Squirting

Benutzer102078  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Habs noch nicht ausprobiert aber ich denke das wäre nix für uns. Erstens weil meine Freundin nich allzu experimentierfreudig ist und zweitens ich immer das ganze bett waschen will nach dem Sex^^
 
P

Benutzer

Gast
das ganze bett muss man doch sowieso nach gescheitem sex waschen^^
also von daher...
 

Benutzer75780 

Verbringt hier viel Zeit
Habs noch nicht ausprobiert aber ich denke das wäre nix für uns. Erstens weil meine Freundin nich allzu experimentierfreudig ist und zweitens ich immer das ganze bett waschen will nach dem Sex^^


dazu muss sie gar nicht eperimentierfreudig sein... du musst sie nur fingern und den Punkt treffen. Sie wird dann schon merken, dass das geil ist und dich nicht mehr von diesem Punkt weglassen wollen :tongue:
 
L

Benutzer

Gast
Ich hab's schon häufiger erlebt, finds heiß, aber nicht zwingend für guten Sex.
 

Benutzer115663 

Sorgt für Gesprächsstoff
Finde es ganz toll denn dann weis ich dass meine Partnerin ganz loslassen hat können, wunderbares Gefühl
 

Benutzer117180 

Sorgt für Gesprächsstoff
Manchmal passiert es bei mir und manchmal nicht. Es hat wohl schon was mit fallen lassen und G-Punkt zu tun, aber so genau hab ich noch nicht heraus gefunden woran es bei mir liegt.

Wenn es passiert kann(!) es ein schönes Zusatzgefühl sein, den Höhepunkt besser machen tut es meiner Meinung nach nicht. Dafür kann es manchmal sehr nervig sein wegen der Sauerrei hinterher oder wenn der Partner es nicht mag. Kurzum, es ist ein netter Beieffekt, dem ich jetzt aber nicht hinterher jage.
 

Benutzer105371 

Verbringt hier viel Zeit
es ist für mich einer der schönsten Momente, die die Sexualität zu bieten hat:zwinker:...damit sollte eigentlich alles gesagt sein:smile:
 

Benutzer117347 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wirklich Gut.
MIr passiert das andauernd, mehrmals hintereinander ohne was bestimmtes zu tun aber auch nur mit mienem Freund und bis es passiert ist, ist ne ewige zeut vergangen aber es macht definitv spaß und ist neheisse sache für beide. und mit nem abwaschbaren laken ist alles schnell wieder trocken udn nimm tnicht viel zeit in anspruch, duschen muss man so oder so :smile:
 

Benutzer21564 

Verbringt hier viel Zeit
Das sind die geilsten Orgasmen ich bisher mit meiner Flamme erleben konnte. Passiert nicht jedesmal, aber doch schon regelmässig. Bzgl. Bett versauen: einfach eine Unterlage drunter legen, die zum einem wasserdicht ist, und zum anderen die Flüssigkeit zumindest teilweise aufsaugen kann.
Und ich muss denjenigen Recht geben, die es hier bereits erwähnt haben, das ist für den Mann ein Hammer-Feeling, wenn sie oben sitzt und "abspritzt" und es dann dem Mann warm am Becken runterläuft, einfach irre !!
 
2 Woche(n) später

Benutzer103638 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gut, nun ässere ich mich mal dazu ;-)

Ich bekomme immer ein Squirting wenn ich und mein Partner zusammen kommen ( ohne Kondom ) . Er darf dann nicht aufhören sonder mir anschließend einen 2 Orgasmus verpassen. Dann ist das Squirtig schon Filmreif ;-)
 

Benutzer108223 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe das erst bei einer Parterin erlebt, fand's aber sehr geil.
 
2 Monat(e) später

Benutzer120547  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Interessantes Thema allerdings ein klarer Jahrhundertkonflikt. Also das was ich dazu sage beruht auf meinen persönlichen Erfahrungen und nicht auf Dokus Filme Pornos etc. Beschäftige mich schon sehr lange mit diesem Thema und habe in den letzten jahren folgendes zusammengetragen: (Danke an dieser Stelle an diverse Trainingspartnerinnen :tongue: )

Ja es existiert und ja jede Frau kann es :anbeten::drool:

Allerdings gehört dazu ein bisschen mehr als eine Sequenz direkter G Punkt stimulation.
Oberstes Gebot sollte eine solide vertrauensbasis zwischen beiden Partnern sein, eine Ungezwungene Situation,
denn eine Frau zum multiplen Orgasmus zu bringen ist eigentlich keine Planaufgabe für einem One Night Stand.(obwohl auch das sicherlich machbar ist mit entsprechender Übung :grin:)
Sind Hemmungen, Scham und Unsicherheit im Spiel, ist das eine denkbar schlechte Rahmenbedingungen.
Kommunikation ist hier das absolute A und O!
-Idealerweise überschreitet man diese Grenze Hand in Hand, so befinden sich beide Partner auf dem selben Pfad und es enthemmt ungemein!


WAS MANN WISSEN SOLLTE :
Fingernägel kurz & gefeilt!
G-Punkt : Ungefähr Erbsengroßer Knotenpunkt (meist im vorderen bereich der linken Scheidendecke)
A-Punkt : Die äusseren Lippenförmigen öffnungen des Gebärmutterhalses.
Klitoral : Hier zähle ich den Kitzler als auch den Bereich zwischen den inneren und äusseren Schamlippen zu.
++
Es ist weder Trophäenjagd noch Cupfinale, mal klappts mal nicht aber erzwinge es nicht!
++
Beginne im Idealfall mit Oraler Stimulation und nehme nach einiger Zeit den Daumen zur (sanften) Kontraktion der inneren Schamlippen.(Der Daumen ist Surfer und kein Taucher wird deshalb NICHT! eingeführt!)
Länge und dauer sind natürlich absolut individuell und bedarf eurer Beobachtungsgabe!
Klare Sichtbare Stellen sind Anus, Kniekehle, Waden und Beckenmuskeln,
haltet euch insofern eure Partnerin eher schweigsamer wird;
an die Muskelkontraktionen, diese geben eigentlich einen guten Indikator für richtige Stimulation.
++
Es KANN in diesem Fall durchaus sein das eure Partnerin nicht schweigsamer wird weil ihr etwas falsch macht,
sondern weil diese Art der Stimulation absolut unterschiedliche Intensivitäten bei eurer Partnerin hervorruft.
Also Körper und Atmung einfach aufmerksam verfolgen und ihr werdet schon richtig handeln!
++
Schiebt nach einiger Zeit ein kleineres Kissen unter ihr Becken, das Begünstigt die erreichung des G - wobei hauptsächlich des A-Punktes. Der A Punkt rückt euch hier im Idealfall einiger zentimeter entgegen womit er nun auch mit den Fingern erreichbar ist!
Mit dem Kissen unter dem Becken solltet ihr im gleichen Zug eure "nicht arbeitshand" auf dem Bereich zwischen Bauch und Blase legen.
++
Beginnt nun mit der vorsichtigen Suche nach dem G-Punkt im idealfall hilft euch eure Partnerin. Tastet vorsichtig aber druckvoll nach dem Erbsenförmigen Knotenpunkt.
Habt ihr diesen gefunden verschiebt eure Bauchhand so das ihr gegen eure eigenen Fingerspitzen drücken könntet.
habt ihr diese Postion einmal gefunden tastet euch langsam (und ich meine wirklich langsam) an den richtigen Druckpunkt heran. (Es gibt Frauen die überhaupt keinen Druck auf der Bauchhöhle benötigen und es gibt Frauen bei denen man im warsten Sinne des Wortes zum Rudern kommt :grin:) Hier wieder Augen auf - Kommunikation!
In den meisten Fällen wird der richtige Druckpunkt von einem heftigen Zucken der Beine oder der Waden begleitet,
haltet den Druck jedoch so lange wie möglich unterhalb dieser Kontraktion als Sanft beginnen und ganz langsam steigern.
Eine gute Kombination aus G, und A Punkt stimulation schont Handgelenke ud ist gleichermaßen effektiv!
++
Ist die Frau erregt genug kann man den A-Punkt durch den Surfer erreichen wenn sie liegenbleibt aber ihren Oberkörper vorbeugt. Haltet hier jedoch den Druck auf die Bauchregion aufrecht! Ab jetzt wirds schwierig in schriftform weiter zu erklären, aber beschränkt euch einfach auf folgende Kombination:
(Bauchhand bleibt immer an Ort und Stelle und übt entsprechenden Druck aus!)

1. Dauerhafte G-Punkt / A-Punkt Massage und passiv Klitoral (d.h. zb. mit konstantem Druck am Kitzler saugen ohne Reibung zu erzeugen) Ideal zum beginnen!

2. Dauerhafte Klitorale stimulation mit gelegentlicher G-Punkt Kontraktion mit steigender Intensität. (Bedarf Übung!)

3.Gelegentliche Klitorale Reibung komb. mit konstantem Druck (zb. Saugen) mit konstanter A-Punkt Massage. (Setzt allerdings einige Vorarbeit vorraus denn der A-Punkt muss, wie oben bereits erwähnt buchstäblich erarbeitet werden. :grin:
Diese Methode ist allerdings die bequemste und auch intenstivste Form des multiplen Orgasmus.
++++++
Wundert euch nicht das eure Partnerin plötzlich Druckkräfte von euch fordert die euch schon mit den Zähnen knirschen lassen. Das ganze kann sehr Grob ausfallen(evtl. kommt ihr Buchstäblich ans Rudern :grin:) und euch völlig neu erscheinen. Hier gilt wieder Kommuikation und Beobachten! Übernimmt sie das Ruder dann folge ihr einfach! Ein Universalrezept gibts es da denke ich nicht da jede Frau absolut verschieden ist in ihrem Empfinden und ihrer Reiz und Empfindsamkeit!
++++++++++++++++


FRAU sollte wissen:

- lehn dich zurück und entspann dich
- Lass dich gehen
- REDE MIT IHM :thumbsup:
- REDE MIT IHM... :whistle:
- REDE MIT IHM.........:anbeten:
- HILF IHM...........................
- FÜHR IHN...............................

und ... nein du musst nicht pinkeln ... :grin: (Musst du echt nicht! ;-) )
- Es lohnt sich (hab ich gehört :jaa: )


Und ich möchte nochmal betonen das hier ist weder eine Anleitung noch ein Lexikon etc...
Meine Aussagen beruhen auf erfahrungen die ich gemacht habe und sollen keinen belehren oder diskriminieren.
Soll lediglich mal Nice2Know für meine Männlichen Kollegen sein! Rechtschreibfehler sind aufgrund von akutem Kaffemangel inklusive ;-)
Schönen Tag euch allen da draussen!
 

Benutzer63809 

Verbringt hier viel Zeit
Jedemal wenn sie sich gehen lässt und mir dieses Geschenk macht ist es etwas besonderes. Sie squirtet nicht immer, aber wenn es dann ganz nass wird: das Absolute.
 
2 Woche(n) später

Benutzer116708  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Abspritzen

Meine Partnerin ist so heiß auf mich, :herz:
die spitzt immer wieder mal ab, hab es auch schon mal getrunken, schmeckt sehr lecker ... :bussi: - Ansonsten eine sehr feuchte Angelegenheit, muß aufpassen, damit der Gum.. nicht runterschlüpft. :zwinker:
Das hört sich ja gut an... Muss ich auch mal versuchen :grin:D
 

Benutzer121074  (37)

Benutzer gesperrt
ich hatte mal eine freundin, die nach ihrem orgasmus immer irchtig nass war, aber nicht rausgespritzt hat. fand ich schon sehr geil!
 

Benutzer117597 

Benutzer gesperrt
kenne das nur vom hörensagen mit dem squirten. aber reizvoll klingt es schon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren