Soo schlecht im Umgang mit Körben....

Benutzer113015 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute,

eigentlich passt mein Thread auch in den Kummerkasten, denn das zieht mich ein bisschen runter.

Es kommt alle paar Monate mal vor, dass ich mich mit einem Mädel meinen Alters ein bisschen länger unterhalte und mir dann denke: Gut, jetzt kann man doch mal ein Treffen vereinbaren, da wir uns gerade super verstehen.
Heute ist mir das passiert, was mir die 3 Male davor auch passiert ist: Ein Korb. Nee, keine Zeit, och nee, kein Interesse....
Ist ja auch eigentlich nichts Schlimmes, aber im Moment, in dem ich den Korb kriege, verliere ich meine gesamte Gelassenheit und werde mega sensibel. Das Wissen, dass die Frau das checkt, macht es noch schlimmer.
Meistens versuche ich mir schon vorher bewusst zu machen, dass das Ergebnis nicht so wichtig ist und dass es haufenweise Frauen in meinem Alter gibt, aber meistens trifft es mich trotzdem wie ein Schlag. Und dann habe ich wieder 1-3 Monate keinen Spaß mehr daran, mit Frauen zu flirten.

Also Jungs und Mädels: Habt ihr vielleicht noch ein paar Tipps, wie ich beim Korb cooler bleiben kann und es nicht für so voll nehme?

Danke schon mal und eine schöne Woche,
Chalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Ich sehe nichts Schlechtes daran, sensibel zu sein. Diese Seite an Dir ist doch Teil Deines Selbst. :zwinker:
 

Benutzer113015 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehe nichts Schlechtes daran, sensibel zu sein. Diese Seite an Dir ist doch Teil Deines Selbst. :zwinker:
Demetra, danke für deine Antwort.
Es ist eher mein Verstand, der mich verrückt macht. Ich war auch mal schüchtern, ungeduldig, ständig unentspannt, ... konnte ich alles mit viel Tipps und Übung ablegen. Waren nicht wirklich Teile meiner Selbst :smile:
Deswegen bin ich da recht optimistisch, dass ich diese Sensibilität auch noch loswerden kann.
Oder hat Jammern und Selbstmitleid für dich auch positive Seiten? :smile:

Viele Grüße
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Natürlich. Das sind Mechanismen, um mit einem Schmerz umzugehen. Solange sie sich im gesunden Maß bewegen und Dein Leben nicht negativ beeinflussen, sehe ich nichts Schlimmes darin.
 

Benutzer156884 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn Dir die Situation doch so unangenehm ist, bereite Dich doch direkt darauf vor, überlege Dir vorher was nettes oder witziges, was Du im Falle eines Korbes sagen willst.Ärgernd und/oder jammern erst, wenn sie nicht mehr da ist :grin: Dann fühlst Du Dich zumindest nicht blamiert und wenn Du "unbeschadet" aus der Situation rausgekommen bist, hast auch den Mut, es das nächste Mal wieder zu versuchen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren