Spaßbäder/Saunatherme

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Im Osten gibt es unzählige neue Hallen-Spaßbäder und Saunatherme, und man sagte im TV, die hätten fast alle viel zu wenig Besucher und damit finanzielle Probleme.
Nun war ich aber paarmal in der Saunatherme Ludwigsfelde, eine FKK-Therme (nackt ist Pflicht), und die ist ständig völlig überfüllt. Die mit Abstand bestbesuchte Therme. Es gibt aber nur 2 FKK-Therme im Osten.

Warum stellen sich eigentlich nicht noch mehr Bäder/Thermen um auf FKK? Wenigstens an einigen Tagen pro Woche.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Weil viele Leute das schlicht und ergreifend nicht wollen. Nicht jeder steht auf FKK, für viele ist es ein Ausschlusskriterium - auch im ehemaligen "Osten". Wer doch Interesse daran hat, kann zu den textilfreien Tagen eine Therme besuchen. Die werden ja auch angeboten.

Wer auf die Landkarte schaut, sieht, dass Ludwigsfelde von Berlin aus recht flink zu erreichen ist und somit ein riesen Einzugsgebiet hat. Da ist bei vielen anderen Bädern (wie in Wismar, was mir gerade als erstes einfällt) nicht der Fall.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Du und dein FKK-Fetisch :ichsagnichts:
Ich bin ganz froh, das hier in den meisten Thermenbereichen Kleidung getragen werden muss. Mir reicht schon das große Saunaschwimmbecken in der Therme Erding, da muss man schon vorsichtig zur Poolbar gehen, sonst wird man noch aus Versehen geschwengelt :nope:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Weil viele Leute das schlicht und ergreifend nicht wollen. Nicht jeder steht auf FKK, für viele ist es ein Ausschlusskriterium - auch im ehemaligen "Osten". Wer doch Interesse daran hat, kann zu den textilfreien Tagen eine Therme besuchen. Die werden ja auch angeboten.

Klar steht nicht jeder auf FKK, aber die Besucherzahlen aus Ludwigsfelde zeigen doch wie hoch der Bedarf ist. Und wenn man viel zu wenig Besucher hat sollte man doch - zeitweise - auch mal anderes probieren.

Die FKK-Zeiten sind meist nur spätabends ab 20 Uhr und daher haben viele keine Lust den weiten Weg auf sich zu nehmen.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Also hier in Bayern explodieren die Thermen teilweise so, das immer neue gebaut werden. Die haben hier nun wirklich kein Problem mit fehlenden Besuchern. :confused:
Trotz fehlendem FKK.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Also hier in Bayern explodieren die Thermen teilweise so, das immer neue gebaut werden. Die haben hier nun wirklich kein Problem mit fehlenden Besuchern. :confused:
Trotz fehlendem FKK.

Ok, die Leute in Bayern haben mehr Geld in der Tasche. Im Osten können sich viele keinen Besuch einer Therme oder eines Spaßbades leisten. :frown:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Und weil sie sich auch keine Badehose leisten können, müssen sie alle in die FKK-Therme? :tongue:
 
3 Woche(n) später

Benutzer151110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich steh auch nicht auf FKK aber ich bin Stammgast in der Therme Erding! :smile:
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Hier wurden mehrere "Spaßbäder" geschlossen -leider. Tatsächlich werden die nämlich oft ordentlich bezuschusst, dafür gibt es mancherorts dann keine Schwimmbäder mehr. Die Spaßbäder sind im Unterhalt aber sehr teuer und dann werden sie wieder eingestampft. In meinem Umkreis von etwa 30km gibt es kein Spaßbad, nur ein Solebad und Freibäder sowie städtische Hallenbäder wovon aber mind. eins demnächst noch geschlossen wird.
 

Benutzer135422  (43)

Benutzer gesperrt
Ich gewöhne mich langsam daran das mein Bundesland in vielen Bereichen unter-entwickelt ist. Kein wunder, das der NOK 2 Wochen am Stück nicht befahrbar war. Still ruht der See...
Ich bin grad am Überlegen, wo es größere Bade.- und Spaßthermen gibt in SH, abgesehen vom Hamburger Speckgürtel.
FKK angebote in Thermen gibt es oft. In der Sauna bin ich auch gerne nackt oder in der Wohnung. In einer Therme war ich noch nie. Dafür haben wir den Ostseestrand vor der Tür, wo es gelegentlich nackte Partys gibt.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Warum gehst du in eine FKK-Therme wenn du kein FKK Fan bist? Oder ist das eine "gemischte" Therme?
Die Therme Erding ist eine ganz normale Therme. Gottseidank. Einzig im (riesigen) Sauna-Bereich gibt es ein Schwimmbecken, das textilfrei zu nutzen ist. Die meisten Leute laufen außerhalb der Saunen und des Beckens natürlich trotzdem mit Bademantel oder -tuch rum. :anbeten:
 
D

Benutzer

Gast
Ich find beides schön und in Berlin gibts auch beides. Hab beides schon besucht. Fand die mit der FKK-Pflicht besser, aber hab mich auch bei den prüden sehr wohl gefühlt. :grin:
 

Benutzer147572 

Verbringt hier viel Zeit
Bin gerne in der Sauna, aber in der Therme nackig....nee mag ich auch nicht. Da meist bei Thermen auch Saunen angeschlossen sind, ist das "Problem" doch prima gelöst, oder ?
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Ich komme aus dem Südwesten (Ba-Wü).Moderne Spaßbäder gibt es hier leider nur recht wenige. Es scheint als ob sich der Schwimmbadbau nach der Wende 10 Jahre lang fast ausschließlich in den östlichen Bundesländern abgespielt hat. Beim größten Teil der Anlagen hier im Südwesten schwingt jedenfalls fast immer irgendwo noch 80er oder gar 70er- Jahre Flair mit. - Häufig sogar trotz Umbau und Renovierung.

Zum Thema FKK:
Ich glaube, dass viele Leute hier immer "prüder" werden. Einerseits weil sie denken, ohne den "perfekten" Körper, den die Medien vorgaukeln, dürften sie sich nicht nackt sehen lassen. Dies zeigt sich ja auch in den immer häufiger werdenden "Schönheits"-OPs... Immer mehr Leute meinen "perfekt sein zu müssen" und wundern sich dann, wenn sie im "Burn-Out" oder im Frust-Loch landen/enden...

Das natürliche Fühlen von Freiheit und Entspannung kennen viele von ihnen gar nicht mehr. Wenn, dann ist es oft krampfhaft erzwungen und alleine deswegen fast schon zum Scheitern verurteilt...

Die Prüderie steigt aber auch, weil viele in jedem Blick einer anderer Person direkt eine "Wertung" oder gar "Anmache" sehen.

Es ist traurig, wie verklemmt große Teile der Bevölkerung mittlerweile sind. Dies führt sogar zu einem Unfug wie "Textilsaunen".... oder wadenlangen Shorts + Unterhose(n)....oder Badeshorts bei Frauen...

Nicht wegzudiskutieren ist aber vermutlich auch das verstaubte FKK-Image. Wenn man FKK hört, denken viele zunächst an übergewichtige Damen und Herren der Generation 60+. Aber dies ist Unfug. Denn ums Alter geht es hierbei überhaupt nicht, sondern um das Freiheitsgefühl.

In der Badewelt in Sinsheim (Schwester-Therme der Therme Erding) bin ich regelmäßig bei der langen Sauna-Nacht. Zu diesem Event ist dann nicht nur der Sauna-Bereich sondern die komplette Anlage textilfrei. Und es zeigt sich, dass der Bedarf hierfür definitiv da ist. - Und zwar auch bei der Generation U40 und U30. - Es besteht also durchaus noch Hoffnung, dass FKK nicht ausstirbt.

Solche Events könnten sicherlich dazu beitragen, dass FKK wieder populärer wird. Ich würde es jedenfalls begrüßen, wenn es mehr FKK-Angebote geben würde.
 
K

Benutzer

Gast
Ok, die Leute in Bayern haben mehr Geld in der Tasche. Im Osten können sich viele keinen Besuch einer Therme oder eines Spaßbades leisten. :frown:

Oh man P ProxySurfer , du und dein Ost/West-Klischee… :rolleyes:
Es gibt auch im Westen mehr Leute als DU denkst die sich so etwas nicht leisten können und umgekehrt genauso. Das heisst aber noch lange nicht das diese Menschen in eine Therme gehen (wollen).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer81137 

Verbringt hier viel Zeit
Wir sind öfters in der Badewelt Sinsheim zur langen Sauna - Nacht. Wir genießen es mal ohne Badebekleidung schwimmen gehen zu können. Die Kombination Sauna und Schwimmbad zusammen ohne Kleidung ist genial. Die Gäste kommen auch aus anderen Regionen nach Sinsheim. Daher darf man an solchen Tagen keine größere Menschenmenge scheuen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren