Sorglosigkeit im Urlaub

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Im TV berichtete man von einem Test. Man sah sich Facebookseiten an von Usern, die Fotos aus ihrem Urlaub posteten oder schrieben sie wären im Ausland. Man ermittelte deren Adressen (was oft ganz einfach klappte) und stand schnell vor deren verlassenem Haus. Und hätte natürlich dort alles ausräumen können.
Woher kommt so viel Sorglosigkeit, warum gibt man im Internet so viel von seiner Privatsphäre preis? :ratlos:
 

Benutzer54458 

Verbringt hier viel Zeit
Tja, das frage ich mich auch oft. Vielleicht ist das alles heute so normal, dass die Leute immer argloser werden und die Konsequenzen nicht bedenken. Vielleicht einfach Blödheit.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Naja, wenn ich im Urlaub bin, wissen das z.B. auch die Nachbarn, weil die mich mit Koffer wegfahren sehen. Es ist also nicht so, dass das dann völlig geheim wäre. Im Einfamilienhaus meiner Eltern wäre ein Einbruch wohl schon aufgrund der ebenfalls neugierigen Nachbarn schwierig. Da ist immer irgendwer in der Straße Zuhause und würde etwas mitbekommen.
Ansonsten, in meiner Studentenbude: Ich hab' Mitbewohner, sodass die Wohnung selten wirklich leer ist. Und notfalls habe ich 'ne Hausratversicherung, die mir den Schaden ersetzt.

Da ist meine Sorge vor einem Überfall am Urlaubsort größer, denn dagegen bin ich, meine ich, nicht versichert. :zwinker:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Stört mich nicht, dazu gibt es ja eine Alarmanlage und Überwachungskameras. Ich poste also auch regelmäßig Bilder.
 
B

Benutzer

Gast
Mein Mitteilungsdrang ist da einfach nicht so gross, deswegen fühle ich mich da jetzt wenig angesprochen. Aber man kann ja sein Profil ohnehin auf "privat" stellen, dann verringert sich das Risiko ja auch :zwinker:
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Früher haben die Trottel eine Ansage auf ihren Anrufbeantworter gesprochen, dass sie drei Wochen weg sind. Neue Medien, alte Dummheit :smile:
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich poste auch das ein oder andere Bild aus dem Urlaub - in der Regel aber erst, wenn wir wieder da sind.
Ansonsten lassen wir auch unsere Post lagern, damit ein überquellender Briefkasten nicht schon die Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Auf den Anrufbeantworter sprechen wir auch nichts, was auf unseren Urlaub hindeuten würde. :zwinker:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Kein Facebook...keine Probleme.

Aber bei mir würde auch niemand freiwillig einbrechen wollen.
 

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
Ich habe kein fb.
Aber selbst wenn könnte ich da bedenkenlos Bilder posten. Meine genaue adresse oder Fotos die sie zeigen würde ich nucht posten und ist auch aktuell nicht übers internet zu recherchieren.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich vertraue meinen Facebookfreunden. Ich kenne die alle, und glaube nicht, dass einer von ihnen meine Bude leerraeumen wuerde, waehrend ich mich irgendwo im Sand raekle. Meine Adresse ist uebrigens ueber Facebook oder sonstwie nicht rauszufinden, denn ich stehe in keinem Telefonbuch, und es kennt sie auch sonst keiner ausser meiner Sekretaerin.

Wie irgendwelche Fremden meine FB-Seite lesen sollen, ist mir uebrigens schleierhaft, denn die kann nur von meinen FB-Freunden gelesen werden. Das muss man halt vorher so einstellen.

Das einzige, was einer machen koennte, waere, dass er in mein Buero einbricht, denn wo ich arbeite, steht durchaus auf meiner Facebookseite. Aber dort will ich sowieso einen neuen Computer. Also auf geht's Buam, tut mir den Gefallen!
:tongue:
Muss nur noch einer nach England kommen.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin jetzt nicht so die wilde Posterin, aber man weiß via Facebook zumeist, in welchem Land ich mich gerade aufhalte - hat aber auch seinen Sinn, weil ich das den jeweiligen dortigen Leuten gerne sage, ohne alle einzeln zu kontaktieren. Zum einen sind das privat eingestellte Bilder - und SO wichtig, dass man das knackt um zu sehen wo ich bin, bin ich nun beileibe nicht.

Und jede einzelne Tür in meinem Wohnhaus bekommt man leichter auf als meine Sicherheitstür, außerdem wissen meine Nachbarn auch immer Bescheid, ob ich weg bin. Außerdem bin ich versichert :grin: alle Dinge um die es mir wirkich weh wäre, wenn sie weg wären, würde keiner klauen.

Nee, also da bin ich völlig entspannt, wie bei so vielen Sicherheitsfragen :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Das Thema gab es schon einmal und ist nicht neu.

Was heißt schon sorglos? Du wirst sicher auch Schreiben in den Müll von deinem Telefonanbieter etc. Da genügt ein Handgriff in die Mülltonne und man kommt an sehr persönliche Daten.

Meine FB ist privat, ich bin nur mit LEuten befreundet, die ich wirklich kenne und mit denen ich Kontakt habe.
Sollte einer meinen, bei mir einzubrechen, dann ist der Kreis ein kleiner.
Wenn man halt alles öffentlich macht - bitte. Selbst schuld.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Urlaub ist für mich Urlaub, ergo logge ich mich da gar nicht erst auf Facebook ein, geschweige denn, dass ich was über meinen Aufenthalt poste.

Ich finde es immer ziemlich aufmerksamkeitsheischend und auch irgendwo albern, wenn man im Urlaub nichts besseres zu tun hat, als ausgerechnet auf Facebook zu posten. :confused: Ich kenne aber die paar Pappnasen, die genau das machen und denke mir dann meinen Teil. Im Moment postet z.B. ein Kumpel jeden Abend, was er trinkt und isst und wo - scheint ja ein schöner Urlaub zu sein, wenn er soviel Zeit zum Posten hat. Neenee, das finde ich echt albern, aber jeder, wie er möchte.

Von daher wüsste bei uns niemand öffentlich, wenn wir mal weg sind - wir haben auch Zeitschaltuhren aktiviert und die Eltern meines Freundes gucken regelmäßig nach der Wohnung, entweder, weil sie die Katzen hüten, oder weil sie Post reintragen und Blumen gießen. Soziale Kontrolle funktioniert bei uns auch echt gut - bei unserem letzten Urlaub hat die Nachbarin direkt die Oma angerufen, weil bei uns Licht brannte. Die Oma hat daraufhin meine Schwiegermutter informiert und die ist direkt mit meinem Schwiegervater gucken gegangen - um die Zeitschaltuhr zu entdecken. :grin: Da mache ich mir echt wenig Sorgen.

Davon ab: Die meisten Einbrecher brechen gleich bei mehreren Wohnungen ein und klappern Straßenzüge ab, ich denke nicht, dass die vorher auf Facebook gucken, ob es sich lohnt. Die haben extrem knappe Zeitfenster, suchen nach bestimmten Wertsachen und sind innerhalb kurzer Zeit wieder weg - dafür braucht man nicht in Urlaub fahren, die kommen auch gerne tagsüber, wenn alle arbeiten.
 
G

Benutzer

Gast
ch finde es immer ziemlich aufmerksamkeitsheischend und auch irgendwo albern, wenn man im Urlaub nichts besseres zu tun hat, als ausgerechnet auf Facebook zu posten. :confused: Ich kenne aber die paar Pappnasen, die genau das machen und denke mir dann meinen Teil. Im Moment postet z.B. ein Kumpel jeden Abend, was er trinkt und isst und wo - scheint ja ein schöner Urlaub zu sein, wenn er soviel Zeit zum Posten hat. Neenee, das finde ich echt albern, aber jeder, wie er möchte.

Naja, kommt auf den Urlaub drauf an.

Ich fotografiere zum Beispiel sehr gerne und mache auch nicht unbedingt 0815 Urlaube.
Meine Freunde wollen immer Fotos haben und ich habe im Urlaub schon mal die Aufforderung bekommen Fotos zu posten.

Andersrum mache ich das bei manchen Freunden auch. Ich finde das sehr schön, weil ich mich sehr an Landschaftsfotos erfreuen kann.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Hach, ja, ich liebe es ja, am Leben meiner Freunde und Familie derart teilnehmen zu können, trotz riesiger Entfernung. Gerade hat mir meine Mama ein Foto geschickt. Es ist so so so schön, zu sehen, was sie sieht und macht. Meine Omi schickt mir auch gerne Bilder aus ihrem Alltag. Es macht mich jedes Mal glücklich solch ein Bild zu sehen. Genauso, wie sie gerne sieht, wie meine Kinder aufwachsen. Urlaub heißt für mich aber auch nicht, mich vor der ganzen Welt und Menschen zu verstecken, weil ich sie ach so doof finde.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Naja, kommt auf den Urlaub drauf an.

Ich fotografiere zum Beispiel sehr gerne und mache auch nicht unbedingt 0815 Urlaube.
Meine Freunde wollen immer Fotos haben und ich habe im Urlaub schon mal die Aufforderung bekommen Fotos zu posten.
Ja, ich würde dann aber nach dem Urlaub posten. Im Urlaub bin ich so sehr mit Urlaub beschäftigt, dass ich keinen Bock auf Facebook und die Leute zu Hause habe. Tages- oder stundenscharfe Postings finde ich da echt überflüssig. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Bei vielen ist es auch schlichte Angeberei, wenn dauernd gezeigt werden muss, was man gerade wo und wie macht.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei mir sinds ja wie gesagt tatsächlich eher praktische Hintergründe. Ich mache aktuell aber auch nicht die "üblichen 0815" Urlaube zum "abschalten und ausspannen" - ich bin mehr so... unterwegs :grin:

Von langen Reise poste ich aus dem Grund, dass unterschiedliche Leute Bilder von mir wollen, wissen wollen wo ich bin und was ich tue, und ich keine Lust habe, Karten, SMS oder E-Mails an alle einzeln zu schreiben. Ein Bild, schwupps, und jeder fühlt sich beachtet.

Und dann eben die Länderfrage, mein Leben bedingt, dass ich oft ein "WO bist du eigentlich grade" aus verschiedensten Ecken bekomme, und dann auch noch ein "WIE du warst da und hast nicht Bescheid gesagt?!?"
Posting - voila, wenn jemand interessiert ist, kann er nachschauen, wer nicht nachschaut, darf mir keine Vorwürfe machen :zwinker:

Ich hab aber keinen sehr selbstdarstellerischen Kreis, auch nicht auf Facebook, daher kenn ich das nicht, mit irgendwelchen banalen stündlichen Posts.
 
H

Benutzer

Gast
Ach, das ist doch wieder doofe Panikmache von Redakteuren, denen grade nichts einfällt. Fast alle Einbrüche sind Gelegenheitseinbrüche und nicht großartig vorgeplant.
 
H

Benutzer

Gast
Kennst Du genauere Zahlen dazu oder ist das nur eine Vermutung von Dir?
Das ist das was die Polizisten im Freundes / Bekanntenkreis immer sagen. Am wichtigsten ist Abschreckung, dunkle Bereiche beleuchten, im Urlaub keine Jalousien runterlassen, Briefkasten leeren.
Im Winter würden die Einbrecher die Ziele auf Grund der Größe des Weihnachtsbaumes im Wohnzimmer aussuchen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren