Sozialschmarotzer oder gutes Recht?

T

Benutzer

Gast
Marla schrieb:
Es ist eine Wohnung unter dem Dach (im sommer locker 60° warm, schon jetzt an einigen tagen heiß, im winter zieht es kalt durch alle ecken).
Und da lernst für das ABI... das sind ja keine Lernumstände...

besorg dir eine neue wohnung, mit hilfe vom amt, das ist wirklich alles recht!
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Marla schrieb:
ich fände es schön, wenn sich die, die angekreutzt haben das ich ein schmarotzer bin auch mal zu wort melden könnten. danke :9
Ich hab die 2. Antwort von oben genommen, aus den Gründen, die ich im Beitrag vorher angegeben habe. Aber hätte auch das 2. von untern wählen können (weil ich denke, eine zugige Wohnung musst Du nicht akzeptieren). War etwas hin-und hergerissen.
 
C

Benutzer

Gast
Hm, also ich habe den Luxus einer eigenen Wohnung nicht ndmuss weiterhin zuhause wohnen. schmeißen meine Eltern mich raus, müssten die doch für mich zahlen...und bei dir?
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
mein vater interessiert sich einen dreck um mich und mit meiner mutter gab es viel stress. mit 13 oder 14 war ich das erste mal beim jungendamt, weil ich einfach nicht mehr konnte. hat leider nicht viel gebracht, da meine mutter in unserer stadt im sozialen bereich recht bekannt ist und ich als lügnerin abgestempelt wurde. hab dann einige jahre im haus meiner mutter gewohnt, aber eine etage über ihr. wir haben uns fast nie gesehen, nur intern telefoniert und trotzdem war es der horror. mit 18 bin ich dann ausgezogen, und ich werde nie wieder zurück gehen, nichtmal in das gleiche kaff werde ich ziehen. uns trennen zur zeit gute 100km, was aber leider noch nicht genug ist. unser verhältnis ist besser geworden, aber näher an einander wohnen würde nicht gut gehen.

leider ist es für mich kein luxus nicht bei muttern zu wohnen, sondern notwendig.

sie kann mich auch nicht unterstützen, da sie zwar jeden tag um die 10 bis 12 stunden arbeitet, aber viel zahlen muss und selbst nix hat
 

Benutzer27435  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Also das Ihr da als "Wohnung" habt, ist wirklich nicht zumutbar.

Da du ja auch psychische Probleme hast (was ich sehr gut nachvollziehen kann) und dein Abi nachholst, denke ich nicht das du ein Schmarotzer bist.

Schmarotzer sind in meinem augen Leute, die diese Hilfe in anspruch nehmen, weil sie meinen, das es doch so viel schöner ist, nicht arbeiten gehen zu müssen und trotzdem Geld zu bekommen.

Ich denke schon, das ihr einen Anspruch habt.

Und deine Ansprüche sind ja nun wirklich sehr gering.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren