Sportunterricht toll oder eine Qual?

R

Benutzer

Gast
Ich habe Sportunterricht IMMER gehasst, das hing aber hauptsächlich von den Lehrern ab, die eben nur besonders tolle Schüler überhaupt beachtet haben...
 

Benutzer48633  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe den Sportunterricht auch immer gehasst, was vor allem daran liegt, dass man die Sportarten, die mir noch etwas liegen in der Schule nicht ausführen kann und ich ohne räumliche Sehkraft nicht für Ballspiele geeignet bin und auch nicht gerade zu den Leichtathletiktalenten gehöre...:engel:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
So meinte ich das auch eigentlich. Wir haben in de Schule mal ein Halbjahr lang Badminton gemacht, und die körperlichen Anforderungen waren da im Sportunterricht gleich null
Klar. Kommt immer drauf an, wie man es macht.
Wir haben in der Schule auch manchmal Badminton gespielt und mit den richtigen Gegnern war es wahnsinnig anstrengend.
Die kurzen, schnellen und häufigen Sprints sind ziemlich brutal.
 

Benutzer71297 

Benutzer gesperrt
Es gibt diverse Aspekte, die für den Sportunterricht in der Schule sprechen. Als Beispiel möchte ich hier die heutige chronische Bewegungsarmut nennen. Freude hat der Sportunterricht mir nicht gemacht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren