Spürt ihr mehr Scham, wenn ihr euer Arschloch zeigt oder eure Muschi/euren Penis?

Spürt ihr mehr Scham, wenn ihr euer Arschloch zeigt oder eure Muschi/euren Penis?

  • bin w: Ich schäme mich mehr, wenn ich meine Muschi zeigen müsste :schuechte

    Stimmen: 2 5,9%
  • bin w: Ich schäme mich mehr, wenn ich mein Arschloch zeigen müsste :schuechte

    Stimmen: 15 44,1%
  • bin w: Ich schäme mich bei beiden genauso :schuechte

    Stimmen: 4 11,8%
  • bin m: Ich schäme mich mehr, wenn ich meinen Penis zeigen müsste :schuechte

    Stimmen: 3 8,8%
  • bin m: Ich schäme mich mehr, wenn ich mein Arschloch zeigen müsste :schuechte

    Stimmen: 8 23,5%
  • bin m: Ich schäme mich bei beiden genauso :schuechte

    Stimmen: 2 5,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Mit Schambereich meint man normalerweise den Körperteil vorne unten zwischen den Beinen.
Aber ehrlich: schämt ihr euch tatsächlich mehr, wenn ihr eure Muschi/euren Penis einer fremden Person zeigen müsst als wenn ihr euer Arschloch zeigen müsst?
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Zeigen müssen?

Das kann doch wohl nur bei einer (hoffentlich schamfreien) ärztlichen Untersuchung sein!

Sonst: kein Vergleich! Wenn ich nackt bin, sieht man meinen Penis - das "Arschloch" dagegen ist gut versteckt...
 
D

Benutzer

Gast
...liegt vielleicht daran, dass man mit dem Rücken zum "Betrachter" steht.....Wäre der Schambereich hinten ( :smile: )
wäre es zumindest noch unangenehmer, kaum jemand lässt sich von hinten gerne "bekucken"....


Müssen muss schon mal niemand.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Anders formuliert: was ist euch peinlicher?
Musterung des Hodens/FA-Unterschung der Muschi oder eine ärztliche Untersuchung des Arschlochs?
 

Benutzer81096 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde lieber meine Muschi 10 cm auseinanderspreizen als mein Poloch zu zeigen. Ich finde mein Poloch viel intimer.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich schäme mich beidem nicht mehr oder weniger:ratlos:, also wenn ich es schon jemanden zeige (also vermutlich freiwillig), schäme ich mich logischerweise überhaupt gar nicht, wäre es anders, würde ich es einfach lassen, oder?:grin:
 

Benutzer93300 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde lieber meine Muschi 10 cm auseinanderspreizen als mein Poloch zu zeigen. Ich finde mein Poloch viel intimer.

Ich stelle mir 10cm sehr unangenehm vor. :zwinker:

Mir ist es eigentlich gleich, mein Poloch ist nicht intimer als die Pussy, liegt ja auch direkt nebeneinander.
 
4 Monat(e) später

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Anders formuliert: was ist euch peinlicher?
Musterung des Hodens/FA-Unterschung der Muschi oder eine ärztliche Untersuchung des Arschlochs?

in der konstellation arschloch. ich hab da nämlich erst einmal einen ärztinnen finger drin gehabt, unangemeldet, und das war etwas unangenehm. in meiner vagina waren schon so viele sachen, als ich bei der fa war, das ist mir mittlerweile richtig schnurz.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Wenn es bei einem Arzt ist wäre mir völlig egal was ich zeigen soll, wenn es notwendig ist.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mir vollkommen egal, ich habe ohnehin ein sehr begrenztes Schamgefühl.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren