Sprachentwicklung

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch was zumraten: Hadela und Hudela!!!???:tongue:
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ihr schon grad alle am Rätselraten seid, hab ich auch noch was von mir:

Hotthäus.

:tongue:
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Hotthäus würde ich sagen: Hottehü(s), also Pferde.

Hadela und Hudela? hmm, keine Ahnung. :ratlos: etwas zusammengesetztes?
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
kekeke heißt übrigens doch Pipi. Warum sie das sagt weiß ich nicht, Pipi kann sie eigentlich auch sagen.

Aber da hat sie es uns gleich 2 Mal gezeigt, was sie meint:
Gestern im Freibad, ich komme mit ihr auf die Decke, sie macht ihre typische Bewegung, wie ein angefangener Purzelbaum, Popo in die Luft, mit den Händen abstützen und Kopf zwischen die Arme...und pieselt AUF die Decke. Freut sich dabei einen Keks, dass sie das so schön sehen kann und das die Pfütze so groß wird :rolleyes: Zwischendurch hält sie inne, zeigt in die Richtung, schaut uns an, freut sich und ruft "kekeke" dann pieselt sie weiter. Echt unglaublich, wieviel Volumen ihre Blase hat.

Heute saß sie (mit Windel) auf meinem Schoß, strengte sich etwas an, sagte Kekeke und es wurde warm an meinen Beinen. Die Windel hat dicht gehalten aber das warme Pipi hat die ganze Windel geheizt.

Dieses Kind ist echt ein Schelm :engel:
 
3 Woche(n) später

Benutzer35546 

Meistens hier zu finden
Zählen eure Kinder auch schon? Schnecki zählt jetzt ständig!!! :eek:

"Eins, zwei, drei, fünf, sieben, neun, zehn" Irgendwo sind ihr da welche flöten gegangen :grin:

Und sie hat jetzt dauernd "keine Ahnung mehr" :grin: Woher sie das hat? Das ist ehct ihr Lieblingsspruch!

Außerdem sind neu "Rundheit" für Gesundheit und "ruldigung" für Entschuldigung :smile:
 

Benutzer75314 

Verbringt hier viel Zeit
ja maya zählt schon eine ganze weile
angefangen hat das beim treppen steigen.. weil wir da selbst immer gesagt haben "1..2..3.." etc

"rundheit" ist ja echt süss :smile:

wenn man mit maya schimpft oder sie etwas nicht darf,dann zieht sie immer eine miene,guckt von unten nach oben und sagt dann "traurig" ..oder "sauer" da kann ich oft gar nicht ernst bleiben :zwinker:
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
was heißt zählen, Zahlen nachsagen wohl eher. Mal ist es "Nei-Nei-Nei" (1-2-3) und mal "uii, uiii, uiuiuiuiiiiiiiii" Das hat sie vom Toben auf dem großen Bett, wenn wir abzählen "1-2-3-huuuiiii" und sie in die Kissen werfen.

Ganz so weit wie eure beiden ist Svea ja noch nicht in der Sprachentwichlung aber im Moment lernt sie täglich neue Wörter. "Unga" ist seit ein paar Tagen wichtig, genau wie "Affel" (mit Zunge raus gesprochen, wie so vieles) denn das Zahnen geht in eine neue Runde und sie mag da unheimlich gerne Äpfel essen.
 

Benutzer85905 

Meistens hier zu finden
Hallo,

"Nga" (also fast "unga") kriegt Lars jetzt auch hin :-D Leider kann er damit noch nicht erklären, dass Mama bitte ihre Brust auspacken soll :-P
Er brabbelt seit ein paar Tagen schön und entdeckt täglich neue Geräusche, die er mit seinem Mund produzieren kann :smile:
 

Benutzer35546 

Meistens hier zu finden
genau wie "Affel" (mit Zunge raus gesprochen, wie so vieles) .

Das hat Schnecki auch gemacht, beim /L/ immer die Zunge raus, so langsam gibt sich das. Und Apfel hat sie haargenau so ausgesprochen!

@maria: Aber ich denke nicht, dass Lars damit das Wort "Hunger" meint, oder? In dem Alter, er ist ja gerade mal zwei monate, geht es los, mit ersten Geräuschen und das sind die, die man hinten im mund bildet, also eben dass, was er da produziert!

Aber das er jetzt Geräusche macht, ist echt toll. Schnecki hat zu dem Zeitpunkt schon ihren Mund nie halten können
 

Benutzer85905 

Meistens hier zu finden
nein, er wird damit keinen Hunger meinen ;-) Deshalb schrieb ich ja auch "Leider kann er damit noch nicht erklären, dass Mama bitte ihre Brust auspacken soll :-P"

Schatzi befürchtet auch schon, dass Lars mal - so wie Mama - ohne Punkt und Komma reden wird, weil Lars soviel brabbelt^^

Aber ich habe den Eindruck, dass er manche Geräusche zu bestimmten Anlässen macht; konkret eigentlich nur eins: er macht "uuui", wenn ich mit ihm "streicheln" spiele (ich lass mich von ihm streichel-schlagen und streichel ihn zurück; sage dabei "eiiiii"). Kann das sein oder bilde ich mir das - als überstolze Mutti^^ - ein?
 

Benutzer35546 

Meistens hier zu finden
Ich denke, du bildest dir das ein :grin:
Darf man als stolze Mama aber auch! wie gesagt, bedeutungstragende Äußerungen kommen viel später, so ab 7/8/9 Monaten, je nachdem, wie schnell das Kind ist!

Babys ahmen aber viel nach! Wenn ich Schnecki /ohhh/ vorgemacht habe, hat sie das versucht nachzumachen! Es könnte also sein, dass wenn du /ei/ vormachst, er es versucht zu imitieren!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren