Spielt die Körpergröße eine entscheidende Rolle

Benutzer153285  (23)

Benutzer gesperrt
Hey Leute
ich wollt mal wissen ob die Körpergröße von Kerlen bei Frauen und Mädchen eine wichtige Rolle spielt ? Ich bin nämlich 18 und nur 173 groß und hab so meine Probleme ne Freundin zu finden. Liegt das vlt. an der Körpergröße. Denn jedesmal und einfach jedesmal wenn ich ein Mädl kennenlerne und nach nem Treffen frage, können die aufeinmal nicht (oder wollen nicht). Kann mir da vlt. jmd helfen ?
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte bisher schon immer den Eindruck, dass Frauen gerne einen Mann haben, der so gross wie sie oder groesser ist. Aber da hast Du mit 1,73m ja noch jede Menge Auswahl - so klein ist das nicht.
 
B

Benutzer

Gast
No offence, aber bei Menschen, die ihren mangelnden Erfolg beim Geschlecht ihrer Wahl aufs Aussehen oder andere Oberflächlichkeiten schieben, bin ich als Erstes immer skeptisch. Das wirkt nämlich so, als würde man sich nicht sonderlich um seinen Charakter und / oder sein Auftreten kümmern und einfach davon ausgehen, dass man bei genug Attraktivität schon jemanden ohne Aufwand rumkriegt. So läuft das aber nicht, selbst ein Augenschmaus braucht auch eine ansprechende Ausstrahlung!

Und um deine Frage zu beantworten: Mir ist die Grösse egal, aber ich finde es schön (weil praktisch), wenn die Person etwa gleich gross ist wie ich. Bin aber fast 1.80 und hatte einige kleinere Männer - kein Problem.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wieso sollte das denn ausgerechnet an der Körpergröße liegen?
diese frage stelle ich mir auch.

ob die körpergröße eines potenziellen partners eine rolle spielt?ganz einfach:für manche nicht,für andere eben schon;einige werden größere bevorzugen,manche kleinere und den erstgenannten ists eben egal.geschmäcker und ansprüche sind nun mal verschieden.

weiß aber nicht,was dir unsere antworten bringen sollen-schließlich kann man nicht mehr tun,als sich darum bemühen,die beste version seiner selbst zu sein bzw zu werden (natürlich nicht nur optisch!) und man selbst zu sein.und das gefällt dann eben manchen mehr,manchen weniger.

abgesehen davon ist es mMn völlig normal,dass man nicht ständig jemandem begegnet und kennenlernt,mit dem man sich etwas amuröses vorstellen kann.
 

Benutzer123048  (41)

Sehr bekannt hier
Felicia80 Felicia80 : Naja, ich habe noch nie eine Frau getroffen, die kleinere Männer bevorzugt hätte. Ich meine wirklich in dem Sinne "Wenn ich die Wahl habe, suche ich mir einen kleineren Mann!"
Bestenfalls ist es kein besonderes Kriterium.
Das ist ja nicht wie bei der Penisgröße, wo ein zu großer Schmerzen verursachen könnte...
Ich nehme dabei aber auch wahr, dass nicht die absolute Größe des Mannes zählt, sondern die relative im Vergleich zur Frau.
Also dass der Mann nicht übermäßig groß sein braucht, aber eben größer als die Frau selbst.

@TS:
Aber ja: Es gibt sicher genügend Frauen, die mit 1,73m Größe beim Mann keinerlei Probleme hätten. Immerhin liegt die Durchschnittsgröße von Frauen hier in D ja auch nur bei 1,71n.

Also ich glaube auch, dass es in deinem Fall andere Faktoren sind. Ich dachte bis ungefähr zu deinem Alter, meine Erfolglosigkeit läge an meinem Übergewicht. Also habe ich irgendwann trainiert bis ich superschlank war, im festen Glauben, die Mädels dann mit dem Stock abhalten zu müssen. Was soll ich sagen: Es hat sich null und nix geändert. Da musste ich schon auf ganz anderen Ebenen Veränderungen herbeiführen, bevor sich endlich mal ein Erfolg ergab.
Persönlichkeitsentwicklung, Sozialverhalten, Kommunikationsverhalten, eigene Lebensgestaltung und ein genereller Reifungsprozess hatten deutlich mehr damit zu tun als ein einzelnes Körperattribut.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Felicia80 Felicia80 : Naja, ich habe noch nie eine Frau getroffen, die kleinere Männer bevorzugt hätte. Ich meine wirklich in dem Sinne "Wenn ich die Wahl habe, suche ich mir einen kleineren Mann!"
ich hatte mal eine phase,in der ich sehr auf kleine männer stand-und die waren dann wirklich eine ecke kleiner als ich (ich bin 1,70m).
 

Benutzer123048  (41)

Sehr bekannt hier
ich hatte mal eine phase,in der ich sehr auf kleine männer stand-und die waren dann wirklich eine ecke kleiner als ich (ich bin 1,70m).
Interessant.
Naja, dass es NIE vorkommt, kann ja auch keiner behaupten... aber die ich nehme schon deutlich wahr, dass die gegenteilige Tendenz eher den Regelfall darstellt.
 
B

Benutzer

Gast
Felicia80 Felicia80 : Naja, ich habe noch nie eine Frau getroffen, die kleinere Männer bevorzugt hätte. Ich meine wirklich in dem Sinne "Wenn ich die Wahl habe, suche ich mir einen kleineren Mann!"
Bestenfalls ist es kein besonderes Kriterium.
Ich schon, aber die waren zugegeben in der Minderheit. 'Bevorzugt' hätte ich das jetzt nicht genannt; i.d.R. gibt es einen Menschen ja nicht in mehreren Ausführungen. Viele Frauen finden grössere Männer zwar attraktiver, aber die Attraktivität an sich spielt nicht so eine riesige Rolle.

Auch bei ONS und Flirts ist eine offene, freundliche Art ausschlaggebender als die Genetik. Jemand, der nun beides hat ist deutlich im Vorteil, aber auch "Normalos" haben gute Chancen.
 

Benutzer138322 

Verbringt hier viel Zeit
Erstens wächst man bis zum Alter von 21 Jahren noch. Zweitens bist Du mit 1,73 sicher kein Riese, aber auch kein Zwerg

Justin Bieber ist nicht mal 1,60 groß - und bei dem tropfen viele Mädels wie'n Kieslaster...
Auf Wikipedia steht er ist 1.75^^
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Ich denke nicht, dass die Größe so wichtig ist. Glaube es denn Damen, wenn sie sagen, dass die Größe nicht wichtig ist. :zwinker: Würden Frauen so sehr auf die Größe achten, müssten sie mir ja die Bude einrennen. Kann mich zwar nicht beschweren, aber ganz so krass ist es dann doch nicht. :ROFLMAO:
Wenn die Größe in irgendein Extrem ausschlägt, wirds sicher schwieriger. Aber 173 cm ist nicht extrem klein. Die Durchschnittsfrau ist kleiner.
[doublepost=1478015496,1478015331][/doublepost]
Justin Bieber ist nicht mal 1,60 groß - und bei dem tropfen viele Mädels wie'n Kieslaster...
Warum wohl?

942224_1420907731472518_370761263_n.jpg
 

Benutzer121182  (35)

Meistens hier zu finden
Also ich bevorzuge auch größere Männer. Allerdings ist das bei mir auch nicht sonderlich schwierig. Ich bin nur 1,54 m groß. Da ist so gut wie jeder größer...
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Auf Wikipedia steht er ist 1.75
Zumindest in der deutschen Wikipedia habe ich die Zahl nicht gefunden - vielleicht hab' ich's aber übersehen.

Aber in anderen Quellen finden sich auch die 1,75 m. Ist das Bürschlein gar nicht so klein wie ich dachte.

Um so besser für den TS - da kann er größentechnisch schon mal mit Biebs mithalten...
 

Benutzer160278  (25)

Öfters im Forum
Was ein Quatsch. An deiner Körpergröße liegt es bestimmt nicht.

Vielleicht eher am mangelnden Selbstwertgefühl oder Oberflächlichkeit ?:tongue:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich mag auch größere Männer, bin aber auch selbst fast 1,80 m. So wichtig ist das aber dann doch nicht. Es gibt für mich nämlich auch ein zu groß. Mein Objekt der Begierde dürfte gern etwas kleiner sein, ist er aber nicht. So, wie man(n) halt gewachsen ist.

1,73 m ist vollkommen okay. :smile:
 

Benutzer159850  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Aber in anderen Quellen finden sich auch die 1,75 m. Ist das Bürschlein gar nicht so klein wie ich dachte.

Off-Topic:
Der könnte so groß sein wie ein aufgestelltes Spiegelei und die Mädels würden ausflippen....


Zum Thema:
Ich bin erstaunt, dass hier doch so viele weibliche User die Körpergröße als unkritisch ansehen. Denke aber, dass es im "richtigen Leben" anders aussieht und ein Großteil der Frauen da schon größeren Wert drauf legt.
=> einer meiner engsten und längsten Freunde ist ca. 1,60 groß. Und ich habe wirklich oft mitbekommen, dass Mädels / Frauen ihn aufgrund der Körpergroße eher nicht soooo ernst nehmen. Und das obwohl er überdurchschnittlich gut aussieht (mMn)!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren