Spiegel-Artikel: Der Tanz um die Lust (lesenswert!)

Benutzer38341  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Autor: Ariadne von Schirach (ist doch wohl ein toller Name, oder?)

"Je pornografischer unsere Gesellschaft wird, desto mehr hat sie die Lust an der Fortpflanzung verloren. Die ständige Überschwemmung mit Reizen stellt vor allem das weibliche Begehren vor unlösbare Paradoxe ..." usw. usf.

Am schoensten sind die zwei letzten Absaetze:

"Und was können wir tun? Christliche Werte wiederentdecken? Den multimedialen Papst geil finden? Mit dem Sex bis zur Ehe warten und hoffen, dass einer oder eine kommt, die uns nimmt? Oder auf Kuschelpartys gehen? Oder asexuell werden? Multisexuell?

Wahrscheinlich doch müssen wir einfach die Liebe wagen, immer und immer wieder die Liebe wagen, weil nur sie es schafft, uns aus den hedonistischen Referenzsystemen zu befreien - und das wäre die wahre Revolte."

Vollstaendiger Artikel unter:

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,379975,00.html
 
3 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren