Spirituosen für 18. Geburtstag

S

Benutzer

Gast
das überhör ich jetzt einfach mal...:tongue:

das ist so ne sache mit auf komission...
also...
ich hab die wahl zwischen:

einem vom preis her normalen durchschnittlichen getränkemarkt, bei dem ich auf komission kaufen könnte...
problem: der verkauft keinen billig schnaps...
bringen die meisten gäst nur billigen mit und bleibt mir davon viel über... rechnet es sich wohl eher nicht.

und einem verkäufergroßhandel, in den ich mit a karte vom örtlichen fußball verein reinkann.
der ist um einiges billiger... verkauft literflaschen für den preis von 0,7l flaschen... nur kann man nix auf komission kaufen.
wenn viel überbleibt, bleib ich auch auf viel alk sitzen...

tja... plööhöööööhöööt...

Du weist schon das Kommission bedeutet das nur das bezahlt wird was auch verbraucht wurde, vll noch einen kleinen Kommissions Aufschlag auf die Produkte aber das merkst du meist nie. Das was du nicht brauchst wird zurück genommen und das was du verbaucht hast wir dir in Rechnung gestellt. Nichts mit auf Alk sitzen bleiben, oder teuer.

mfg
 
B

Benutzer

Gast
ja ich weis, was das bedeutet...
dieser getränkemarkt (bei dem ich auf komission kaufen könnte) verkauft leider nur markenschnaps...
so, kommen jetzt die meisten gäste mit billigschnaps angelatscht, kann ich den ja nicht zurückgeben... und bleib TROTZDEM drauf sitzen.
beim anderen wärs da wurst... da könnte ich halt nur von vornherein billiger einkaufen.
 
S

Benutzer

Gast
Sorry, verstehe deine Logik nicht.

Deine Gäste kommen mit Billigschnaps an, dann trinkt Ihr den und wenn der leer ist geht Ihr an die Kommissions Ware. Trinkt Ihr garnichts von der Kom. Ware dann kost es dich doch auch nichts.

Es geht doch darum was dazu haben um darauf zurück zu greifen, und wenn deine Freunde was mitbringen ist es für dich doch eh kostenlos. Aber du machst das schon.

mfg
 
2 Woche(n) später
B

Benutzer

Gast
naja... so... um das ganze abzuschließen:
ich habe eingekauft...^^
und zwar im großmarkt... extrem billig, nicht auf komission aber was übrigbleibt nimmt mir eine freundin ab, die demnächst auch feiert.

also, schätzungsweise 60 gäste mittlerweile: verhältnis mädlz/jungz: 2/3

Bier:

4 K. Lager Valey
1 K. Becks Green
1 K. Dunkles Bier (örtl. Marke aber leggaaaa)
1/2 K. Weißbier
1/2 K. Dunkles Weißbier


Schnaps:

2 Bacardi (+ 1/2 fl. billiger von anderer geb.feier)
2 Gorbatschow (+ 1/2 fl. billiger von anderer geb.feier)
1 Sierra (+ 1/2 fl. sierra von -"-)
1 Meyers (+ 1/2 fl. meyers -"-)
1 Havanna
2 Jack (Angebot: 2 für 26 € + Flachmann^^)
1/2 l. Asbach (von anderer geb.feier)
2 Berentzen
2 rote Puschkin
2 bols blue curacao
1 bols apricot brandy
2 kirsch (für goaßmass)

hab für den harten alk so wie beschrieben ca. 135 € hingeblättert.
hab möglicherweise a bissl übertrieben, aber im großen und ganzen denke ich wirds ganz gut ausgehen...

mfg an alle ...
vielen dank nochmal für alle antworten...

jetzt heißts nur noch abwarten und (jäger-)tee trinken...^^
 

Benutzer61245 

Verbringt hier viel Zeit
nix gegen dich, aber ich find du hast zuwenig schnaps eingekauft, für 60leut is des ja net grade viel was du da hasst oder?
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
Frage:
Trinken die denn alle Alkohol?
Weil... normalerweise kann man ja bei 60 Gästen damit rechnen, dass einige gar nix trinken (schon allein wg. Autofahren etc.).
 

Benutzer62771  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Wir könnten einen Trinkwettbewerb veranstalten.Ich wette auf einen Bayer :grin:
 

Benutzer67065 

Verbringt hier viel Zeit
Sagt mal, ist das nur bei uns so üblich, dass man 5€ oder 10€ Frei-Saufen Partys macht? Faher zahlen ggf. nur 5€ bei Partys mit 10€ Eintritt.

So hab ich das zumindest gemacht, und so ist das hier auch üblich, den Alkohol für etwa 25 Leute auf Kommission gekauft, das heißt ich musste am Ende nur das bezahlen, was auch getrunken wurde. Wir waren letztendlich 20 Leute und mit 5€ Eintritt macht das 100€ die ich an Eintrittsgeld bekommen habe, sozusagen mein Geschenk. Der Alkohol hat etwas über 100€ gekostet, vielleicht 110€ oder so. Essen gabs natürlich auch, nicht viel, aber ne Kleinigkeit. Heißwürstchen, Salat, Brot, damit halt n bisschen Grundlage da ist. Im Endeffekt haben meine Eltern dann die Getränke kosten übernommen, und ich durfte das Eintrittsgeld behalten.

Aber Leuten zu sagen, sie sollen sich ihre Getränke selbst mitbringen find ich blöd, ist doch schließlich mein Geburtstag, da wird was ausgegeben. Und dann erwarte ich auch, dass ich entweder ein Geschenk oder halt Eintrittsgeld bekomme...
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
ist doch schließlich mein Geburtstag, da wird was ausgegeben. Und dann erwarte ich auch, dass ich entweder ein Geschenk oder halt Eintrittsgeld bekomme...
...oder eben Alkohol, den sich jeder mitbringt :grin: .

Na sorry, aber Eintrittsgeld für eine private Party zu nehmen kommt doch aufs selbe raus.
 

Benutzer67065 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, ne, find ich nicht. Wenn ich Geburstag hab, dann sollen sich die Gäste doch um nichts zu kümmern brauchen, das heißt Getränke sind alle vor Ort, gekühlt, und genug da für jeden.

Wir machen das mit Getränken mitbringen, wenn wir bei Kumpels abhängen, da bringt dann jeder mit was er trinken möchte. Aber Geburtstag? Nee, soll ja was besonderes sein und sich von den normalen Abenden abheben.
 
B

Benutzer

Gast
alsooo...
es warn jetzt von mir tatsächlich in etwa 24 l. schnaps...
und ich finde wirklich das das reichen muss!
hat auch gereicht...
bier ist mir ein halber kasten weißbier (hab doch noch einen mehr besorgt....hmpf), 3 flaschen lager, ein halber kasten becks green lemon übrig geblieben.
mitgebracht wurde noch seeeeehr viel...
schnaps hab ich jetzt auch noch ziemlich viel:
3 l. gorbatschow
3 l. bacardi
1 l. meyers
1 fl. sierra
1 fl. asbach
1 fl. feigling
1 fl. asbach
2 fl. baileys

undundund...
(den nimmt mir eine freundin ab, die in 2 wochen feiert...also auch kein probleeem...^^)
auch noch ziemlich sekt, aber der wurde sofort wieder ausgeleert, als wir um 12 angestoßen haben... hach *schöööön*

und geld zu nehmen, dass jemand auf meine geburtstagsfeier kommen darf wäre mir zu wider... erst recht wenn jemand fahren muss? soll ich ihm für 3 cola etwa 5 € abknöpfen?!
jeder wie er will... wenn es bei euch so gängige praxis ist, aber bei uns eben eher nicht... war selbst auch bei fast allen zu gast, die samstag anwesend waren und musste dort ebenfalls nie etwas zahlen... da würde ich mir ziemlich blöd vorkommen wenn ich von ihnen dann was einziehen würde!

abschließend bleibt zu sagen... es war viel geiler als alles, was ich erwartet habe und meine eigene extrem kritische meinung (hatte davor schon richtig magenschmerzen, weil ich so nervös war, ob auch alles funktioniert und genügend leute kommen) un die meinung der meisten gäste war: die beste gebfeier seit 3 jahren...
sogar fahrer die nichts getrunken haben sind bis 5 uhr geblieben, weils ihnen so gefallen hat... *uiuiui* wir endlich um 6 ins bett und dann leicht karussell gefahren... das wars wert.

also... ein voller erfolg!:drool:
 
1 Woche(n) später

Benutzer51382 

Benutzer gesperrt
Hab bei meinem 18. ca....

5 Kisten Bier (Lindener)
4 Flaschen Wodka
4 Flaschen Jim Beam
2 Flaschen Jack Daniels
3 Flaschen Jägermeister
3 Flaschen Tequila
2 Flaschen Korn
10 Flaschen Sekt oder so
Energy
Orangensaft
Cola

...gekauft!

Waren ca. 40 Leute (~23 Jungs, ~17 Mädels), 3-4 Leute waren irgendwelche Mitbringsel, die ich aber nicht weiter kannte, die haben mir dann noch jeweils ne Flasche Billigwodka geschenkt!

Hab für meinen Geburtstag ca. 155 € ausgegeben, von den Gästen hab ich ca. 320€ geschenkt bekommen!

Wir sind gut ausgekommen, die Mädels haben etwas weniger getrunken (waren aber dafür ziemlich voll :zwinker:)...
Haben auch bis um 10 Uhr gefeiert, Autofahrer gabs fast gar keine, viele sind mit Bus & Bahn gekommen, die meisten aber zu Fuß oder mitm Fahrrad!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren