgasmus so das Gefühl kommt als müsste man auf Toilette man dieses aber nicht unterdrücken Soll. Das Gefühl habe ich denn auch oft und unterdrücken tu ich es auch nicht. Es passiert trotzdem nichts... Jetzt kommt ihr. Ich würde mich über Tipps sehr freuen! LG tini
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nicht jede Frau ist physiologisch in der Lage zu squirten. Dazu kommt die psychische Komponente und ein "Ich will unbedingt" ist dahingehend nicht förderlich.
Squirting und Orgasmen sind übrigens zwei voneinander unabhängige Phänomene. Ich würde mich also vor allem nicht drauf versteifen, beim Orgasmus squirten zu wollen.

Gibt es einen Grund dafür, warum du dies unbedingt erleben willst?
 

Benutzer153349  (28)

Ist noch neu hier
danke für die Antwort.

ich habe oft davon gehört und ich wollte es mal erleben, sagen wir es mal so :smile:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würde da von weg kommen an deiner Stelle. Es gibt da ja in den letzten Jahren durchaus einen Squirting-"Wahn" und das meiner Meinung nach ohne Grund. Klar, kann auch nett sein aber dass es die Orgasmen intensiviert passiert bei den allerwenigsten Damen.
Ich merke physisch gar nicht wirklich wenn ich squirte. :grin:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Weder geht mein Squirten mit einem Orgasmus einher, noch habe oder hatte ich jemals das Gefühl, auf die Toilette zu müssen.

Mein Partner meint immer, es fühlt sich an wie eine warme Dusche.:grin:

Bei mir ist es eine eher körperliche Stimulation, also ich squirte ausschließlich bei der Reiterstellung und zwar, wenn er in mich eindringt und mich vorher nicht anderweitig penetriert hat. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich nie den Anspruch hatte, es unbedingt können zu müssen. Deshalb teste ich auch nicht weiter, ob es auch bei der SB klappt.

Würde es wohl, aber meine Motivation hält sich diesbezüglich in Grenzen, weil reines Squirten bei mit nicht ansatzweise an einen Orgasmus rankommt.

Es ist ein nettes Feature, mehr nicht.
Was ich dir aber raten kann: wenn du dich darauf versteifst, wird es wohl nichts. Ich konnte eine Weile nicht squirten, weil ich mir um die Möbel Gedanken machte. Psychisch hatte ich da eine Blockade. So ähnlich verhält es sich mit dem Druck, den man sich selber macht.
 

Benutzer139115  (24)

Verbringt hier viel Zeit
ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, wenn man das will geht nix. und wenn mans nicht will passierts manchmal.. aber was genau fasziniert dich daran so? ich (eine die es kann) finde es zwar ab und zu ganz schön, aber es hat auch riesige Nachteile. zb brauchst du immer eine "unterlage", da da selten kleine mengen kommen.. zudem ist es am anfang eher krampfartig als entspannend.. und mit nem "normalen" Orgasmus hats auch nichts gemein.. das sind zwei komplett verschiedene paar schuhe..
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Krampfartig finde ich es zB gar nicht. :smile: So unterschiedlich sind da die Empfindungen.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ich spüre da gar nichts. Es wird nur auf einmal sehr nass. :confused:
Ich kann den Hype auch nicht so verstehen. Die meisten (Männer?) denken, es ist der ultimative Orgasmus, aber dem ist ja nicht so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer153368  (22)

Benutzer gesperrt
sorry ich habe dieses Toilettengefül nie und ich will das auch nicht machen.
bei normalen sex muss ich mein Lacken immer wechseln weil ich ziemlich feucht werde und das lacken danach versaut ist und mein Bett in einer ecke steht würde ich mir auch um meine wände sorgen machen und ich finde das für meinen geschmack zu versaut
und da ich ja noch zuhause wohne würde ich das auch nicht gut finden wen meine Eltern merken würden nachdem mein freund da wah das bett komplet nass ist
 

Benutzer153368  (22)

Benutzer gesperrt
Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass du denkst, dass deine Wände davon feucht werden?:grin: Das nenne ich mal originell.:upsidedown:
naja komt immer vom betrachter ab
ich habe mir auch wen ich erst 16 bin auch schon Pornos angesehen und auch wen ich weiß das da alles gestelt ist aber wen die da anfangen:argh: ich hab in diesen bereich vom sex nich grad sehr viel erfahrung
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
ich hab in diesen bereich vom sex nich grad sehr viel erfahrung
Ich kann dich beruhigen, feuchte Wände gibt es davon sicherlich nicht.:grin:Und wenn dann nur temporär.:zwinker:
Aber ja, Möbel und andere Gegenstände können schon nass werden, ich hab einen guten Tipp mit Glasreiniger bekommen.
Squirting ist halt auch nicht jedermanns Sache.:smile:
 
2 Woche(n) später
J

Benutzer

Gast
Also ich würde mich da nicht in was reinsteigern. Da kam nur kontraproduktiv sein.
Und wie die Mädels hier schon gedacht haben ist squirten eh nicht das große Highlight wie so oft (meist von Männern) behauptet wird
 

Benutzer98275 

Meistens hier zu finden
Bei mir klappt es nicht gut im Liegen. Das erste Mal klappte es, als ich es im Stehen nach vorn gebeugt von einem von hinten mit vier Fingern kräftig besorgt bekam. Da fiel es mir dann aber auch schwer, dass mich meine zitternden Beine noch hielten.
 
J

Benutzer

Gast
Hey Leute.

ich probiere jetzt seit ca 4 Wochen wären des orgasmus zu squirten. Ich habe schon alles probiert ob mit massagestab oder intensiver g-punktmassage ect. Es klappt einfach nicht. Ich habe gelesen das einen wären bzw vor dem orgasmus so das Gefühl kommt als müsste man auf Toilette man dieses aber nicht unterdrücken Soll. Das Gefühl habe ich denn auch oft und unterdrücken tu ich es auch nicht. Es passiert trotzdem nichts... Jetzt kommt ihr. Ich würde mich über Tipps sehr freuen! LG tini

Oje, scheinbar bist du auch dem Druck erlegen als Grau plötzlich auch abspritzen zu müssen. Da gibt es mittlerweile einige hier.
In aller Kürze: es gibt Frauen Beinen das passiert, aber 99% der Videos und Berichte im Internet sind Fake. Leider erwarten viele unerfahrene Jungen aber von ihren Partnerinnen, dass die Suche kommt wie die Frauen im Internet.
 
4 Woche(n) später

Benutzer154297 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hatte mal eine Freundin die squirten konnte. War bei ihr wie eine warme dusche. Am Anfang war ihr das vor mir erst unangenehm. (später nicht mehr) Sie wollte es unterdrücken. Klappte aber nicht. Aber warum sie es konnte hat sie mir nie erzählt.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Aber warum sie es konnte hat sie mir nie erzählt.
Na, was soll sie denn dazu auch sagen?:grin:

Ich weiß auch nicht, warum ich es kann.
Mit etwas Erfahrung kann man dem Partner sagen, was das Squirten auslöst. Aber warum? Ist das wichtig?
 

Benutzer154297 

Sorgt für Gesprächsstoff
Stimm ich dir zu. War für mich nicht wichtig. Nachdem ich ihr gesagt hatte das es mich erregt, konnten wir den Sex in vollen zügen genießen und ausleben.
 
J

Benutzer

Gast
Hatte mal eine Freundin die squirten konnte. War bei ihr wie eine warme dusche. Am Anfang war ihr das vor mir erst unangenehm. (später nicht mehr) Sie wollte es unterdrücken. Klappte aber nicht. Aber warum sie es konnte hat sie mir nie erzählt.

Wenn es wie eine "Warme Dusche" war kommt ja nur eine Quelle in Frage ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer154125  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hatte mal eine Freundin die squirten konnte. War bei ihr wie eine warme dusche. Am Anfang war ihr das vor mir erst unangenehm. (später nicht mehr) Sie wollte es unterdrücken.
Das ist "leider" (für dich :zwinker:) kein squirten.
Sowas ist mir schon bei meiner ersten Freundin aufgefallen, beim Fingern hatte sie öfters mal das Gefühl aufs Klo zu müssen. Wir haben dann leider immer kurz aufgehört und sie ist aufs Klo.
Nach ihr hat dann keine mehr dieses "Problem" gehabt.

Bis ich dann ziemlich am Anfang der Beziehung bei meiner jetzigen Freundin festgestellt habe, dass sie beim Fingern öfter mal "Stopp" gesagt hat.
Ich hab sie (aus Sorge ich würde ihr weh tun) natürlich gefragt was los ist, und sie hat von diesem Gefühl erzählt.
Und ich hab ihr gesagt, dass sie sich wegen mir nicht zurückhalten muss, und sich nicht vor mir zu schämen braucht, wenn sie es will kann sie es gerne machen.
Nach ein paar mal hatte sie ihre Schüchternheit überwunden, und es laufen lassen.
Und was soll ich sagen, ich fand (und finde es immer noch) es extrem geil!
Und zwar vor allem deshalb, weil sie mir so weit vertraut dass sie sich komplett fallen lassen kann, und es einfach nur genießt. :love:
Hinterher ist es ihr zwar leider manchmal ein bisschen peinlich wenn sie alles naßgemacht hat (vermutlich weil es eben nicht "normal" ist), aber in dem Moment wo es passiert bereitet es ihr sichtlich Vergnügen...

Wenn es wie eine "Warme Dusche" war kommt ja nur eine Quelle in Frage ;-)
Die Quelle ist mir persönlich relativ egal, ich weiß ja schließlich wo es herkommt.
Auch wenn ein "echter" Squirt mal interessant wäre...
Aber die Hauptsache ist doch, beide haben Spaß dabei! :thumbsup:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren