sport und sex????

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
also ich weiß nicht wo ich das mal gehört hab, ich glaub da war ein trainer der seinen fussballspielern verboten hat sex vor wichtigen spiele zu haben, weil das die spieler zu auspowern würde...

so jetzt meine frage: stimmt das? darf/ sollte man keinen sex vor wichtigen wettkämpfen haben?!

also ich bin nach sex eigentlich immer total aufgekratzt und voller energie, wobei mein freund ab und zu auch ziemlich geschlaucht danach ist...

da mein freund im verein handball spielt und er somit oft wichtige spiele und wettkämpfe haben würde mich das doch mal interessieren...

danke für die antworten
 
F

Benutzer

Gast
Ich habe nur mal gehört, dass einer gegen seine auf Doping schließen lassenden Urinwerte argumentiert hat, er habe am Vorabend soundsooft Sex gehabt - "das erklärt der hohen Hormonspiegel" :ratlos: Aber sonst???
 
M

Benutzer

Gast
Ja doch, ich glaub das stimmt. Hab ich jedenfalls auch schon oft gehört. Man verbraucht viel energie und verliert ja auch Kalorien dabei. Manch Männer sind danach voll ausgepowert und deshalb sollt man nichts anstrengendes vor einem wichtigen Wettkampf machen :grin:
 

Benutzer3283  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich hab das auch schon gehört! Weiß nicht, ich denke dass ist von Person zu Person unterschiedlich, wie du selbst auch gesagt hast, bist du voller Energie danach und dein Freund net.
Also dir würd's vielleicht was vor nem Wettkampf bringen!
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Nachvollziehen kann ich es - je nach dem, wie der Sex war, bin ich danach meistens ziemlich schlapp und müde.

Sex an sich ist ja irgendwo auch Sport.
 

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von SuesseKleine1603
Weiß nicht, ich denke dass ist von Person zu Person unterschiedlich, wie du selbst auch gesagt hast, bist du voller Energie danach und dein Freund net.

jaja aber das ist ja eigentlich recht normal... stichwort: leistungskurve bei männlein und weiblein...

@Moonlight: ja stimmt schon sex ist wie sport... aber auch nur fast... beim sex beanspruchst du nur bestimmte regionen des körpers (bein- und beckenmuskulatur)... also kann man sex nur als eine art aufwärmtraining ansehen... und gerade das ist ja vor wettkäpfen so wichtig
 
K

Benutzer

Gast
@da Pepper

Also ich beanspruche beim Sex mehr als nur Bein-und Beckenmuskulatur.....z.B. den Oberkörper

da gibts verschiedene Studien, ob SEx leistunssteigernd- oder mindernd ist.
kommt auch drauf an, was du mit vorher meinst ?
den Abend davor / die Nacht davor, vielleicht bis 3 Uhr nachts, oder kurz vor dem Wettkampf ?
also kurz vor dem WEttkampf würde ich nicht empfehlen, da fehlt sicher Energie.
Ich bin auch immer am Tag nachdem ich Sex hatte, total entspannt, da würde mir die Agressivität fehlen, die man für einige Sportarten braucht.
 

Benutzer8768 

Verbringt hier viel Zeit
Direkt nach dem Orgasmus sinkt der Testosteronspiegel massiv ab, damit sinkt auch die Aggressivität & Leistungsbereitschaft. ersteres ist besonders wichtig, um die Massen von biersaufenden Dickbäuchen vor dem Fernseher bei Laune zu halten. Ein Effenberg, der den Mittelfinger zeigt ist doch Opium für's Fussballvolk. Wenn der vorher Sex gehabt hätte, hätte der allenfalls seinen Mitspieler in den Arm genommen und mit ihm gekuschelt.
 

Benutzer7513  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich bilde mir das da auch ein Reporter bei den Leichtatletik Weltmeisterschaften nach gefragt hat und so ein Biologie - Forscher hat dann erzählt das das völliger Quatsch wäre. Der Körper kann nach den Sex genauso viel leisten wie vorher.
Also frohes Schaffen.
Hab auch oft Wettkämpfe und hab da nix negatives gemerkt. Im Gegenteil mit ging es dann immer so gut das ich oft Bestweiten geworfen habe.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Mir geht's auch so, dass ich nach dem Sex total energievoll bin und noch Unmengen leisten könnte :grin:
ich glaube aber, dass es bei den Männern oft etwas anders ist...
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
also gehört hab ich davon auch schon. keine ahnung muss wohl jeder für sich entscheiden. ich mein wenn man am abend vorher ein bissel sexelt ist es ja nicht soooo schlimm wie wenn man vielleicht so 5 min. vor dem wettkampf noch nen quickie hat.

bei mir ist es so, orgasmus= müde, schlapp; ohne orgasmus=aufgekratzt

gruß lissy_20
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
Soweit ich mal gehört habe ist ein Orgasmus bei der Frau ehr Leistungssteigernd und beim Mann ehr ermüdend.

Aus eigender Erfahrung kann ich dazu nur beitragen das es mal so und mal so ist. Mal bin ich richtig aufgedreht danach und mal möchte ich gleich schlafen, bei ihr das selbe... :ratlos:
 

Benutzer3283  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss sagen, dass ich mich nach dem Sex bzw. nach einem Orgasmus total schlapp fühle! Obwohl ich ein Weiblein bin!
Ich würd da am liebsten nur noch liegen bleiben und mich nimmer bewegen...
 
I

Benutzer

Gast
Also ich hab auch mal gehört, dass Sex vorm Fußball "das entscheidenen Tor des Spielers verhindern soll", so war das formuliert.
Naja... also ich hab noch nichts davon gespürt. :cool1:
Beim letzten Mal war ich da sowieso noch nicht so fit weil ich vorher krank gewesen war.
 
W

Benutzer

Gast
viele männer schlafen nach dem sex ein...
soviel zum thema sex vor wettkämpfen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren