Sorgen halten mich vom Schlafen ab :(

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 29403
  • Erstellt am
G

Benutzer

Gast
Habt ihr vielleicht ein paar Tips für mich, was ich gegen meine Schlaflosigkeit tun kann?

Ich hba jetzt Urlaub d.h. später schlafen gehen/später aufstehen.. schön und gut, aber ich hab mittlerweile das Problem das ich seit ein paar Tagen sehr lange brauch zum einschlafen 1-2 Stunden.

Das ist normal für mich... ich penn normalerweise innerhalb von Minuten ein. Aber in den letzten Tage klappts einfach nicht. Das es am Wetter liegt glaub ich auch nicht, dass war ja vorher nie so. Deshalb hab ich mir gedacht, es könnt an den Problemen leigen die ich hab, und die ich verdräng.

Meine Eltern wollen sich scheiden lassen, meine Mutter ist im Krankenhaus wegen depressionen, und ich werd im September in meine eigenen Wohnung ziehen, was doch ein recht großer schritt ist. Außerdem laufen die Dinge in meiner Band nicht optimal, und ich denk, all das zusammen gibt ne blöde Mischung.

Wollte eigentlich um 1 Schlafen gehen... dann hab ich mich ne stunde im Bett gewälzt, bin danach duschen gegangen, hab mein Bett neu bezogen und mir ne Milch warm gemacht... und erst jetzt kommt ein erschöpfunggefühl.. ich bin noch nicht mal müde.

Komische Sache, das ganze.
 

Benutzer24224 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, fällt mir das Schlafen auch immer schwer...
Überleg dir einfach, daß du dir von deinen Sorgen nicht auch noch den Schlaf rauben lassen willst. Wennn du dir den ganzen Tag Gedanken machst, hast du am Abend quasi dein soll erfüllt und hast dir den Schlaf verdient! Am besten du telefonierst vor dem schlafengehen noch mit nem Freund und sprichst dir das wichtigste von der seele, dann kannst du besser abschalten.
 

Benutzer38280 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt manchmal so Zeiten, wo sich jeder Mensch schlaflos im Bett wälzt.
Ich knipse dann immer das Licht wieder an, hole mir ein Glas warme Milch und lese bis mir die Augen zufallen. :gluecklic

Tomas
 

Benutzer11486  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mal nicht einschlafen kann höre ich Musik, dass lenkt ab und man kann sich auf die Musik konzentrieren.
Nen interessantes Hörbuch wäre auch ne Lösung, ich konzentriere mich dann auf das Gesprochene und schlafe irgendwann einfach ein.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Also wenn die Einschlafprobleme schon ein Weilchen andauern und du befürchtest, das könnte so weitergehen, dann würde ich dir mal ein pflanzliches Einschlafmittel empfehlen. Wenn ich solche Probleme habe, nehme ich 1 -2 Stunden vorm Schlafengehen ein Dragee aus Baldrian und Hopfen. Ist, wie gesagt, rein pflanzlich und schadet meinem Körper in keinster Weise.

Einige werden hier jetzt vllt. lachen, aber ich sag mir dann, wenn ich einschlafen möchte und das Gefühl hab ich bin nicht müde, immer einen Satz in Gedanken vor, der mich von anderen Gedanken abhält. Ich denke den Satz so, als würde ich ihn laut aussprechen. Der Satz lautet: Ich bin müde! Das sag ich mir immer wieder und dann klappts auch mit dem Einschlafen.
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
kauf dir baldriantabletten, die bringen entspannung.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Habe ich auch schon seit einem halben Jahr, sind mind. 2 Stunden.
Bei mir helfen Shoppingsender :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Honeybee schrieb:
Habe ich auch schon seit einem halben Jahr, sind mind. 2 Stunden.
Bei mir helfen Shoppingsender :grin:

Dann hätt ich wohl sorgen wegen meines Bankkontos :grin:

Hat sich mittelrweile wieder ein bissl entspannt, weil ich mich untertags sehr verausgabt hab/früh aufgestanden bin.. schau mer mal wei's die nächsten Tage ausschaut.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren